Abo
  • Services:

Android-Smartphone

Motorola bringt Gingerbread für Milestone 2

Motorola Milestone 2 erhält ein Update auf Gingerbread. Damit ist es das zweite Android-Smartphone von Motorola, für das ein Update auf Android 2.3 für den europäischen Markt angekündigt wurde.

Artikel veröffentlicht am ,
Gingerbread für Milestone 2 angekündigt.
Gingerbread für Milestone 2 angekündigt. (Bild: Motorola)

Zu Beginn des vierten Quartals 2011 will Motorola das Update auf Android 2.3. alias Gingerbread für das Milestone 2 verteilen. Eine genaueren Zeitplan will Motorola noch nicht nennen. Demnach soll das Milestone 2 im Oktober 2011 das Update erhalten.

Stellenmarkt
  1. abilex GmbH, Böblingen
  2. BWI GmbH, Bonn

Erst vor knapp zwei Wochen hatte Motorola für das Atrix ein Update auf Gingerbread angekündigt. Damit war es das erste geplante Gingerbread-Update für ein Android-Smartphone von Motorola auf dem europäischen Markt. Wie auch das Milestone 2 soll das Atrix das Update im Oktober 2011 erhalten. Unklar ist nun, ob das Gingerbread-Update zuerst für das Atrix oder das Milestone 2 erscheinen wird.

Bisher hat Motorola für den europäischen Markt noch kein einziges Gingerbread-Update für die eigenen Smartphones verteilt und hinkt damit der Konkurrenz erheblich hinterher, die bereits einen Teil ihrer Android-Smartphones mit Gingerbread ausgestattet hat.

Das Gingerbread-Update bringt dem Milestone 2 eine überarbeitete Bildschirmtastatur, eine optimierte Zwischenablage, bessere Stromsparfunktionen sowie einen neuen Downloadmanager. Ob Motorola darüber hinaus Verbesserungen vornehmen wird, ist nicht bekannt. Motorola machte auch keine Angaben dazu, welche Gingerbread-Version dann verteilt wird. Derzeit ist noch Android 2.3.4 aktuell, aber bis Oktober 2011 könnte Google schon Android 2.3.5 veröffentlicht haben, das voraussichtlich wieder kleinere Fehler beseitigen wird.

Mitte August 2011 hatte Google bekanntgegeben, Motorola zu übernehmen. Mit der Übernahme besteht die Hoffnung, dass sich die Updatepolitik von Motorola damit verbessert und Motorola-Geräte schneller als bisher die verfügbaren Android-Updates erhalten.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 39,99€
  2. (heute u. a. Roccat Tyon Maus 69,99€, Sandisk 400 GB Micro-SDXC-Karte 92,90€)
  3. 19,99€
  4. (heute u. a. Yamaha AV-Receiver 299,00€ statt 469,00€)

Kaosu 31. Aug 2011

Du kannst Cyanogenmod 7.0.0 auf das Milestone 1 flashen. Das hat Android 2.3.3...

Kaosu 31. Aug 2011

Man kann jetzt darüber spekulieren ob Google da nachgeholfen hat. Aber endlich eine...


Folgen Sie uns
       


Drahtlos bezahlen per App ausprobiert

In Deutschland können Smartphone-Besitzer jetzt unter anderem mit Google Pay und der Sparkassen-App Mobiles Bezahlen ihre Rechnungen begleichen. Wir haben die beiden Anwendungen im Alltag miteinander verglichen.

Drahtlos bezahlen per App ausprobiert Video aufrufen
HP Elitebook 840 und Toshiba Tecra X40: Es kann nur eines geben
HP Elitebook 840 und Toshiba Tecra X40
Es kann nur eines geben

Nicht nur Lenovo baut gute Business-Notebooks, auch HP und Toshiba haben Produkte, die vergleichbar sind. Wir stellen je ein Modell der beiden Hersteller mit ähnlicher Hardware gegenüber: das eine leichter, das andere mit überlegenem Akku - ein knapper Gewinner nach Punkten.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Portégé X20W-D-145 Toshiba stellt alte Hardware im flexiblen Chassis vor
  2. Tecra X40-E-10W Toshibas 14-Zoll-Thinkpad-Pendant kommt mit LTE
  3. Dell, HP, Lenovo AMDs Ryzen Pro Mobile landet in allen Business-Notebooks

Mobile-Games-Auslese: Bezahlbare Drachen und dicke Bären
Mobile-Games-Auslese
Bezahlbare Drachen und dicke Bären

Rundenbasierte Strategie auf dem Smartphone mit Chaos Reborn Adventure Fantasy von Nintendo in Dragalia Lost - und dicke Alpha-Bären: Die Mobile Games des Monats bieten spannende Unterhaltung für jeden Geschmack.
Von Rainer Sigl

  1. Mobile-Games-Auslese Städtebau und Lebenssimulation für unterwegs
  2. Mobile-Games-Auslese Barbaren und andere knuddelige Fantasyhelden
  3. Seismic Games Niantic kauft Entwickler von Marvel Strike Force

Passwörter: Eine vernünftige Maßnahme gegen den IoT-Irrsinn
Passwörter
Eine vernünftige Maßnahme gegen den IoT-Irrsinn

Kalifornien verabschiedet ein Gesetz, das Standardpasswörter verbietet. Das ist ein Schritt in die richtige Richtung, denn es setzt beim größten Problem von IoT-Geräten an und ist leicht umsetzbar.
Ein IMHO von Hanno Böck

  1. Retrogaming Maximal unnötige Minis
  2. Streaming Heilloses Durcheinander bei Netflix und Amazon Prime
  3. Sicherheit Ein Lob für Twitter und Github

    •  /