Abo
  • Services:
Anzeige
3D-Projektor EH-TW9000W
3D-Projektor EH-TW9000W (Bild: Epson)

3D-Projektoren

LCD-Projektoren mit Shutterbrille und WirelessHD von Epson

3D-Projektor EH-TW9000W
3D-Projektor EH-TW9000W (Bild: Epson)

Epson stellt auf der Ifa gleich fünf neue 3D-Projektoren vor und verspricht die bislang hellste 3D-Projektion. Zwei Geräte stattet Epson mit WirelessHD aus, womit Filme in voller HD-Auflösung drahtlos auf dem Beamer landen.

Mit einer neuen Panel-Technik will Epson die Lichtdurchlässigkeit der 3LCD-Panels erhöht haben, so dass 3D-Inhalte spürbar heller auf der Leinwand erscheinen. Da für jedes Auge ein anderes Bild projiziert wird, halbiert sich die insgesamt wahrgenommene Helligkeit bei 3D-Bildern.

Anzeige

Zusätzlich sorgt die Verdopplung der Bildwiederholfrequenz von 240 Hz auf 480 Hz für eine Minimierung der Dunkelphase beim Umschalten zwischen den Bildern für das linke und das rechte Auge und erreicht dadurch eine nochmals erhöhte Helligkeit des 3D-Bildes, verspricht der Hersteller.

So können für die 3D-Darstellung aktive Shutterbrillen eingesetzt werden, die Epson auch mitliefert.

  • 3D-Projektor Epson EH-TW5900
  • 3D-Projektor Epson EH-TW5900
  • 3D-Projektor Epson EH-TW6000
  • 3D-Projektor Epson EH-TW6000
  • 3D-Projektor Epson EH-TW6000
  • 3D-Projektor Epson EH-TW6000W
  • 3D-Projektor Epson EH-TW9000
  • 3D-Projektor Epson EH-TW9000
  • 3D-Projektor Epson EH-TW9000
  • 3D-Projektor Epson EH-TW9000
  • 3D-Projektor Epson EH-TW9000
  • 3D-Projektor Epson EH-TW9000
  • 3D-Projektor Epson EH-TW9000W
  • 3D-Projektor Epson EH-TW9000W
  • 3D-Projektor Epson EH-TW9000W
  • 3D-Projektor Epson EH-TW9000W
3D-Projektor Epson EH-TW9000W

Insgesamt fünf neue 3D-Projektoren stellt Epson auf der Ifa vor. Die beiden Spitzenmodelle Epson EH-TW9000 und EH-TW9000W versprechen Weiß- und Farbhelligkeitswerte von bis zu 2.400 Lumen und ein Kontrastverhältnis von bis zu 200.000:1. Gemeint ist damit der dynamische Kontrast mit aktivierter Automatikblende. Zudem ist ein 2,1fach-Zoom-Objektiv eingebaut und Epson verspricht ein müheloses Umschalten zwischen 2D- und 3D-Bild sowie eine weiterentwickelte "Superresolution". Auch die Zwischenbildberechnung soll bei diesen beiden Modellen verbessert worden sein. Sie können darüber hinaus 2D-Filme und -Spiele in 3D umwandeln.

Die Modelle EH-TW5900, EH-TW6000 und EH-TW6000W platziert Epson als Einstieg in die 3D-Projektion. Beide sollen Weiß- und Farbhelligkeitswerte von bis zu 2.200 Lumen bei einem Kontrastverhältnis von bis zu 40.000:1 beziehungsweise 20.000:1 (EH-TW5900) erreichen. Hier kommt ein 1,6fach-Zoomobjektiv zum Einsatz.

Die Modelle mit einem W am Ende der Modellbezeichnung stattet Epson mit WirelessHD aus und liefert einen entsprechenden Sender mit. Zudem stecken die W-Modelle in einem weißen Gehäuse.

Alle fünf neuen Full-HD-Projektoren verfügen über zwei HDMI-Anschlüsse.

Die drei kleineren Modelle sollen ab Mitte Oktober 2011 erhältlich sein, der EH-TW5900 für 1.149 Euro, der EH-TW6000 für 1.499 Euro und der EH-TW6000W für 1.799 Euro. Die beiden Spitzenmodelle folgen erst im November 2011, der EH-TW9000 für 2.871 Euro und der EH-TW9000W für 3.202 Euro.


eye home zur Startseite



Anzeige

Stellenmarkt
  1. NOVENTI HealthCare GmbH, Aschheim
  2. Bosch Engineering GmbH, Holzkirchen bei München
  3. Deutsche Leasing AG, Bad Homburg v. d. Höhe bei Frankfurt
  4. STIEBEL ELTRON GmbH & Co. KG, Holzminden


Anzeige
Top-Angebote
  1. 129,99€ (219,98€ für zwei)
  2. 49,99€ + 5,99€ Versand (Vergleichspreis 65,87€)

Folgen Sie uns
       


  1. Kabelnetz

    Vodafone setzt bereits Docsis 3.1 beim Endkunden ein

  2. Neuer Standort

    Amazon sucht das zweite Hauptquartier

  3. Matt Booty

    Mr. Minecraft wird neuer Spiele-Chef bei Microsoft

  4. Gerichtsurteil

    Internet- und Fernsehkunden müssen bei Umzug weiterzahlen

  5. Sicherheitsupdate

    Microsoft-Compiler baut Schutz gegen Spectre

  6. Facebook Messenger

    Bug lässt iPhone-Nutzer nur wenige Wörter tippen

  7. Multi-Shot-Kamera

    Hasselblad macht 400-Megapixel-Fotos mit 2,4 GByte Größe

  8. Mitsubishi

    Rückkamera identifiziert Verkehrsteilnehmer

  9. Otherside Entertainment

    Underworld Ascendant soll mehr Licht ins Dunkle bringen

  10. Meltdown und Spectre

    "Dann sind wir performancemäßig wieder am Ende der 90er"



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Spectre und Meltdown: All unsere moderne Technik ist kaputt
Spectre und Meltdown
All unsere moderne Technik ist kaputt
  1. Microsoft Fall Creators Update ist final für alle Geräte verfügbar
  2. BeA Noch mehr Sicherheitslücken im Anwaltspostfach
  3. VEP Charter Trump will etwas transparenter mit Sicherheitslücken umgehen

Star Citizen Alpha 3.0 angespielt: Es wird immer schwieriger, sich auszuloggen
Star Citizen Alpha 3.0 angespielt
Es wird immer schwieriger, sich auszuloggen
  1. Cloud Imperium Games Star Citizen bekommt erst Polituren und dann Reparaturen
  2. Star Citizen Reaktionen auf Gameplay und Bildraten von Alpha 3.0
  3. Squadron 42 Mark Hamill fliegt mit 16 GByte RAM und SSD

Snet in Kuba: Ein Internet mit Billigroutern und ohne Porno
Snet in Kuba
Ein Internet mit Billigroutern und ohne Porno
  1. Apple Messages-App kann mit Nachricht zum Absturz gebracht werden
  2. Nur beratendes Gremium Bundestag setzt wieder Digitalausschuss ein
  3. Boeing und SpaceX Experten warnen vor Sicherheitsmängeln bei Raumfähren

  1. Re: Trotz gesteigerter Qualität fehlen mir noch...

    F.o.G. | 02:56

  2. Re: Wenn mein Vertrag dort noch läuft...

    CerealD | 02:54

  3. Re: Wo soll denn da das Missbrauchspotential sein?

    CerealD | 02:46

  4. Re: äquivalente gcc Patches?

    anonym | 02:19

  5. Re: Definition Umzug?

    User_x | 02:11


  1. 19:09

  2. 16:57

  3. 16:48

  4. 16:13

  5. 15:36

  6. 13:15

  7. 13:00

  8. 12:45


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel