Magic Numpad

Aus dem Magic Trackpad wird ein Ziffernblock

Mobee hat eine Lösung entwickelt, mit der Apples Magic Trackpad in einen Ziffernblock verwandelt werden kann. Möglich machen das eine bedruckte Folie und etwas Software.

Artikel veröffentlicht am ,
Magic Numpad
Magic Numpad (Bild: Mobee)

Einigen Tastaturen von Apple fehlen die Ziffernblöcke. Das ist gerade bei der Eingabe langer Zahlenkolonnen störend. Anstelle eines separaten Ziffernblocks, den es auch für Apple-Rechner gibt, hat Mobee eine Lösung entwickelt, die das Magic Trackpad von Apple konvertiert.

  • Magic Numpad (Bild: Mobee)
  • Magic Numpad (Bild: Mobee)
  • Magic Numpad (Bild: Mobee)
  • Magic Numpad (Bild: Mobee)
  • Magic Numpad (Bild: Mobee)
  • Magic Numpad (Bild: Mobee)
  • Magic Numpad (Bild: Mobee)
Magic Numpad (Bild: Mobee)
Stellenmarkt
  1. Manager / Teamleiter (m/w/d) SAP Finanzen und Controlling (FI, CO) mit Schwerpunkt SAP ECC
    Getinge Holding B.V. & Co. KG, Rastatt bei Karlsruhe
  2. Softwareentwickler (m/w/d) Applikationsentwicklung
    WITRON Gruppe, Parkstein, Rimpar
Detailsuche

Auf das Trackpad wird einer von mehreren Aufklebern mit aufgedruckten Ziffern geklebt. Er dient als Positionierhilfe, während eine Software im Hintergrund die eigentliche Arbeit verrichtet. Sie wandelt die Berührungen auf dem Trackpad in Ziffern um.

Mobee stellt drei verschiedene Folientypen zur Verfügung. Die einfachste Variante bildet die Cursortasten, die eigentlichen Ziffern und einige Steuertasten ab und bedeckt das gesamte Trackpad. Die minimalistische Variante deckt nur ungefähr die Hälfte ab und ermöglicht so weiterhin den Zugriff auf die normalen Trackpad-Funktionen. Die aufwendigste Version ist mit frei beschriftbaren Tastenfeldern bedruckt worden, die mit Hilfe der Software individuell belegt werden können.

Die beigelegte Software ist mit Mac OS X 10.6 (Snow Leopard) und 10.7 (Lion) kompatibel. Mobee verkauft sein Magic Numpad für rund 30 Euro ab Oktober 2011.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Lokster2k 08. Sep 2011

Wieso vergleichst du nur mit Microsoft und nicht mit dem besten erhältlichen Angebot? Als...

AndyGER 08. Sep 2011

Jedem das Seine, oder? Einen Ziffernblock bekommst Du schon für 5-10 Euro. Via USB...

Raketen... 01. Sep 2011

Jaaaa.... Apple ist eine Religion.



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Pornhub, Youporn, Mydirtyhobby
Gericht bestätigt Zugangsverbot für Pornoportale

Die Landesmedienanstalt NRW hat zu Recht gegen drei Pornoportale mit Sitz in Zypern ein Zugangsverbot verhängt.

Pornhub, Youporn, Mydirtyhobby: Gericht bestätigt Zugangsverbot für Pornoportale
Artikel
  1. Elektrisches Showcar: Maybach hat Solarzellen und durchsichtige Motorhaube
    Elektrisches Showcar
    Maybach hat Solarzellen und durchsichtige Motorhaube

    Virgil Abloh und Mercedes-Benz haben einen solarbetriebenen, elektrischen Maybach mit transparenter Motorhaube als Showcar entworfen.

  2. Nvidia Turing: Die Geforce RTX 2060 mit 12 GByte ist da
    Nvidia Turing
    Die Geforce RTX 2060 mit 12 GByte ist da

    Doppelter Videospeicher plus Super-Gene: Die Geforce RTX 2060 mit 12 GByte soll eine günstigere Alternative zur Geforce RTX 3060 darstellen.

  3. Zip: Ratenzahlung in Microsoft Edge empört die Community
    Zip
    Ratenzahlung in Microsoft Edge empört die Community

    Die App Zip wird seit Microsoft Edge 96 standardmäßig aktiviert. Diese bietet Ratenzahlung an, schürt aber nur Hass in der Community.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Last Minute Angebote • Gaming-Monitore zu Bestpreisen (u. a. Samsung G9 49" Curved QLED 240Hz 1.149€) • Zurück in die Zukunft Trilogie 4K 31,97€ • Crucial-RAM zu Bestpreisen (u. a. 16GB Kit 3600 73,99€) • Razer Iskur X Gaming-Stuhl 239,99€ • Adventskalender bei MM/Saturn [Werbung]
    •  /