Abo
  • Services:

PowerDVD Mobile

Universalplayer für Android-Tablets

Cyberlink bietet nun auch eine PowerDVD-Wiedergabesoftware für Android-Tablets an. Der Universal-Media-Player PowerDVD Mobile arbeitet dabei eng mit PowerDVD 11 für Windows zusammen, das neuerdings auch Blu-ray-Filme über Widi 2.1 streamen kann.

Artikel veröffentlicht am ,
PowerDVD Mobile für Android ist fertig.
PowerDVD Mobile für Android ist fertig. (Bild: Cyberlink)

PowerDVD Mobile kann Fotos, Musik und Videos wiedergeben, sie kabellos zwischen dem PC und Android-Tablet streamen und für die spätere Wiedergabe auch kopieren. Dazu wird auf PC-Seite ein aktualisiertes PowerDVD 11 benötigt, ein entsprechender Patch steht bereits zur Verfügung. Auch von einem zum anderen Tablet mit installiertem PowerDVD Mobile können Inhalte gestreamt werden.

Stellenmarkt
  1. Lidl Digital, Berlin
  2. Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte, Bonn

Mit PowerDVD Mobile kann ein Tablet selbst zum DLNA-Server werden, um Medien auf DLNA-fähige Fernseher zu streamen - etwa Fotos. Die Fotos lassen sich zudem auch mit einem Klick aufbessern, bevor sie als Diashow präsentiert werden, so der Hersteller.

  • PowerDVD Mobile - Universalplayer für Android-Tablets (Bild: Cyberlink)
  • PowerDVD Mobile - Universalplayer für Android-Tablets (Bild: Cyberlink)
  • PowerDVD Mobile - Universalplayer für Android-Tablets (Bild: Cyberlink)
  • PowerDVD Mobile - Universalplayer für Android-Tablets (Bild: Cyberlink)
  • PowerDVD Mobile - Universalplayer für Android-Tablets (Bild: Cyberlink)
  • PowerDVD Mobile - Universalplayer für Android-Tablets (Bild: Cyberlink)
  • PowerDVD Mobile - Universalplayer für Android-Tablets (Bild: Cyberlink)
PowerDVD Mobile - Universalplayer für Android-Tablets (Bild: Cyberlink)

Die Format- und Codec-Unterstützung hängt von den Kapazitäten des jeweiligen Android-Geräts ab. Die App ist zudem an Tablets angepasst, die Bildschirmauflösungen von 1.280 x 800, 1.280 x 768 oder 1.024 x 600 Pixeln erreichen.

PowerDVD Mobile ist über den Android Market verfügbar und kostet 17,99 Euro, außer für Besitzer von PowerDVD 11 Ultra, die kostenlos die funktionsgleiche App PowerDVD Mobile für Ultra nutzen können. PowerDVD Mobile wird auch OEM-Partnern angeboten, um sie auf ihren Geräten vorinstalliert anbieten zu können.

Für PowerDVD 11 ist ein Patch erschienen, der die Media-Player-Software für Windows nicht nur zu PowerDVD Mobile kompatibel macht, sondern ihr auch weitere Funktionen beibringt. So streamt das aktualisierte PowerDVD 11 Ultra nun auch kabellos Blu-ray- und HD-Inhalte über Intel Widi 2.1.

PowerDVD 11 Ultra kostet 99,99 Euro und wird von Cyberlink als Download und über den Einzelhandel vertrieben. Nur die Ultra-Version unterstützt die Blu-ray-Wiedergabe und die kostenlose Nutzung von PowerDVD Mobile und der Fernsteuerungs-App PowerDVD Remote. Auch mit PowerDVD 11 Deluxe kann PowerDVD Remote kostenlos genutzt werden, Nutzer der Standardversion müssen 3,99 Euro zahlen.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 229,90€ + 5,99€ Versand
  2. 249,90€ + Versand (im Preisvergleich über 280€)
  3. und Far Cry 5 gratis erhalten

Hans Schmucker 02. Sep 2011

Nur der kleine Hinweis für potentielle Kunden: ähnliche Fähigkeiten sind schon durch...


Folgen Sie uns
       


Wacom Intuos im Test

Das Wacom Intuos ist klein und kompakt - fast schon untypisch für Wacom-Geräte. Gerade angehende digitale Künstler freuen sich über die präzise Stifteingabe zu einem erschwinglichen Preis. Allerdings gibt es auch Nachteile - weniger Makrotasten und fehlende Touch-Eingabe gehören dazu.

Wacom Intuos im Test Video aufrufen
Klimaschutz: Unter der Erde ist das Kohlendioxid gut aufgehoben
Klimaschutz
Unter der Erde ist das Kohlendioxid gut aufgehoben

Die Kohlendioxid-Emissionen steigen und steigen. Die auf der UN-Klimakonferenz in Paris vereinbarten Ziele sind so kaum zu schaffen. Fachleute fordern daher den Einsatz von Techniken, die Kohlendioxid in Kraftwerken abscheiden oder sogar aus der Luft filtern.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Xiaoice und Zo Microsoft erforscht menschlicher wirkende Sprachchat-KIs
  2. Hyperschallgeschwindigkeit Projektil schießt sich durch den Boden
  3. Materialforschung Stanen - ein neues Wundermaterial?

NUC8i7HVK (Hades Canyon) im Test: Intels Monster-Mini mit Radeon-Grafikeinheit
NUC8i7HVK (Hades Canyon) im Test
Intels Monster-Mini mit Radeon-Grafikeinheit

Unter dem leuchtenden Schädel steckt der bisher schnellste NUC: Der buchgroße Hades Canyon kombiniert einen Intel-Quadcore mit AMDs Vega-GPU und strotzt förmlich vor Anschlüssen. Obendrein ist er recht leise und eignet sich für VR - selten hat uns ein System so gut gefallen.
Ein Test von Marc Sauter und Sebastian Grüner

  1. Crimson Canyon Intel plant weiteren Mini-PC mit Radeon-Grafik
  2. NUC7CJYS und NUC7PJYH Intel bringt Atom-betriebene Mini-PCs
  3. NUC8 Intels Mini-PC hat mächtig viel Leistung

Adblock Plus: Bundesgerichtshof erlaubt Einsatz von Werbeblockern
Adblock Plus
Bundesgerichtshof erlaubt Einsatz von Werbeblockern

Der Bundesgerichtshof hat im Streit um die Nutzung von Werbeblockern entschieden: Eyeo verstößt mit Adblock Plus gegen keine Gesetze. Axel Springer hat nach dem Urteil angekündigt, Verfassungsbeschwerde einreichen zu wollen.

  1. Urheberrecht Easylist muss Anti-Adblocker-Domain entfernen

    •  /