Abo
  • IT-Karriere:

AVM

Fritz-Powerline 520E und 500E als Ergänzung zum WLAN

AVM wird bald mit der Auslieferung seiner Powerline-Adapter starten. Sie haben sich etwas verspätet, eigentlich waren sie bereits für das zweite Quartal 2011 angekündigt.

Artikel veröffentlicht am ,
AVMs Powerline-Adapter Fritz-Powerline 520E
AVMs Powerline-Adapter Fritz-Powerline 520E (Bild: Christian Klaß/Golem.de)

Voraussichtlich ab Ende September 2011 sollen AVMs erste Powerline-Produkte erhältlich sein. Dabei handelt es sich um zwei unterschiedliche Adapter, den kompakten AVM Fritz!Powerline 500E und den etwas größeren, aber dafür mit Steckdose bestückten AVM Fritz!Powerline 520E.

  • AVM Fritz-Powerline 500E auf der Ifa 2011 (Bild: Golem.de)
  • AVM Fritz-Powerline 520E auf der Ifa 2011 (Bild: Golem.de)
AVM Fritz-Powerline 500E auf der Ifa 2011 (Bild: Golem.de)
Stellenmarkt
  1. msg DAVID GmbH, Braunschweig
  2. SURFBOXX IT-SOLUTIONS GmbH, Rostock

Beide verfügen über eine Gigabit-Ethernet-Schnittstelle, unterstützen den 500-MBit/s-Powerline-Standard IEEE P1901 und sind kompatibel zu Homeplug-AV-Adaptern (200 MBit/s). Am Gehäuse der Powerline-Adapter befinden sich drei Statusdioden und zwei Knöpfe zum Verbindungsaufbau und Zurücksetzen.

Ein Adapterpaar Fritz-Powerline 500E wird 129 Euro kosten. Der Preis für zwei Fritz-Powerline 520E wird bei 149 Euro liegen. Einzeln sollen die Adapter erst einige Zeit nach der Markteinführung verkauft werden.

Auf Nachfrage gab eine Unternehmenssprecherin an, dass keine weitere Integration von Powerline in AVM-Produkte geplant ist. Für AVM bleibt Powerline nur eine Ergänzung zu WLAN.

Nachtrag vom 29. September 2011, 10:40 Uhr

Laut AVM ist das Powerline-Adapterpärchen Fritz-Powerline 500E nun wie angekündigt für 129 Euro lieferbar. Das Paket Fritz-Powerline 520E soll in den nächsten Tagen für 149 Euro folgen.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-75%) 14,99€
  2. 26,99€
  3. 23,99€
  4. 1,19€

oe2fgi 20. Dez 2013

Jegliche Störung wird vom Verursacher eben vom Besitzer eines Gerätes Verantwortet...

Active 29. Sep 2011

Also nach unseren Experimenten mit nem Powerline Adapter stellte sich echt herraus das...

Lala Satalin... 29. Sep 2011

+1

makeworld 03. Sep 2011

danke für den HINT :) ich lese grad in dem anderen Thread mit. Interessant. btw. vllt...


Folgen Sie uns
       


Noctuas passiver CPU-Kühler (Computex 2019)

Noctua zeigt den ersten passiven CPU-Kühler, welcher sogar einen achtkernigen Core i9-9900K auf Temperatur halten kann.

Noctuas passiver CPU-Kühler (Computex 2019) Video aufrufen
Erasure Coding: Das Ende von Raid kommt durch Mathematik
Erasure Coding
Das Ende von Raid kommt durch Mathematik

In vielen Anwendungsszenarien sind Raid-Systeme mittlerweile nicht mehr die optimale Lösung. Zu langsam und starr sind sie. Abhilfe schaffen können mathematische Verfahren wie Erasure Coding. Noch existieren für beide Techniken Anwendungsgebiete. Am Ende wird Raid aber wohl verschwinden.
Eine Analyse von Oliver Nickel

  1. Agentur für Cybersicherheit Cyberwaffen-Entwicklung zieht in den Osten Deutschlands
  2. Yahoo Richterin lässt Vergleich zu Datenleck platzen

Forschung: Mehr Elektronen sollen Photovoltaik effizienter machen
Forschung
Mehr Elektronen sollen Photovoltaik effizienter machen

Zwei dünne Schichten auf einer Silizium-Solarzelle könnten ihre Effizienz erhöhen. Grünes und blaues Licht kann darin gleich zwei Elektronen statt nur eines freisetzen.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. ISS Tierbeobachtungssystem Icarus startet
  2. Sun To Liquid Solaranlage erzeugt Kerosin aus Sonnenlicht, Wasser und CO2
  3. Shell Ocean Discovery X Prize X-Prize für unbemannte Systeme zur Meereskartierung vergeben

Radeon RX 5700 (XT) im Test: AMDs günstige Navi-Karten sind auch super
Radeon RX 5700 (XT) im Test
AMDs günstige Navi-Karten sind auch super

Die Radeon RX 5700 (XT) liefern nach einer Preissenkung vor dem Launch eine gute Leistung ab: Wer auf Hardware-Raytracing verzichten kann, erhält zwei empfehlenswerte Navi-Grafikkarten. Bei der Energie-Effizienz hapert es aber trotz moderner 7-nm-Technik immer noch etwas.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Radeon RX 5700 (XT) AMD senkt Navi-Preise noch vor Launch
  2. AMD Freier Navi-Treiber in Mesa eingepflegt
  3. AMDGPU AMD veröffentlicht Linux-Treiber für Navi

    •  /