• IT-Karriere:
  • Services:

Android-Smartphone

Samsungs Galaxy S2 kommt in Weiß

Samsung bringt eine weiße Version des Android-Smartphones Galaxy S2 auf den Markt. Technisch bringt die Farbvariante keine Verbesserungen, die bleiben der LTE-Ausführung des Galaxy S2 vorbehalten.

Artikel veröffentlicht am ,
Weißes Galaxy S2 von Samsung
Weißes Galaxy S2 von Samsung (Bild: Samsung)

Im September 2011 will Samsung das Galaxy S2 in einem weißen Gehäuse auf den Markt bringen. Bisher gibt es das Android-Smartphone nur in schwarzem Gehäuse. Kürzlich hat Samsung mit dem Galaxy S2 LTE eine verbesserte Version des Smartphone-Topmodells vorgestellt. Diese Verbesserungen haben leider keinen Einzug in das weiße Modell des Galaxy S2 gehalten.

  • Samsungs Galaxy S2 in Weiß
  • Samsungs Galaxy S2 in Weiß
  • Samsungs Galaxy S2 in Weiß
Samsungs Galaxy S2 in Weiß
Stellenmarkt
  1. Knauf Performance Materials GmbH, Dortmund
  2. ADG Apotheken-Dienstleistungsgesellschaft mbH, Regensburg

So hat das Galaxy S2 einen 4,27 großen Touchscreen mit Super-Amoled-Plus-Technik. Das Display liefert eine Auflösung von 480 x 800 Pixeln. Für Foto- und Videoaufnahmen gibt es eine 8-Megapixel-Kamera mit Autofokus und LED-Blitz sowie eine 2-Megapixel-Kamera auf der Vorderseite. Der RAM-Speicher beträgt 1 GByte und ergänzend zum Flash-Speicher von 16 oder 32 GByte ist ein Micro-SD-Kartensteckplatz vorhanden. Dabei werden Speicherkarten mit bis zu 32 GByte unterstützt.

Auf dem Galaxy S2 läuft Android 2.3 alias Gingerbread mit der angepassten Bedienoberfläche Touch Wiz 4.0. Für schnelle Reaktionszeiten sorgt ein Samsung-eigener Dual-Core-Prozessor mit einer Taktrate von 1,2 GHz. Neben UMTS- und GSM-Technik bietet das Mobiltelefon Bluetooth 3.0 sowie WLAN nach 802.11a/b/g/n. Das Galaxy S2 wiegt 116 Gramm und ist 125 x 66 x 8,49 mm groß.

Das Galaxy S2 bietet Samsung zum Listenpreis von 650 Euro an. Die schwarze Variante des Android-Smartphones ist im Handel aber auch schon für unter 500 Euro zu haben.

Im Mai 2011 hat Golem.de das Galaxy S2 von Samsung getestet. Das Display überzeugte mit guter Schärfe und guter Farbdarstellung. Das Smartphone reagierte allgemein zügig. Allerdings dürfte die Gehäusegröße nicht jedermanns Sache sein, denn das Galaxy S2 wirkt schon fast wie ein Tablet.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de

Trollversteher 31. Aug 2011

Haben sie wohl, und auch schon diverse Unternehmen verklagt, die sich ihrem Magenta zu...

trollwiesenvers... 31. Aug 2011

Ebenfalls gähn. Wenn Samsung ein Smartphone in rot, blau oder braun oder kunterbunt...

gouranga 30. Aug 2011

Ist das Galaxy S2 denn soviel billiger? Vorallem die neuere Variante...

Lord Gamma 30. Aug 2011

In den U.S.A. gibt es neben Softwarepatenten auch Patente auf Geschäftsverfahren.

JeanClaudeBaktiste 30. Aug 2011

irgendwie bist du omniradikal. :)


Folgen Sie uns
       


Gerichtsurteile: Wann fristlose Kündigungen für IT-Mitarbeiter rechtens sind
Gerichtsurteile
Wann fristlose Kündigungen für IT-Mitarbeiter rechtens sind

Wenn Beschäftigte bei der Internetnutzung nicht aufpassen oder ihre Befugnisse überschreiten, droht unter Umständen die Kündigung. Das gilt auch und vor allem für IT-Fachleute.
Von Harald Büring

  1. Jobs Unternehmen können offene IT-Stellen immer schwerer besetzen
  2. München Google stellt Standort für 1.500 weitere Beschäftigte vor
  3. Erreichbarkeit im Job Server fallen auch im Urlaub aus

Geforce RTX 3090 ausverkauft: Einmal Frust für 1.500 Euro, bitte!
Geforce RTX 3090 ausverkauft
Einmal Frust für 1.500 Euro, bitte!

Erst Vorfreude, dann Ernüchterung und Wut: Der Kauf der Geforce-RTX-3090-Grafikkarte wird zu einer Reise ohne Ziel, dafür mit Emotionen.
Ein IMHO von Oliver Nickel

  1. Ampere-Grafikkarten Kondensatoren sind der Grund für instabile Geforce RTX 3080

Leben auf dem Ozean: Reif für die autarke Insel
Leben auf dem Ozean
Reif für die autarke Insel

Die nachhaltige Heimat der Zukunft? Ein EU-Projekt forscht an modularen schwimmenden Inseln, die ihre Energie selbst erzeugen.
Ein Bericht von Monika Rößiger

  1. Umweltschutz Verbrennerverbot ab 2035 in Kalifornien
  2. Mindestens 55 Prozent Von der Leyen verschärft EU-Klimaziele deutlich
  3. Klimaschutz Studie fordert Verkaufsverbot für Verbrenner ab 2028

    •  /