Abo
  • IT-Karriere:

Samsung

Spiegellose Kamera mit 20 Megapixeln

Samsung erweitert mit der NX200 seine spiegellose Kameraserie NX um ein neues Topmodell. Die neue Kamera mit einem Sensor im APS-C-Format nimmt rund 20 Megapixel pro Bild auf. Ihr Autofokus soll nun in 100 Millisekunden scharfstellen. Damit wäre die Kamera vielen Einsteiger-DSLRs überlegen.

Artikel veröffentlicht am ,
Samsung NX200
Samsung NX200 (Bild: Samsung)

Die Samsung NX200 soll dem NX-System durch eine deutlich gesteigerte Auflösung und einen schnellen Autofokus neuen Auftrieb verleihen. Die Größe ihres CMOS- Sensors entspricht mit 23,5 x 15,7 mm denen aus einfachen DSLRs. Die Lichtempfindlichkeit reicht bis ISO 12.800. Serienbildaufnahmen sollen nach Herstellerangaben mit bis zu 7 Bildern pro Sekunde möglich sein.

Stellenmarkt
  1. IP Dynamics GmbH, Hannover, Stuttgart
  2. IDS GmbH, Ettlingen

Außer Fotos kann die Kamera auch Videos in Full-HD und Stereoton aufnehmen. Die Aufnahme wird bei der NX200 über eine eigene Taste am Gehäuse gestartet und beendet. Außer JPEGs nimmt die NX200 auch in einem Rohdatenformat von Samsung auf.

Das 7,62 cm große Amoled-Display dient als Liveview-Sucher und zur Menükontrolle der Kamera. Auf einen herkömmlichen Sucher hat Samsung verzichtet. Es gibt nicht einmal ein elektronisches Pendant, das bei Systemkameras anderer Hersteller zum Standardrepertoire gehört. Dafür ist die NX200 mit 116,5 x 62,5 x 36,2 mm und einem Gewicht von 220 g sehr klein und leicht. Ein kleiner Aufsteckblitz mit einer Reichweite von rund 7 Metern bei ISO 100 ist im Paket enthalten.

  • Samsung NX200 (Bild: Samsung)
  • Samsung NX200 (Bild: Samsung)
  • Samsung NX200 (Bild: Samsung)
  • Samsung NX200 (Bild: Samsung)
  • Samsung NX200 (Bild: Samsung)
Samsung NX200 (Bild: Samsung)

Dazu muss allerdings noch das Gewicht und die Größe eines Objektivs hinzugezählt werden. Die Zuordnung des Aufnahmestandorts zu einzelnen Aufnahmen ist optional über ein GPS-Modul möglich.

Die Samsung NX200 soll ab September 2011 für rund 850 Euro im Handel verfügbar sein.

Ein Problem des NX-Systems ist nach wie vor das beschränkte Objektivangebot. Samsung will allerdings im Laufe des Jahres 2011 fünf neue Objektive auf den Markt bringen. Darunter sind ein Reisezoom, eine Weitwinkel-Festbrennweite, ein Makro- und ein Porträtobjektiv sowie ein Standardzoom. Bislang war das Angebot an Objektiven stark eingeschränkt und im Wesentlichen auf die Belange von Hobbyisten ausgerichtet.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-75%) 3,25€
  2. 59,99€ für PC/69,99€ für PS4, Xbox (Release am 4. Oktober)
  3. (-78%) 1,11€
  4. 2,22€

volkskamera 03. Sep 2011

Megapixel in einer Kamera sind das eine, aber die verwendeten Optiken davor sind das...

volkskamera 03. Sep 2011

Was verstehst Du unter herkömmlich? Wenn Du eine analoge Kamera mit entsprechendem...


Folgen Sie uns
       


Cowboy Pedelec ausprobiert

Sportlich und minimalistisch - das Cowboy Pedelec ist jetzt auch in Deutschland verfügbar.

Cowboy Pedelec ausprobiert Video aufrufen
Sicherheitslücken: Zombieload in Intel-Prozessoren
Sicherheitslücken
Zombieload in Intel-Prozessoren

Forscher haben weitere Seitenkanalangriffe auf Intel-Prozessoren entdeckt, die sie Microarchitectural Data Sampling alias Zombieload nennen. Der Hersteller wusste davon und reagiert mit CPU-Revisionen. Apple rät dazu, Hyperthreading abzuschalten - was 40 Prozent Performance kosten kann.
Ein Bericht von Marc Sauter und Sebastian Grüner

  1. Open-Source Technology Summit Intel will moderne Firmware und Rust-VMM für Server
  2. Ice Lake plus Xe-GPGPU Intel erläutert 10-nm- und 7-nm-Zukunft
  3. GPU-Architektur Intels Xe beschleunigt Raytracing in Hardware

Bundestagsanhörung: Beim NetzDG drohen erste Bußgelder
Bundestagsanhörung
Beim NetzDG drohen erste Bußgelder

Aufgrund des Netzwerkdurchsetzungsgesetzes laufen mittlerweile über 70 Verfahren gegen Betreiber sozialer Netzwerke. Das erklärte der zuständige Behördenchef bei einer Anhörung im Bundestag. Die Regeln gegen Hass und Hetze auf Facebook & Co. entzweien nach wie vor die Expertenwelt.
Ein Bericht von Justus Staufburg

  1. NetzDG Grüne halten Löschberichte für "trügerisch unspektakulär"
  2. NetzDG Justizministerium sieht Gesetz gegen Hass im Netz als Erfolg
  3. Virtuelles Hausrecht Facebook muss beim Löschen Meinungsfreiheit beachten

Kontist, N26, Holvi: Neue Banking-Apps machen gute Angebote für Freelancer
Kontist, N26, Holvi
Neue Banking-Apps machen gute Angebote für Freelancer

Ein mobiles und dazu noch kostenloses Geschäftskonto für Freiberufler versprechen Startups wie Kontist, N26 oder Holvi. Doch sind die Newcomer eine Alternative zu den Freelancer-Konten der großen Filialbanken? Ja, sind sie - mit einer kleinen Einschränkung.
Von Björn König


      •  /