Abo
  • Services:
Anzeige
Titelblatt der Studie
Titelblatt der Studie (Bild: IPE)

Studie

Apples Auftragshersteller zerstören die Umwelt

Titelblatt der Studie
Titelblatt der Studie (Bild: IPE)

Bei den meisten Auftragsherstellern von Apple in China sind Umweltvergehen der Normalfall. Luft- und Wasserverseuchung gefährdeten die Menschen, so eine unabhängige Studie.

Apples Auftragshersteller in China sollen für gefährliche industrielle Umweltzerstörung verantwortlich sein. Das ergab eine Studie (PDF) des unabhängigen chinesischen Institute of Public and Environmental Affairs (IPE), das von dem Umweltschützer und Journalisten Ma Jun geleitet wird. Grundlage der Analyse war eine fünfmonatige Forschung und Recherche an den Produktionsstätten.

Anzeige

So sei die Luftverschmutzung durch Foxconns Fabrik in Taiyuan in der Shanxi-Provinz so stark, dass die Anwohner ihre Fenster zeitweise nicht öffnen können. Wegen Luftverschmutzungen bei der Bearbeitung von Metalloberflächen und dem Einsatz von Reizgasen litten die Anwohner unter Reizungen der Atemwege und der Augen. Trotz Protesten der lokalen Regierungsstellen habe sich daran nichts geändert.

Umweltvergehen begehe auch Meiko Electronics in einer Fabrik in Wuhan, wo nach den Informationen der Umweltaktivisten Platinen für Apple gefertigt werden. Hier sei der Nantaizi-See durch Schwermetalle wie Kupfer und Nickel mit 4.270 mg/kg verseucht. Das ist 56- bis 1.931-mal mehr als die Schwermetallbelastung, die in Proben aus dem Jangtsekiang, dem längsten Fluss Chinas, gefunden wurde.

Über 27 mutmaßliche Fertigungspartner und Zulieferer Apples sind der Studie zufolge an Umweltvergehen beteiligt. Apple macht die Namen seiner Fertigungspartner meist nicht öffentlich.

Jun sagte der New York Times, dass Apple eine schlechte Umweltbilanz habe und auf die Nachforschungen von Umweltgruppen weniger reagiere als andere Elektronikkonzerne. Apple will sich jedoch mit Jun treffen, um den Bericht zu diskutieren. "Apple hat erklärt, ein grünes Unternehmen zu werden. Wie werden sie dieser Selbstverpflichtung gerecht, wenn sie sich nicht für die Umweltverschmutzungen ihrer Auftragshersteller interessieren?", fragte Jun.

Apple erklärte der BBC, das Unternehmen habe einen harten Verhaltenskodex für all seine Zulieferfirmen und werde viele von ihnen überprüfen.


eye home zur Startseite
windowsverabsch... 09. Sep 2011

Äh ja. Klar. Ich warte dann mal auf die objektive journalistische Aufbereitung seitens...

spanther 07. Sep 2011

So isses! *g*

GodsBoss 07. Sep 2011

Du meinst den sozialen Folgen wie die, dass es dem Durchschnittschinesen* immer besser geht?

GodsBoss 07. Sep 2011

Das ist jetzt ein Witz, oder? Extra für dich: Apple+Religion da ist nichts...

GodsBoss 07. Sep 2011

All das Geschreibsel, um uns zu überreden, nicht an Hilfsorganisationen zu spenden...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Magazino GmbH, München oder Home-Office
  2. über JobLeads GmbH, Stuttgart
  3. über Ratbacher GmbH, Freiburg
  4. Bosch Software Innovations GmbH, Berlin


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (Core i7-7700HQ + GeForce GTX 1070)
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  3. 619,00€ + 3,99€ Versand (Vergleichspreis ab 664€)

Folgen Sie uns
       


  1. LG G6 im Hands on

    Schlankes Smartphone hat zwei Kameralinsen

  2. P10 und P10 Plus im Hands on

    Huaweis neues P10 kostet 650 Euro

  3. Mobilfunk

    Nokia bringt Vorstandard 5G-Netzwerkausrüstung

  4. Blackberry Key One im Hands on

    Android-Smartphone mit toller Hardware-Tastatur

  5. Deutschland

    Smartphone-Aufnahmen in Wahlkabinen werden verboten

  6. Stewart International Airport

    New Yorker Flughafen wohl ein Jahr schutzlos am Netz

  7. Blackberry Key One

    Android-Smartphone mit Hardware-Tastatur kostet viel

  8. Arrow Launcher 3.0

    Microsofts Android-Launcher braucht weniger Energie und RAM

  9. Die Woche im Video

    Angeswitcht, angegriffen, abgeturnt

  10. Hardlight VR Suit

    Vibrations-Weste soll VR-Erlebnis realistischer machen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Hyperloop-Challenge: Der Kompressor macht den Unterschied
Hyperloop-Challenge
Der Kompressor macht den Unterschied
  1. Arrivo Die neuen alten Hyperlooper
  2. SpaceX Die Bayern hyperloopen am schnellsten und weitesten
  3. Hyperloop HTT baut ein Forschungszentrum in Toulouse

Merkels NSA-Vernehmung: Die unerträgliche Uninformiertheit der Kanzlerin
Merkels NSA-Vernehmung
Die unerträgliche Uninformiertheit der Kanzlerin
  1. Apple Planet der affigen Fernsehshows
  2. München Wie Limux unter Ausschluss der Öffentlichkeit zerstört wird
  3. Glasfaser Nun hängt die Kabel doch endlich auf!

Der große Ultra-HD-Blu-ray-Test (Teil 2): 4K-Hardware ist nichts für Anfänger
Der große Ultra-HD-Blu-ray-Test (Teil 2)
4K-Hardware ist nichts für Anfänger
  1. Der große Ultra-HD-Blu-ray-Test (Teil 1) 4K-Filme verzeihen keine Fehler
  2. Deutsche Verkaufszahlen Unberechtigter Jubel über die UHD-Blu-ray
  3. 4K Blu-ray Sonys erster UHD-Player kommt im Frühjahr 2017

  1. Kein Wechselakku....

    zenker_bln | 16:14

  2. Rückseitiger Sensor

    sniner | 16:10

  3. Wieso kann Microsoft...

    Unwichtig | 16:09

  4. Re: Also leider doch deutlich langsamer als Intel

    JohnD | 16:06

  5. Re: Briefwahl gab es doch auch noch

    Cok3.Zer0 | 16:00


  1. 15:49

  2. 14:30

  3. 13:59

  4. 12:37

  5. 12:17

  6. 10:41

  7. 20:21

  8. 11:57


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel