Abo
  • Services:

Nokia

Qt-SDK-Update samt Meego Harmattan 1.2 Beta

Nokia hat die Entwicklungsumgebung für Qt aktualisiert. Darin ist auch ein Update für Qt enthalten, das jetzt die Versionsnummer 4.7.4 enthält. Das Qt SDK 1.1.3 enthält zusätzlich die neue Version von Meego 1.2 Harmattan Beta.

Artikel veröffentlicht am ,
Qt SDK 1.1.3 enthält neue Komponenten, darunter Qt Simulator 1.2.
Qt SDK 1.1.3 enthält neue Komponenten, darunter Qt Simulator 1.2. (Bild: Nokia)

Das Qt-Team bei Nokia hat in der aktuellen Qt SDK Updates zahlreicher Komponenten eingepflegt, darunter das aktuelle Qt 4.7.4 sowie die Unterstützung für Meego 1.2 Harmattan Beta. Qt Creator liegt in der Version 2.3 und Qt Simulator in der Version 1.2 bei. Zusätzlich können Entwickler mit der aktuellen SDK auch Apps für die nächste Version von Symbian mit dem Codenamen Belle erstellen.

Stellenmarkt
  1. BE-terna GmbH, Überlingen, Villingen, München
  2. Haufe Group, Freiburg

Die Änderungen in Qt Creator 2.3 sollen zwar geringfügig sein, die Arbeit der Entwickler aber erleichtern. Beispielsweise wurden die Optionen für den Programmierstil in C++ verbessert und können nun global oder nur für einzelne Projekte definiert werden. Zusätzlich können Optionen zur Verbindung mit generischen Linux-Geräten definiert und damit leichter eingebunden werden. Die Debugging- und Profile-Optionen wurden so erweitert, dass sie Qt 4.7.4 auf Symbian sowie Meego 1.2 Harmattan Beta unterstützen.

Entwicklung für Meego Harmattan und Symbian Belle

Der Qt Simulator 1.2 erhielt eine überarbeitete Benutzeroberfläche. Sensoren können dort künftig ebenso simuliert werden wie die Eingabe per Gesten. Das Benachrichtigungs-API 1.1 unterstützt QML-Bindings.

Wer Apps für Meego Harmattan entwickelt, muss auf die aktualisierte Harmattan 1.2 Beta zugreifen, die das Qt-Team in der SDK eingebaut hat. Darin sind allerdings keine neuen Funktionen gegenüber der vorherigen Version enthalten.

Das Symbian Complementary Package ermöglicht es, Apps für die nächste Version von Symbian - Codename Belle - zu entwickeln. Die Apps können aber noch nicht im Ovistore eingereicht werden.

Qt SDK 1.1.3 steht für Windows, Mac OS X und Linux zum Download bereit.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. 39,99€ statt 59,99€
  3. (Neuware für kurze Zeit zum Sonderpreis bei Mindfactory)

redex 01. Sep 2011

Das ist ja doof. Wie kann ich das target jetzt installieren ohne an jedem PC das über...


Folgen Sie uns
       


Dell Latitude 7390 - Test

Das Latitude 7390 sieht aus wie eine Mischung aus Lenovo Thinkpad und Dell XPS 13. Das merken wir am stabilen Gehäuse und an der sehr guten Tastatur. Aber auch in anderen Punkten kann uns das Gerät überzeugen - eine würdige Alternative für das XPS 13.

Dell Latitude 7390 - Test Video aufrufen
CD Projekt Red: So spielt sich Cyberpunk 2077
CD Projekt Red
So spielt sich Cyberpunk 2077

E3 2018 Hacker statt Hexer, Ich-Sicht statt Dritte-Person-Perspektive und Auto statt Pferd: Die Witcher-Entwickler haben ihr neues Großprojekt Cyberpunk 2077 im Detail vorgestellt.
Von Peter Steinlechner


    Sun to Liquid: Wie mit Sonnenlicht sauberes Kerosin erzeugt wird
    Sun to Liquid
    Wie mit Sonnenlicht sauberes Kerosin erzeugt wird

    Wasser, Kohlendioxid und Sonnenlicht ergeben: Treibstoff. In Spanien wird eine Anlage in Betrieb genommen, in der mit Hilfe von Sonnenlicht eine Vorstufe für synthetisches Kerosin erzeugt oder Wasserstoff gewonnen wird. Ein Projektverantwortlicher vom DLR hat uns erklärt, warum die Forschung an Brennstoffen trotz Energiewende sinnvoll ist.
    Ein Bericht von Werner Pluta

    1. Deep Sea Mining Deep Green holte Manganknollen vom Meeresgrund
    2. Klimaschutz Unter der Erde ist das Kohlendioxid gut aufgehoben
    3. Physik Maserlicht aus Diamant

    Shift6m-Smartphone im Hands on: Nachhaltigkeit geht auch bezahlbar und ansehnlich
    Shift6m-Smartphone im Hands on
    Nachhaltigkeit geht auch bezahlbar und ansehnlich

    Cebit 2018 Das deutsche Unternehmen Shift baut Smartphones, die mit dem Hintergedanken der Nachhaltigkeit entstehen. Das bedeutet für die Entwickler: faire Bezahlung der Werksarbeiter, wiederverwertbare Materialien und leicht zu öffnende Hardware. Außerdem gibt es auf jedes Gerät ein Rückgabepfand - interessant.
    Von Oliver Nickel


        •  /