Abo
  • IT-Karriere:

AVM

Fritz-Powerline 520E und 500E als Ergänzung zum WLAN

AVM wird bald mit der Auslieferung seiner Powerline-Adapter starten. Sie haben sich etwas verspätet, eigentlich waren sie bereits für das zweite Quartal 2011 angekündigt.

Artikel veröffentlicht am ,
AVMs Powerline-Adapter Fritz-Powerline 520E
AVMs Powerline-Adapter Fritz-Powerline 520E (Bild: Christian Klaß/Golem.de)

Voraussichtlich ab Ende September 2011 sollen AVMs erste Powerline-Produkte erhältlich sein. Dabei handelt es sich um zwei unterschiedliche Adapter, den kompakten AVM Fritz!Powerline 500E und den etwas größeren, aber dafür mit Steckdose bestückten AVM Fritz!Powerline 520E.

  • AVM Fritz-Powerline 500E auf der Ifa 2011 (Bild: Golem.de)
  • AVM Fritz-Powerline 520E auf der Ifa 2011 (Bild: Golem.de)
AVM Fritz-Powerline 500E auf der Ifa 2011 (Bild: Golem.de)
Stellenmarkt
  1. BG BAU - Berufsgenossenschaft der Bauwirtschaft, Berlin
  2. Modis GmbH, Berlin

Beide verfügen über eine Gigabit-Ethernet-Schnittstelle, unterstützen den 500-MBit/s-Powerline-Standard IEEE P1901 und sind kompatibel zu Homeplug-AV-Adaptern (200 MBit/s). Am Gehäuse der Powerline-Adapter befinden sich drei Statusdioden und zwei Knöpfe zum Verbindungsaufbau und Zurücksetzen.

Ein Adapterpaar Fritz-Powerline 500E wird 129 Euro kosten. Der Preis für zwei Fritz-Powerline 520E wird bei 149 Euro liegen. Einzeln sollen die Adapter erst einige Zeit nach der Markteinführung verkauft werden.

Auf Nachfrage gab eine Unternehmenssprecherin an, dass keine weitere Integration von Powerline in AVM-Produkte geplant ist. Für AVM bleibt Powerline nur eine Ergänzung zu WLAN.

Nachtrag vom 29. September 2011, 10:40 Uhr

Laut AVM ist das Powerline-Adapterpärchen Fritz-Powerline 500E nun wie angekündigt für 129 Euro lieferbar. Das Paket Fritz-Powerline 520E soll in den nächsten Tagen für 149 Euro folgen.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. mit Gutschein: NBBX570
  2. 99,00€
  3. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

oe2fgi 20. Dez 2013

Jegliche Störung wird vom Verursacher eben vom Besitzer eines Gerätes Verantwortet...

Active 29. Sep 2011

Also nach unseren Experimenten mit nem Powerline Adapter stellte sich echt herraus das...

Lala Satalin... 29. Sep 2011

+1

makeworld 03. Sep 2011

danke für den HINT :) ich lese grad in dem anderen Thread mit. Interessant. btw. vllt...


Folgen Sie uns
       


Samsung Galaxy Fold - Hands on (Ifa 2019)

Das Galaxy Fold scheint gerettet: Samsungs Verbesserungen zahlen sich aus, wie unser erster Test des Gerätes zeigt.

Samsung Galaxy Fold - Hands on (Ifa 2019) Video aufrufen
iPad 7 im Test: Nicht nur für Einsteiger lohnenswert
iPad 7 im Test
Nicht nur für Einsteiger lohnenswert

Auch mit der siebten Version des klassischen iPads richtet sich Apple wieder an Nutzer im Einsteigersegment. Dennoch ist das Tablet sehr leistungsfähig und kommt mit Smart-Keyboard-Unterstützung. Wer ein gutes, lange unterstütztes Tablet sucht, kann sich freuen - ärgerlich sind die Preise fürs Zubehör.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. iPad Einschränkungen für Apples Sidecar-Funktion
  2. Apple Microsoft Office auf neuem iPad nicht mehr kostenlos nutzbar
  3. Tablet Apple bringt die 7. Generation des iPads

Rohstoffe: Lithium aus dem heißen Untergrund
Rohstoffe
Lithium aus dem heißen Untergrund

Liefern Geothermiekraftwerke in Südwestdeutschland bald nicht nur Strom und Wärme, sondern auch einen wichtigen Rohstoff für die Akkus von Smartphones, Tablets und Elektroautos? Das Thermalwasser hat einen so hohen Gehalt an Lithium, dass sich ein Abbau lohnen könnte. Doch es gibt auch Gegner.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Wasserkraft Strom aus dem Strom
  2. Energie Wie Mikroben Methan mit Windstrom produzieren
  3. Erneuerbare Energien Die Energiewende braucht Wasserstoff

SSD-Kompendium: AHCI, M.2, NVMe, PCIe, Sata, U.2 - ein Überblick
SSD-Kompendium
AHCI, M.2, NVMe, PCIe, Sata, U.2 - ein Überblick

Heutige SSDs gibt es in allerhand Formfaktoren mit diversen Anbindungen und Protokollen, selbst der verwendete Speicher ist längst nicht mehr zwingend NAND-Flash. Wir erläutern die Unterschiede und Gemeinsamkeiten der Solid State Drives.
Von Marc Sauter

  1. PM1733 Samsungs PCIe-Gen4-SSD macht die 8 GByte/s voll
  2. PS5018-E18 Phisons PCIe-Gen4-SSD-Controller liefert 7 GByte/s
  3. Ultrastar SN640 Western Digital bringt SSD mit 31 TByte im E1.L-Ruler-Format

    •  /