• IT-Karriere:
  • Services:

Cyanogenmod

Android kommt als Multi-Boot für HPs Touchpad

Cyanogenmod arbeitet an einer Portierung von Android für HPs Touchpad. Dabei ist eine Multi-Boot-Option geplant, so dass Anwender wahlweise WebOS, Android und ein drittes Betriebssystem nutzen können.

Artikel veröffentlicht am ,
Touchpad bald mit Android?
Touchpad bald mit Android? (Bild: HP)

Cyanogenmod hat eine frühe Vorabversion von Android auf HPs Touchpad zum Laufen bekommen. Cyanogenmod gehört zu den beliebtesten alternativen Android-Firmwares, die es für eine Reihe von Android-Smartphones gibt. Aktuell ist die Version 7.1.0 RC1 von Cyanogenmod, das auf Android 2.3.4 basiert.

Stellenmarkt
  1. Schwarz IT KG, Neckarsulm
  2. Universitätsklinikum Münster, Münster

Die Vorabversion für HPs Touchpad basiert bereits auf Android 2.3.5. Noch haben die Cyanogenmod-Macher aber viel Arbeit vor sich, bis die Firmware auf dem Touchpad läuft. Derzeit startet das angepasste Android zwar auf dem Touchpad, aber es lässt sich noch nicht bedienen. Denn es gibt noch keinen passenden Treiber für den Touchscreen des Touchpads.

Derzeit arbeiten die Cyanogenmod-Macher nur an der Portierung von Android 2.x alias Gingerbread für das Touchpad. Das bedeutet, dass eine gesonderte Anpassung erforderlich sein wird. Denn dem Touchpad fehlen logischerweise die üblichen Android-Knöpfe, ohne die sich das Android-System und auch Anwendungen nicht vernünftig bedienen lassen.

Dieses Problem würde bei einer Honeycomb-Portierung entfallen. Mit Android 3.x alias Honeycomb hat Google seit einiger Zeit eine speziell an Tablets angepasste Android-Version im Sortiment. Diese benötigt keine Hardwaretasten mehr, weil sie in die Bedienoberfläche integriert wurden. Bislang ist aber nicht bekannt, ob es derzeit aktive Bestrebungen gibt, auch Honeycomb an das Touchpad anzupassen. Zwar wurde jüngst eine Prämie für die Portierung von Android auf das Touchpad ausgelobt, aber nicht explizit für Honeycomb.

Die Macher von Cyanogemod wollen das Touchpad so modifizieren, dass per Multi-Boot WebOS weiterhin verwendet werden kann. Der Nutzer kann dann je nach Bedarf Android oder WebOS auf dem Touchpad haben - so das Fernziel. Dazu arbeitet Cyanogenmod bereits mit der Homebrew-WebOS-Community zusammen. Zudem soll es dann möglich sein, ein weiteres Betriebssystem auf dem Touchpad nutzen zu können. Welches das sein könnte, ist noch offen.

HP hatte Mitte August 2011 die WebOS-Gerätesparte aufgegeben. Wenig später wurden die WebOS-Geräte von HP zum Schleuderpreis verramscht.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Marvel's Spider-Man PS4 für 11,99€ inkl. Versand, Alphacool Eisbaer LT360 CPU für 93...
  2. (u. a. Forza Horizon 4 (Xbox One / Windows 10) für 28,49€ und Total War - Three Kingdoms für 22...
  3. (u. a. iRobot Roomba Saugroboter für 271,97€, LG OLED65B9DLA für 1.656,19€, Apple AirPods Pro...

idk 01. Sep 2011

Soll ich euch neidisch machen? :D Wir haben ein Mitarbeiterangebot bekommen. HP TP 32GB...

angenehm 31. Aug 2011

Mit dem Gutscheincode gibts noch 15¤ Rabatt bei Schwab: * Gutscheinwert: 15 Euro...

Sukram71 31. Aug 2011

Also ich finde WebOS wirklich klasse und solange es dafür - so wie jetzt - mehr als...

Sukram71 31. Aug 2011

Ja. Die sind jetzt schon bei Tablets die Nummer zwei hinter Apple. :) Konnte man lesen...

Sukram71 31. Aug 2011

Dafür ist der App Catalog und mein Touchpad aber wirklich bis oben hin voll mit Apps...


Folgen Sie uns
       


Neue Funktionen in Android 11 im Überblick

Wir stellen die neuen Features von Android 11 kurz im Video vor.

Neue Funktionen in Android 11 im Überblick Video aufrufen
Cyberpunk 2077 angespielt: Zwischen Beamtenbestechung und Gunplay mit Wumms
Cyberpunk 2077 angespielt
Zwischen Beamtenbestechung und Gunplay mit Wumms

Mit dem Auto von der Wüste bis in die große Stadt: Golem.de hat den Anfang von Cyberpunk 2077 angespielt.
Von Peter Steinlechner

  1. CD Projekt Red Cyberpunk 2077 nutzt Raytracing und DLSS 2.0
  2. Cyberpunk 2077 Die Talentbäume von Night City
  3. CD Projekt Red Cyberpunk 2077 rutscht in Richtung Next-Gen-Startfenster

Außerirdische Intelligenz: Warum haben wir noch keine Aliens gefunden?
Außerirdische Intelligenz
Warum haben wir noch keine Aliens gefunden?

Seit Jahrzehnten gucken wir mit Teleskopen tief ins All. Außerirdische haben wir zwar bisher nicht entdeckt, das ist aber kein Grund, an ihrer Existenz zu zweifeln.
Von Miroslav Stimac


    Horror-Thriller Unsubscribe: Wie ein Zoom-Film die Nummer 1 an der Kinokasse wurde
    Horror-Thriller Unsubscribe
    Wie ein Zoom-Film die Nummer 1 an der Kinokasse wurde

    Zwei US-Filmemacher haben mit Zoom den Horror-Film Unsubscribe gedreht. Sie landeten damit sogar an der Spitze der US-Box-Office-Charts. Zumindest für einen Tag.
    Von Peter Osteried

    1. Film Wie sich Science-Fiction-Autoren das Jahr 2020 vorstellten
    2. Alien Im Weltall hört dich keiner schreien
    3. Terminator: Dark Fate Die einzig wahre Fortsetzung eines Klassikers?

      •  /