Abo
  • Services:
Anzeige
Golem.de auf dem iPhone
Golem.de auf dem iPhone (Bild: Golem.de)

In eigener Sache

Golem.de für Smartphones und Tablets

Golem.de auf dem iPhone
Golem.de auf dem iPhone (Bild: Golem.de)

Seit kurzem steht Golem.de auch in einer auf Smartphones und Tablets optimierten Version zur Verfügung. Wer www.golem.de mit einem entsprechenden Endgerät aufruft, bekommt direkt eine angepasste Seite zu sehen.

Ende Juli 2011 hatten wir unter beta.golem.de eine Testversion der neuen mobilen Variante von Golem.de bereitgestellt, ab sofort ist diese im regulären Betrieb. Wer mit einem mobilen Gerät auf Golem.de zugreift, erhält eine für Smartphones oder Tablets optimierte Version von Golem.de. Wer dennoch lieber die Desktopvariante nutzen will, kann dies über einen Link am Fuß der Seite einstellen. Dabei wird ein Cookie gesetzt, in dem der Wunsch festgehalten ist.

Anzeige
  • Mobile Version von Golem.de auf dem iPhone
  • Topartikel auf der Homepage
  • Weiter Artikel auf der Homepage
  • Artikelansicht auf dem iPhone
  • Eingebettete Videos auf dem iPhone
  •  
  • Kommentarübersicht zu einem Artikel auf dem iPhone
  • Ansicht wechseln: Anzeige der Desktopversion erzwingen, zu finden am Fuß der Seite
  • Mobile Version von Golem.de auf dem iPad
  • Artikelansicht auf dem iPad
  • Kommentarübersicht auf dem iPad
  • Artikelansicht auf dem iPad
  • Artikelansicht auf dem iPad
  • Ticker auf dem iPad
  • Ticker auf dem iPad
  • Mobile Version von Golem.de auf dem Samsung Galaxy Tab 10.1
  • Homepage: mobile Version von Golem.de auf dem Samsung Galaxy Tab 10.1
  • Ticker: mobile Version von Golem.de auf dem Samsung Galaxy Tab 10.1
  • Mobile Version von Golem.de auf dem Samsung Galaxy Tab 10.1
  • Artikelansicht: mobile Version von Golem.de auf dem Samsung Galaxy Tab 10.1
  • Artikelansicht: mobile Version von Golem.de auf dem Samsung Galaxy Tab 10.1
Mobile Version von Golem.de auf dem iPhone

Wir haben die uns gemeldeten Fehler in der Smartphone- und Tabletvariante beseitigt und zudem die Kommentarfunktion integriert. So können Kommentare unterwegs verfolgt und selbst bequem verfasst werden.

Für die Erkennung der Geräte auf Serverseite nutzen wir die Bibliothek Wurfl. So können wir direkt eine optimierte mobile Website ausliefern, die mit weniger Code auskommt und somit auch über langsame Mobilfunkverbindungen schnell sein sollte. Wir verzichten dabei ganz bewusst auf die Umleitung auf eine andere Subdomain, denn diese führt gerade beim Zugriff über Mobilfunknetze zu unnötigen Verzögerungen, da aufgrund der hohen Latenzen Redirects hier besonders lange dauern.

Sollten Probleme mit den mobilen Webseiten auftreten, freuen wir uns über Hinweise unter redaktion@golem.de oder hier im Forum.


eye home zur Startseite
Andreas_L 19. Jul 2012

Hallo, kann mir bitte jemand erklären, wie diese Fallunterscheidung Mobil/Desktop...

redex 02. Sep 2011

Absolut richtig!

JeanClaudeBaktiste 01. Sep 2011

kenn ich, obwohl ich mir da echt wundere. es macht nun wirklich keinen unterschied...

FaceOfBo 01. Sep 2011

Habe es schon vermutet. :-)

demon driver 01. Sep 2011

Sehr schön, das. Golem gefällt mir jetzt auf dem Android-Phone fast besser als auf dem...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Landratsamt Starnberg, Starnberg
  2. über Hanseatisches Personalkontor Osnabrück, Westmünsterland
  3. DIEBOLD NIXDORF, Paderborn
  4. Computacenter AG & Co. oHG, Frankfurt


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 43,89€ und Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)

Folgen Sie uns
       


  1. Facebook

    Nutzer sollen Vertrauenswürdigkeit von Newsquellen bewerten

  2. Notebook-Grafik

    Nvidia hat eine Geforce GTX 1050 (Ti) mit Max-Q

  3. Gemini Lake

    Asrock und Gigabyte bringen Atom-Boards

  4. Eni HPC4

    Italienischer Supercomputer weltweit einer der schnellsten

  5. US-Wahl 2016

    Twitter findet weitere russische Manipulationskonten

  6. Die Woche im Video

    Das muss doch einfach schneller gehen!

  7. Breko

    Waipu TV gibt es jetzt für alle Netzbetreiber

  8. Magento

    Kreditkartendaten von bis zu 40.000 Oneplus-Käufern kopiert

  9. Games

    US-Spielemarkt wächst 2017 zweistellig

  10. Boeing und SpaceX

    ISS bald ohne US-Astronauten?



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Matthias Maurer: Ein Astronaut taucht unter
Matthias Maurer
Ein Astronaut taucht unter
  1. Planetologie Forscher finden große Eisvorkommen auf dem Mars
  2. SpaceX Geheimer Satellit der US-Regierung ist startklar
  3. Raumfahrt 2017 Wie SpaceX die Branche in Aufruhr versetzt

Nachbarschaftsnetzwerke: Nebenan statt mittendrin
Nachbarschaftsnetzwerke
Nebenan statt mittendrin
  1. Hasskommentare Soziale Netzwerke löschen freiwillig mehr Inhalte
  2. Nextdoor Das soziale Netzwerk für den Blockwart
  3. Hasskommentare Neuer Eco-Chef Süme will nicht mit AfD reden

Sgnl im Hands on: Sieht blöd aus, funktioniert aber
Sgnl im Hands on
Sieht blöd aus, funktioniert aber
  1. NGSFF alias M.3 Adata zeigt seine erste SSD mit breiterer Platine
  2. Displaytechnik Samsung soll faltbares Smartphone auf CES gezeigt haben
  3. Vuzix Blade im Hands on Neue Datenbrille mit einem scharfen und hellen Bild

  1. Re: DOW Jones +30% in nur einem Jahr

    lear | 16:17

  2. Re: Wenn man sich anschaut, wie grade radikale...

    FreierLukas | 16:16

  3. Re: Also macht man die Schafe zu Hütehunden

    User_x | 16:16

  4. Re: Die Anforderungen sind zu streng und zu hoch

    Vögelchen | 16:05

  5. 1.5 Liter Dreizylinder Benzinmotor

    M.P. | 15:59


  1. 14:35

  2. 14:00

  3. 13:30

  4. 12:57

  5. 12:26

  6. 09:02

  7. 18:53

  8. 17:28


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel