Abo
  • IT-Karriere:

Oracle vs. Google

Richter startet Vermittlungsversuch im Patentstreit

Möglicherweise wird der Patentstreit zwischen Google und Oracle nicht vor Gericht verhandelt. Ein US-Richter hat beide Unternehmen noch einmal aufgerufen, sich zu einigen. Beide sollen einen Vertreter entsenden, die zusammen mit einem Richter über eine Schlichtung beraten.

Artikel veröffentlicht am ,
Tablet mit Android Honeycomb: Oracle wirft Google Patentverletzung vor.
Tablet mit Android Honeycomb: Oracle wirft Google Patentverletzung vor. (Bild: Justin Sullivan/Getty Images)

Im Patentstreit zwischen Google und Oracle könnte es eine außergerichtliche Einigung geben. Das hat ein US-Richter vorgeschlagen.

Letzter Versuch

Stellenmarkt
  1. Heinrich-Heine-Universität, Düsseldorf
  2. Kratzer EDV GmbH, München

In einem Schreiben an die Konfliktparteien hat Richter William Alsup vom Bezirksgericht für den nördlichen Bezirk von Kalifornien in San Francisco die beiden Unternehmen aufgefordert, sich dem letzten Versuch einer Schlichtung zu stellen.

Zu einem frühen Zeitpunkt in der Auseinandersetzung habe das Gericht zugestimmt, dass die Konfliktparteien einen privaten Vermittler einschalten statt den Vermittlungsplan des Gerichts zu akzeptieren. Das habe jedoch keinen Erfolg gebracht.

Frist bis 7. September

"Wir stehen kurz vor einer Verhandlung", schreibt Alsup. Beide Unternehmen sollten deshalb je eine hochrangiges Mitglied der Unternehmensleitung benennen. Diese sollten sich ein oder zwei Tage mit einem Richter zusammenzusetzen, um nach einer Lösung in dem Fall zu suchen. Alsup hat Oracle und Google bis zum 7. September Zeit gegeben, sich zu dem Vorschlag zu äußern und sich zu überlegen, wer an der Sitzung teilnehmen soll.

Anlass für den Streit ist die Art und Weise, wie das mobile Betriebssystem Android mit Java-Applikationen umgeht. Oracle wirft Google vor, verschiedene Patente von Oracle verletzt zu haben. Oracle verlangt deshalb Schadensersatz in Höhe von 2,6 Milliarden US-Dollar. Das Verfahren soll am 31. Oktober 2011 eröffnet werden.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 339,00€ (Bestpreis!)

Folgen Sie uns
       


Elektro-SUV Nio ES 8 Probe gefahren

Der ES8 ist ein SUV des chinesischen Herstellers Nio. Wir sind damit über die Alpen gefahren.

Elektro-SUV Nio ES 8 Probe gefahren Video aufrufen
Programmiersprache: Java 13 bringt mehrzeilige Strings mit Textblöcken
Programmiersprache
Java 13 bringt mehrzeilige Strings mit Textblöcken

Die Sprache Java steht im Ruf, eher umständlich zu sein. Die Entwickler versuchen aber, viel daran zu ändern. Mit der nun verfügbaren Version Java 13 gibt es etwa Textblöcke, mit denen sich endlich angenehm und ohne unnötige Umstände mehrzeilige Strings definieren lassen.
Von Nicolai Parlog

  1. Java Offenes Enterprise-Java Jakarta EE 8 erschienen
  2. Microsoft SQL-Server 2019 bringt kostenlosen Java-Support
  3. Paketmanagement Java-Dependencies über unsichere HTTP-Downloads

Umwelt: Grüne Energie aus der Toilette
Umwelt
Grüne Energie aus der Toilette

In Hamburg wird in bislang nicht gekanntem Maßstab getestet, wie gut sich aus Toilettenabwasser Strom und Wärme erzeugen lassen. Außerdem sollen aus dem Abwasser Pflanzennährstoffe für die Landwirtschaft gewonnen werden. Dafür müssen aber erst einmal die Schadstoffe aus den Gärresten gefiltert werden.
Von Monika Rößiger

  1. Klimaschutzpaket Bundesregierung will SUV-Steuer und eine Million Ladepunkte
  2. Fridays for Future Klimastreiks online und offline

Sonos Move im Test: Der vielseitigste Lautsprecher von Sonos
Sonos Move im Test
Der vielseitigste Lautsprecher von Sonos

Der Move von Sonos überzeugt durch Bluetooth und ist dank Akku und stabilem Gehäuse vorzüglich für den Außeneinsatz geeignet. Bei den Funktionen ist der Lautsprecher leider nicht so smart wie er sein könnte.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Update für Multiroom-Lautsprecher Sonos-App spielt keine lokalen Inhalte mehr vom iPhone ab
  2. Smarter Lautsprecher Erster Sonos-Lautsprecher mit Akku und Bluetooth
  3. Soundbars Audiohersteller Teufel investiert in eigene Ladenkette

    •  /