Abo
  • Services:
Anzeige
Razer Blackwidow Ultimate Stealth Edition für Gamer
Razer Blackwidow Ultimate Stealth Edition für Gamer (Bild: Razer)

Gedämpfte Mechanik

Gaming-Tastatur Razer Blackwidow als Stealth Edition

Razer Blackwidow Ultimate Stealth Edition für Gamer
Razer Blackwidow Ultimate Stealth Edition für Gamer (Bild: Razer)

Der Zubehöranbieter Razer bietet die Blackwidow-Tastaturen nun in einer "Stealth Edition". Tastaturanschläge sollen darauf deutlich leiser ausgelöst werden, als es noch bei den Vorgängern der Fall war.

Die mechanischen Gaming-Tastaturen der Razer Blackwidow Stealth Edition gibt es in einer Ultimate- und einer Standardvariante. Beide sollen deutlich weniger Geräusche beim Tastenanschlag von sich geben, so dass sich beispielsweise Spieler in Multiplayer-Gefechten weniger schnell verraten.

Anzeige

Wie bei den Modellen aus dem Jahr 2010 unterscheidet sich auch die Ultimate-Variante der Stealth Edition in einigen Punkten von der Standardausgabe: Die Razer Blackwidow Ultimate Stealth Edition ermöglicht die Betätigung von bis zu sechs Tasten gleichzeitig ("Extreme Anti-Ghosting") - auf dem kompletten Keyboard. Außerdem bietet sie eine verstellbare Hintergrundbeleuchtung, einen Audioausgang und Mikrofoneingang sowie eine USB-Schnittstelle (Passthrough).

  • Razer Blackwidow Stealth Edition - mechanische Gaming-Tastatur in der Standardausführung (Bild: Hersteller)
  • Razer Blackwidow Stealth Edition - mechanische Gaming-Tastatur in der Standardausführung (Bild: Hersteller)
  • Razer Blackwidow Stealth Edition - mechanische Gaming-Tastatur in der Standardausführung (Bild: Hersteller)
  • Razer Blackwidow Stealth Edition - mechanische Gaming-Tastatur in der Standardausführung (Bild: Hersteller)
  • Razer Blackwidow Stealth Edition - mechanische Gaming-Tastatur in der Standardausführung (Bild: Hersteller)
  • Razer Blackwidow Ultimate Stealth Edition - mechanische Tastatur mit Tastenbeleuchtung und 'Extreme Anti-Ghosting' (Bild: Hersteller)
  • Razer Blackwidow Ultimate Stealth Edition - mechanische Tastatur mit Tastenbeleuchtung und 'Extreme Anti-Ghosting' (Bild: Hersteller)
  • Razer Blackwidow Ultimate Stealth Edition - mechanische Tastatur mit Tastenbeleuchtung und 'Extreme Anti-Ghosting' (Bild: Hersteller)
  • Razer Blackwidow Ultimate Stealth Edition - mechanische Tastatur mit Tastenbeleuchtung und 'Extreme Anti-Ghosting' (Bild: Hersteller)
  • Razer Blackwidow Ultimate Stealth Edition - mechanische Tastatur mit Tastenbeleuchtung und 'Extreme Anti-Ghosting' (Bild: Hersteller)
Razer Blackwidow Ultimate Stealth Edition - mechanische Tastatur mit Tastenbeleuchtung und 'Extreme Anti-Ghosting' (Bild: Hersteller)

Die Standardausführung erkennt zwar ebenfalls bis zu sechs gleichzeitige Tastendrücke, allerdings laut Hersteller nur im Gaming-Cluster um die WASD-Tasten herum. Das war auch bei der alten Ultimate der Fall. Die Standardedition bietet zudem auch keine Beleuchtung und zusätzliche Schnittstellen. Sie hat aber wie die Ultimate-Ausführung fünf zusätzliche und programmierbare Makro-Tasten sowie zehn anpassbare Softwareprofile mit On-The-Fly-Umschaltung. Im Gaming-Modus kann die Windows-Taste deaktiviert werden, um ungewollte Taskwechsel zu unterbinden.

Beide Versionen der Razer Blackwidow Stealth Edition sind ab sofort über den Razer-eigenen Onlineshop Razerstore erhältlich. Die Razer Blackwidow Ultimate Stealth Edition kostet 139,99 Euro, die Razer Blackwidow Stealth Edition 79,99 Euro.


eye home zur Startseite
ILKI 05. Sep 2011

Achso, jeder Gamer ist in der Lage, blind zu schreiben im Chat, wusst ich noch garnicht...

NativesAlter 31. Aug 2011

Noch'n Nachtrag um den Neueinsteigern den Schrecken zu nehmen: Das scheint bei erkannten...

Lokster2k 31. Aug 2011

Nicht welche, sondern dass man welche drückt...was solls wohl auch sein bei nem...

Lala Satalin... 31. Aug 2011

Ist in den USA üblich, aber manchmal bekommen deutsche Layouts ein ähnliches Layout. Das...

razer 31. Aug 2011

liegt am QWERTY layout.. da ist nunmal die enter-taste kleiner... bei QWERTZ wirst das...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. über OPTARES GmbH & Co. KG, Großraum München
  2. Deutsche Hypothekenbank AG, Hannover
  3. Dataport, Altenholz/Kiel
  4. Alice Salomon Hochschule Berlin, Berlin


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. 15% auf SSDs, Sony-TVs 15% günstiger, 20% auf Samsung-Monitore, Tablets und Smartphones...
  2. (u. a. Samsung 850 Pro 256 GB 109,90€, Core i7-7700K 299,00€, Ryzen 5 1600X 199,90€, Oculus...
  3. (u. a. Apple-Produkte günstiger, z. B. Apple Watch Series 3 ab 345,00€, iPhone 7 ab 559,00€)

Folgen Sie uns
       


  1. Bake in Space

    Bloß keine Krümel auf der ISS

  2. Sicherheitslücke

    Fortinet vergisst, Admin-Passwort zu prüfen

  3. Angry Birds

    Rovio verbucht Quartalsverlust nach Börsenstart

  4. Erneuerbare Energien

    Tesla baut in drei Monaten einen Netzspeicher in Australien

  5. Netzwerkdurchsetzungsgesetz

    Zweites Löschzentrum von Facebook startet in Essen

  6. Raumfahrtpionier

    Der Mann, der lange vor SpaceX günstige Raketen entwickelte

  7. Auch Italien

    Amazon-Streik am Black Friday an sechs Standorten

  8. Urteil

    Winsim-Preiserhöhung von Drillisch ist hinfällig

  9. Automatisierung

    Hillary Clinton warnt vor den Folgen künstlicher Intelligenz

  10. Gutachten

    Quote für E-Autos und Stop der Diesel-Subventionen gefordert



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Montagewerk in Tilburg: Wo Tesla seine E-Autos für Europa produziert
Montagewerk in Tilburg
Wo Tesla seine E-Autos für Europa produziert
  1. Elektroauto Walmart will den Tesla-Truck
  2. Elektrosportwagen Tesla Roadster 2 beschleunigt in 2 Sekunden auf Tempo 100
  3. Elektromobilität Tesla Truck soll in 30 Minuten 630 km Reichweite laden

Fitbit Ionic im Test: Die (noch) nicht ganz so smarte Sportuhr
Fitbit Ionic im Test
Die (noch) nicht ganz so smarte Sportuhr
  1. Verbraucherschutz Sportuhr-Hersteller gehen unsportlich mit Daten um
  2. Wii Remote Nintendo muss 10 Millionen US-Dollar in Patentstreit zahlen
  3. Ionic Fitbit stellt Smartwatch mit Vier-Tage-Akku vor

E-Golf im Praxistest: Und lädt und lädt und lädt
E-Golf im Praxistest
Und lädt und lädt und lädt
  1. Garmin Vivoactive 3 im Test Bananaware fürs Handgelenk
  2. Microsoft Sonar überprüft kostenlos Webseiten auf Fehler
  3. Inspiron 5675 im Test Dells Ryzen-Gaming-PC reicht mindestens bis 2020

  1. nicht krümelnde Brötchen liebe ich...

    meinoriginaluse... | 12:21

  2. Re: 850 Fachverfahren

    gadthrawn | 12:21

  3. Re: Grundeinkommen

    chithanh | 12:19

  4. Bewerbung möglich?

    Umaru | 12:18

  5. Re: Man stelle sich mal vor alle Berufsgruppen...

    gadthrawn | 12:17


  1. 12:00

  2. 11:47

  3. 11:25

  4. 10:56

  5. 10:40

  6. 10:28

  7. 10:27

  8. 10:03


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel