Abo
  • Services:

Asus Mars II

Grafikmonster ist leiser und schneller als erwartet

PC Games Hardware hat eines der raren Exemplare von Asus' Grafikkarte Mars II mit zwei GF110-GPUs bei vollem Takt getestet. Das Ergebnis: Die neue schnellste Grafikkarte der Welt bricht alle Rekorde, auch im Negativen.

Artikel veröffentlicht am ,
Mars II mit zwei GPUs und drei Slots Breite
Mars II mit zwei GPUs und drei Slots Breite (Bild: Asus)

Bis zu 666 Watt mit dem synthetischen Benchmark Furmark kann die Mars II festnehmen, stellt der Test von PCGH fest. Das ist jedoch nur ein theoretischer Wert. Beim Spiel Battlefield: Bad Company 2 sind es mit 449 Watt über 200 Einheiten weniger. Ein immer noch extremer Wert, eine entdrosselte Radeon HD 6990 kommt dabei allerdings auch schon auf 374 Watt.

Stellenmarkt
  1. IAM Worx GmbH, Oberhaching
  2. Hamburg Süd, Hamburg

Im Windows-Betrieb ohne Last benötigt die Mars II jedoch unverhältnismäßige 77 Watt. PC Games Hardware hat bei seinen Tests jeweils die Leistungsaufnahme der Grafikkarte alleine gemessen, nicht das Gesamtsystem. Ein kompletter, moderner PC mit Sandy-Bridge-CPU und sparsamer Grafikkarte kann deutlich unter den 77 Watt dieser Grafikkarte liegen.

  • Schneller als der Rest (Test und Grafik: PCGH)
  • 77 bis 666 Watt für die Grafikkarte allein (Test und Grafik: PCGH)
  • Zwei Lüfter
  • Die Mars II belegt drei Slots und benötigt drei achtpolige Stromports.
  • Explosionsdarstellung der Mars II
  • Asus Mars II mit zwei 12-cm-Lüftern
  • Getrennte Kühlkörper und Heatpipes
  • Asus Mars II
Schneller als der Rest (Test und Grafik: PCGH)

Für so viel Strom gibt es aber auch konsequente Leistung, die alle anderen Kombinationen schlägt. Bis zu 30 Prozent schneller als Nvidias Doppel-GPU-Karte Geforce GTX 590 kann die Mars II sein. Die Radeon HD 6990, AMDs Flaggschiff, liegt gegenüber der Asus-Karte um rund 20 Prozent zurück.

Dabei fiel besonders die unerwartet geringe Lautstärke ohne Last auf: Mit nur 0,4 Sone ist die Mars II leiser als die Referenzdesigns von Doppel-GPU-Karten der Chiphersteller. Bei praktischen Spieletests ist sie dann auch leiser als die Radeon HD 6990, aber lauter als die GTX 590. Überhitzungsprobleme traten im Test nicht auf.

Da die Grafikkarte auf 999 Exemplare weltweit limitiert ist, sind die Geräte trotz erster Listungen bei Hardwareversendern äußerst rar und in der Regel schon ausverkauft. Ab rund 1.250 Euro rufen die Händler derzeit für eines der Grafikmonster auf. Auf eBay gibt es auch schon vereinzelte Angebote, deren Startpreis deutlich darüber liegt. Aktuelles Beispiel: knapp 1.500 Euro für eine Spielegrafikkarte.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (2 Monate Sky Ticket für nur 4,99€)
  2. 4,25€
  3. 7,99€ inkl. FSK-18-Versand

Corvin Dwent 06. Sep 2011

Die furchtbaren Greueltaten unserer Urgroßeltern sind Unterrichtstoff in jeder Schule...

Dadie 02. Sep 2011

Danke für die Antwort :3

elgooG 02. Sep 2011

Diese Karte erleidet dem selben Schicksal wie die legendäre 3dfx Voodoo 5 6000...und das...

Altruistischer... 02. Sep 2011

Strom sparen ist vollkommen okay, nur die Stromrechnung darf dabei nicht geringer werden ;)

knete 02. Sep 2011

reiche kinder wollen auf lan/youtube genauso zeigen wie sie ihr taschengeld verballern...


Folgen Sie uns
       


Youtube Music - angeschaut

Wir haben uns das neue Youtube Music angeschaut. Davon gibt es eine kostenlose Version mit Werbeeinblendungen und zwei Abomodelle. Youtube Music Premium ist quasi der Nachfolger von Googles Play Musik. Das Monatsabo für Youtube Music Premium kostet 9,99 Euro.

Youtube Music - angeschaut Video aufrufen
Youtube Music, Deezer und Amazon Music: Musikstreaming buchen ist auf dem iPhone teurer
Youtube Music, Deezer und Amazon Music
Musikstreaming buchen ist auf dem iPhone teurer

Wer seinen Musikstreamingdienst auf einem iPhone oder iPad bucht, muss oftmals mehr bezahlen als andere Kunden. Der Grund liegt darin, dass Apple - außer bei eigenen Diensten - einen Aufschlag von 30 Prozent behält. Spotify hat Konsequenzen gezogen.
Ein Bericht von Ingo Pakalski

  1. Filme und Serien Nutzung von kostenpflichtigem Streaming steigt stark an
  2. Highend-PC-Streaming Man kann sogar die Grafikkarte deaktivieren
  3. Golem.de-Livestream Halbgott oder Despot?

Segelschiff: Das Vindskip steckt in der Flaute
Segelschiff
Das Vindskip steckt in der Flaute

Hochseeschiffe gelten als große Umweltverschmutzer. Neue saubere Antriebe sind gefragt. Der Norweger Terje Lade hat ein futuristisches Segelschiff entwickelt. Doch solch ein neuartiges Konzept umzusetzen, ist nicht so einfach.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Energy Observer Toyota unterstützt Weltumrundung von Brennstoffzellenschiff
  2. Hyseas III Schottische Werft baut Hochseefähre mit Brennstoffzelle
  3. Kreuzschifffahrt Wie Brennstoffzellen Schiffe sauberer machen

Esa: Sonnensystemforschung ohne Plutonium
Esa
Sonnensystemforschung ohne Plutonium

Forscher der Esa arbeiten an Radioisotopenbatterien, die ohne das knappe und aufwendig herzustellende Plutonium-238 auskommen. Stattdessen soll Americium-241 aus abgebrannten Brennstäben von Kernkraftwerken zum Einsatz kommen. Ein erster Prototyp ist bereits fertig.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Jaxa Japanische Sonde Hayabusa 2 erreicht den Asteroiden Ryugu
  2. Mission Horizons @Astro_Alex fliegt wieder
  3. Raumfahrt China lädt die Welt zur neuen Raumstation ein

    •  /