• IT-Karriere:
  • Services:

Magix

Neue Version der Tonstudio-Software Music Studio MX

Magix hat mit dem Samplitude Music Studio MX eine Windows-Software für eigene Musikaufnahmen vorgestellt. Neue Instrumente, ein Loop-Designer und 64-Spuren-Arrangements sollen auch professionelle Produktionen ermöglichen.

Artikel veröffentlicht am ,
Samplitude Music Studio MX
Samplitude Music Studio MX (Bild: Magix)

Samplitude Music Studio MX von Magix wurde mit neuen Instrumenten wie der Drum Engine, Century Guitars und Lead Synth ausgestattet. Zur Verfremdung eigener Aufnahmen ist der Loop-Designer gedacht. Die Stücke können in 64 Spuren arrangiert werden.

  • Easy Mixer von Magix Samplitude Music Studio MX (Bild: Magix)
  • Magix Samplitude Music Studio MX (Bild: Magix)
  • Magix Samplitude Music Studio MX (Bild: Magix)
  • Beatbox in Magix Samplitude Music Studio MX (Bild: Magix)
  • Magix Samplitude Music Studio MX (Bild: Magix)
  • Magix Samplitude Music Studio MX (Bild: Magix)
  • Magix Samplitude Music Studio MX (Bild: Magix)
  • Magix Samplitude Music Studio MX (Bild: Magix)
  • Magix Samplitude Music Studio MX (Bild: Magix)
  • Loopdesigner von Magix Samplitude Music Studio MX (Bild: Magix)
Loopdesigner von Magix Samplitude Music Studio MX (Bild: Magix)
Stellenmarkt
  1. akquinet AG, Hamburg
  2. Grünecker Patent- und Rechtsanwälte, München

Die einzelnen Bereiche der Benutzeroberfläche lassen sich auf einem oder mehreren Bildschirmen nach den eigenen Bedürfnissen unterbringen. Die Magix-Software gibt die fertigen Stücke zum Mastern und Brennen im Red-Book-Format aus.

Darüber hinaus können die Arrangements auch auf Facebook und anderen Onlinediensten veröffentlicht werden. Wer will, kann die Musik als Audiospur in die Filmschnittsoftware Magix Video Deluxe MX übernehmen.

Das Programm läuft unter Windows ab XP. Das Importmodul unterstützt zahlreiche MIDI-Standard-Formate (MID, GM, GS, XG) sowie WAV-Dateien in 24 und 32 Bit sowie MP3, CD-A, OGG Vorbis, AIFF, FLAC und MOV.

Beim Export werden ebenfalls die genannten Midi-Formate unterstützt. Außerdem kann die Software WAV-Dateien mit 24 Bit, MP3, CD-A, OGG Vorbis, AIFF, WMA, FLAC und Quicktime ausgeben.

Samplitude Music Studio MX von Magix soll ab sofort für rund 80 Euro als Download erhältlich sein. Mitte September 2011 wird es auch im stationären Handel erscheinen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. 1.299€ inkl. Direktabzug (Bestpreis)
  2. (u. a. Computer-Zubehör, Fernseher und Games zu Aktionspreisen)
  3. (u. a. Die Sims 4 Vollversion und Add-ons günstiger (PC-Code Origin))

rudluc 31. Aug 2011

Ok. Samplitude kostet natürlich deutlich mehr als Samplitude Music Studio, aber die Edu...

Donnerstag 31. Aug 2011

Wo ist eigentlich der Diff bei den Beiden Produkten. Mit Music Maker habe ich auch...


Folgen Sie uns
       


Watch Dogs Legion - Fazit

Mit Legion liefert Ubisoft das bisher mit Abstand beste Watch Dogs ab.

Watch Dogs Legion - Fazit Video aufrufen
Googles Alphabet: Bei Project Loon ist die Luft raus
Googles Alphabet
Bei Project Loon ist die Luft raus

Mit Project Loon wollte Google hoch hinaus und die ganze Welt mit Internet versorgen. Was fehlte: das Geschäftsmodell - und am Ende auch der Bedarf.
Eine Analyse von Werner Pluta

  1. Google Balloninternet Loon wird eingestellt
  2. Balloninternet Project Loon kooperiert mit AT&T

Akkuforschung: Keine Superakkus, sondern einfach bessere Kathoden
Akkuforschung
Keine Superakkus, sondern einfach bessere Kathoden

Die großen Herausforderungen der Forschung an Akkus sind mehr Energiedichte und weniger Abhängigkeit von Rohstoffen.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. EU-Kommission Tesla kann von EU-Batterieförderung profitieren
  2. Akkuforschung Wie Lithium-Akkus noch mehr Energie speichern sollen
  3. Akkuforschung 2020 In Zukunft gibt es spottbillige Akkus in riesigen Mengen

Clubhouse: Plaudern in der Wohlfühl-Langeweile
Clubhouse
Plaudern in der Wohlfühl-Langeweile

Gute Inhalte muss man bei Clubhouse momentan noch suchen. Fraglich ist, ob das Konzept - sinnvoll angewendet - wirklich so neu ist und ob es dafür eine neue App braucht.
Ein IMHO von Tobias Költzsch

  1. CES 2021 So geht eine Messe in Pandemie-Zeiten
  2. USA Die falsche Toleranz im Silicon Valley muss endlich aufhören
  3. Handyortung Sinnloser Traum vom elektronischen Zaun gegen Corona

    •  /