Abo
  • Services:
Anzeige
Fujifilm X10
Fujifilm X10 (Bild: Fujifilm)

Liebhaberkamera

Fujifilm X10 reicht nicht an die X100 heran

Fujifilm X10
Fujifilm X10 (Bild: Fujifilm)

Fujifilm hat mit der X10 eine weitere Kamera vorgestellt, die den Retrotrend aufgreift. Wer aber hoffte, dass Fujifilm eine nur leicht abgespeckte Version seiner luxuriösen X100 mit APS-C-Sensor auf den Markt bringt, dürfte enttäuscht sein.

Die X10 ist mit einem 2/3 Zoll großen CMOS-Sensor mit 12 Megapixeln ausgestattet. Die X100 mit ihrem Festbrennweitenobjektiv nutzt hingegen einen größeren APS-C-Sensor, der auch in DSLRs zum Einsatz kommt.

Anzeige
  • Fujifilm X10 (Bild: Fujifilm)
  • Fujifilm X10 (Bild: Fujifilm)
  • Fujifilm X10 (Bild: Fujifilm)
Fujifilm X10 (Bild: Fujifilm)

Fujifilm baut in die X10 ein 4fach-Zoom mit einem Brennweitenbereich von 28 bis 112 mm (KB) bei f/2 (Weitwinkel) bis f/2,8 (Telebereich) ein. Die Vergrößerung wird mit einem manuellen Zoomring eingestellt. Auf einen Motorzoom hat Fujifilm bewusst verzichtet. Die Scharfstellung erfolgt jedoch über einen Autofokus. Im Gegensatz zur X100 mit 35-mm-Festbrennweitenobjektiv wurde der X10 eine optische Bildstabilisierung spendiert.

Die Serienbildgeschwindigkeit gibt Fujifilm mit bis zu drei Bildern pro Sekunde an. Bei einer Reduktion der Auflösung auf 6 Megapixel steigt sie auf 10 Bilder pro Sekunde an. Viele Fotografen vermissen an Kompaktkameras einen optischen Sucher - bei der X10 werden sie fündig. Er deckt 85 Prozent des Bildfeldes ab. Auf der Rückseite der Kamera befindet sich außerdem ein 7,1 cm (2,8 Zoll) großes LC-Display.

Die X10 kann auch zum Filmen mit 1080p im H.264-Format samt Stereoton verwendet werden. Dabei werden 30 Bilder pro Sekunde aufgezeichnet. Eine HDMI-Schnittstelle an der Kamera erlaubt das Abspielen von Fotos und Videos auf angeschlossenen Fernsehern oder Projektoren.

Die Kamera speichert Fotos wahlweise als JPEGs oder im Fujifilm-eigenen Rohdatenformat auf SD-, SDHC- und SDXC-Speicherkarten.

Die Fujifilm X10 misst 117 x 69,6 x 61,9 mm. Sie soll ab Ende Oktober 2011 in den Handel kommen, wobei der Preis bislang nicht feststeht. Nachtrag vom 2. September 2011, 15:55 Uhr Aufgrund eines Missverständnisses wurde die Größe des Sensors der X10 als bei Kompaktkameras "normal" bezeichnet. Dieser Umstand ist nicht zutreffend, weshalb der Artikeltext an dieser Stelle korrigiert wurde.


eye home zur Startseite
Jonah Ltd. 02. Sep 2011

Ein Glück. Ich, äh, habe da nämlich einen Freund, der sich für die Kamera interessiert...

ad (Golem.de) 02. Sep 2011

Vielen Dank für den Hinweis. Der Artikel wurde in diesem Zusammenhang aktualisiert. Mit...

ad (Golem.de) 02. Sep 2011

Siehe Update des Artikels. Mit freundlichen Grüßen ad (Golem.de)

chineseman 02. Sep 2011

Hallo, nach Angaben von Fuji macht die X10 7 Bilder / sec. in max. Auflösung. Ausserdem...

weberjn 02. Sep 2011

Ich fotografier mit der DP2s, die macht bei Tag wunderschöne Bilder, bei Dunkelheit aber...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Bundeskriminalamt, Wiesbaden
  2. heroal - Johann Henkenjohann GmbH & Co. KG, Verl
  3. ALDI SOUTH group, Mülheim an der Ruhr
  4. Voith Digital Solutions GmbH, Heidenheim


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-50%) 19,99€
  2. 4,99€
  3. 109,99€/119,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. Komplett-PC

    In Nvidias Battleboxen steckt AMDs Ryzen

  2. Internet

    Cloudflare macht IPv6 parallel zu IPv4 jetzt Pflicht

  3. Square Enix

    Neustart für das Final Fantasy 7 Remake

  4. Agesa 1006

    Ryzen unterstützt DDR4-4000

  5. Telekom Austria

    Nokia erreicht 850 MBit/s im LTE-Netz

  6. Star Trek Bridge Crew im Test

    Festgetackert im Holodeck

  7. Quantenalgorithmen

    "Morgen könnte ein Physiker die Quantenmechanik widerlegen"

  8. Astra

    ZDF bleibt bis zum Jahr 2020 per Satellit in SD verfügbar

  9. Kubic

    Opensuse startet Projekt für Container-Plattform

  10. Frühstart

    Kabelnetzbetreiber findet keine Modems für Docsis 3.1



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Sphero Lightning McQueen: Erst macht es Brummbrumm, dann verdreht es die Augen
Sphero Lightning McQueen
Erst macht es Brummbrumm, dann verdreht es die Augen

Quantencomputer: Nano-Kühlung für Qubits
Quantencomputer
Nano-Kühlung für Qubits
  1. IBM Q Mehr Qubits von IBM
  2. Quantencomputer Was sind diese Qubits?
  3. Verschlüsselung Kryptographie im Quantenzeitalter

XPS 13 (9365) im Test: Dells Convertible zeigt alte Stärken und neue Schwächen
XPS 13 (9365) im Test
Dells Convertible zeigt alte Stärken und neue Schwächen
  1. Prozessor Intel wird Thunderbolt 3 in CPUs integrieren
  2. Schnittstelle Intel pflegt endlich Linux-Treiber für Thunderbolt
  3. Asus B9440 im Test Leichtes Geschäftsnotebook liefert zu wenig Business

  1. Re: Infinity Fabric Takt?

    ms (Golem.de) | 03:16

  2. Re: Widerlegung wäre schlecht?

    Sharra | 02:58

  3. Double Rank Module?

    Braineh | 02:38

  4. Re: Der Artikel strotzt vor falschen...

    Braineh | 02:34

  5. Re: Widerlegen?

    Yeeeeeeeeha | 02:28


  1. 18:08

  2. 17:37

  3. 16:55

  4. 16:46

  5. 16:06

  6. 16:00

  7. 14:21

  8. 13:56


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel