Abo
  • Services:

Spieleengine

Unity 3D unterstützt künftig Flash

Unity Technologies will mit seiner Spieleengine Unity 3D eine weitere Plattform unterstützen: Adobes Flash Player 11. So sollen mit der 3D-Engine entwickelte Spiele künftig auch im Browser laufen.

Artikel veröffentlicht am ,
Shadowgun läuft auch im Flash Player 11.
Shadowgun läuft auch im Flash Player 11. (Bild: Unity Technologies)

Mit Unity 3D lassen sich heute native Spiele für Windows und Mac OS X, iOS und Android erstellen und über Java Webstart auch für den Browser. Künftig soll auch Adobes Flash Player 11 als Ausgabeplattform unterstützt werden, wobei Unity Technologies auf Adobes neues 3D-API Stage 3D setzt, das an WebGL angelehnt ist und GPU-beschleunigte 3D-Grafik in Flash erlaubt.

Stellenmarkt
  1. Fraunhofer-Institut für Arbeitswirtschaft und Organisation IAO, Stuttgart, Esslingen
  2. eco Verband der Internetwirtschaft e.V., Köln

Noch ist die Flash-Unterstützung von Unity 3D nicht fertig, die Entwickler veröffentlichten aber in ihrem Blog eine kleine Vorschau. In einem Video zeigen sie, wie das für iOS und Android entwickelte Spiel Shadowgun mit wenigen Klicks in eine SWF-Datei exportiert werden kann, so dass das Spiel im Browser mit dem Flash Player 11 läuft, einschließlich aller Lichteffekte.

  • Lightmapping in Unity 3D
  • Partikelsystem soll in in Unity 3D 3.5 eingeführt werden.
  • Shader in Unity 3D
  • Das Spiel Shadowgun basiert auf Unity 3D und läuft unter iOS, Android und im Flash Player 11.
  • Umbra Occlusion Culling in Unity 3D sorgt dafür, dass nur gerendert wird, was notwendig ist.
Das Spiel Shadowgun basiert auf Unity 3D und läuft unter iOS, Android und im Flash Player 11.

Die Geschwindigkeit sei großartig, heißt es im Blog der Unity-Entwickler. Viele der heute in Unity 3D enthaltenen Funktionen sollen schon zur Veröffentlichung auch für Flash zur Verfügung stehen. Das schließt die in Unity 3D eingebettete Physik-Engine PhysX von Nvidia ebenso ein wie Lightmapping, die Optimierungstechnik Umbra Occlusion Culling und eigene Shader.

Hinzu kommen Lightprobes für dynamische Lichteffekte und ein Partikelsystem, um Feuer und Explosionen darzustellen. Beide Funktionen sollen mit Unity 3D 3.5 eingeführt werden.

Unity-Spiele, die mit C# oder Javascript gescriptet werden, sollen so auch in Flash laufen, da die Engine alles in Actionscript umwandelt. Die erste Version mit Flash-Unterstützung soll zudem einige Basisfunktionen aus der .Net-Bibliothek zur Verfügung stellen. Auch bei der Audiounterstützung wird sich die erste Version auf Basisfunktionen beschränken, Effekte werden noch nicht unterstützt.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Acer XB271 WQHD 144 Hz für 499€ und Kingston HyperX Cloud II für 65€)
  2. 38,90€ + Versand (Bestpreis!)
  3. (u. a. Sharkoon Skiller SGK4 für 19,99€ + Versand und Sharkoon SilentStorm Icewind Black 750 W...

sidewinder 14. Sep 2011

Ich habe selber habe einige Zeit mit Unity gearbeitet. Aber wer wirklich was Ordentliches...

Trockenobst 05. Sep 2011

Nur zur Klarstellung: die wollen dass Du einen Developer-Contract mit XBOX oder PS3...

Kevin17x5 02. Sep 2011

Vor einem Jahr und auch noch heute ist Chrome OS eine Zukunftsvision.... Aber wenn jetzt...


Folgen Sie uns
       


Geforce RTX 2070 - Test

Wir haben uns zwei Geforce RTX 2070, eine von Asus und eine von MSI, angeschaut. Beide basieren auf einem TU106-Chip mit 2.304 Shader-Einheiten und einem 256-Bit-Interface mit GByte GDDR6-Speicher. Das Asus-Modell hat mehr Takt und ein höhere Power-Target sowie eine leicht bessere Ausstattung, die MSI-Karte ist mit 520 Euro statt 700 Euro aber günstiger. Beide Geforce RTX 2070 schlagen die Geforce GTX 1080 und Radeon RX Vega 64.

Geforce RTX 2070 - Test Video aufrufen
Yuneec H520: 3D-Modell aus der Drohne
Yuneec H520
3D-Modell aus der Drohne

Multikopter werden zunehmend auch kommerziell verwendet. Vor allem machen die Drohnen Luftbilder und Inspektionsflüge und vermessen. Wir haben in der Praxis getestet, wie gut das mit dem Yuneec H520 funktioniert.
Von Dirk Koller


    IT: Frauen, die programmieren und Bier trinken
    IT
    Frauen, die programmieren und Bier trinken

    Fest angestellte Informatiker sind oft froh, nach Feierabend nicht schon wieder in ein Get-together zu müssen. Doch was ist, wenn man kein Team hat und sich selbst Programmieren beibringt? Women Who Code veranstaltet Programmierabende für Frauen, denen es so geht. Golem.de war dort.
    Von Maja Hoock

    1. Job-Porträt Die Cobol Cowboys auf wichtiger Mission
    2. Software-Entwickler CDU will Online-Weiterbildung à la Netflix
    3. Job-Porträt Cyber-Detektiv "Ich musste als Ermittler über 1.000 Onanie-Videos schauen"

    Mars Insight: Nasa hofft auf Langeweile auf dem Mars
    Mars Insight
    Nasa hofft auf Langeweile auf dem Mars

    Bei der Frage, wie es im Inneren des Mars aussieht, kann eine Raumsonde keine spektakuläre Landschaft gebrauchen. Eine möglichst langweilige Sandwüste wäre den beteiligten Wissenschaftlern am liebsten. Der Nasa-Livestream zeigte ab 20 Uhr MEZ, dass die Suche nach der perfekten Langeweile tatsächlich gelang.

    1. Astronomie Flüssiges Wasser auf dem Mars war Messfehler
    2. Mars Die Nasa gibt den Rover nicht auf
    3. Raumfahrt Terraforming des Mars ist mit heutiger Technik nicht möglich

      •  /