Abo
  • Services:

Ganz in God-of-War-Tradition

Spielerisch merkt man den beiden Portierungen kaum an, dass sie ursprünglich für ein Handheldsystem entwickelt wurden. Intuitiv reihen Spieler dieselben Kettenangriffe aneinander, die sie aus Kratos' reinen Konsolenabenteuern kennen. Auch auf regelmäßige Quick-Time-Events bei finalen Todesschlägen und in Endgegnerkämpfen müssen Serienfans nicht verzichten. Dank des zweiten Analogsticks können Spieler in den Remakes wie in God of War 1-3 ausweichen. In den PSP-Fassungen ging das nur über eine Tastenkombination von "L" und "R".

Stellenmarkt
  1. ADG Apotheken-Dienstleistungsgesellschaft mbH, Mannheim
  2. BAUER Maschinen GmbH, Aresing

Truhen mit leuchtenden Orbs als Inhalt und kleine Schalterrätsel lassen weiter keinen Zweifel daran aufkommen, dass Chains of Olympus und Ghost of Sparta beide als vollwertige God-of-War-Titel anzusehen sind.

Das Entwicklerteam Ready at Dawn hat die technische Umsetzung seiner Handheldspiele ansonsten überzeugend bewältigt. Beide Titel aus der God of War Collection Volume 2 laufen laut Herausgeber Sony mit überarbeiteter Engine in einer Auflösung von 1080p bei 60 FPS.

Obwohl beide Titel von der höheren Auflösung und zusätzlichen Lichteffekten profitieren, schafft es aber nur Ghost of Sparta auf das Niveau der Neufassungen von God of War 1 und 2. Zwar ist auch die Grafik von Chains of Olympus in Ordnung - dem ersten Handheldspiel der Reihe sieht man seine PSP-Herkunft auf der Playstation 3 wegen der niedrigeren Polygonzahl der Spielfiguren allerdings viel deutlicher an als seinem Nachfolger.

  • God of War Collection Volume 2
  • God of War Collection Volume 2
  • God of War Collection Volume 2
  • God of War Collection Volume 2
  • God of War Collection Volume 2
  • God of War Collection Volume 2
  • God of War Collection Volume 2
  • God of War Collection Volume 2
  • God of War Collection Volume 2
  • God of War Collection Volume 2
  • God of War Collection Volume 2
  • God of War Collection Volume 2
  • God of War Collection Volume 2
  • God of War Collection Volume 2
  • God of War Collection Volume 2
  • God of War Collection Volume 2
  • God of War Collection Volume 2
  • God of War Collection Volume 2
  • God of War Collection Volume 2
  • God of War Collection Volume 2
God of War Collection Volume 2

God of War Collection Volume 2 erscheint über Sony in Deutschland am 16. September 2011 für die Playstation 3. Die Sammlung beinhaltet die Portierungen der PSP-Spiele Ghost of Sparta und Chains of Olympus zum Preis von zusammen 40 Euro. Beide Titel können in stereoskopischem 3D gespielt werden. Die USK hat der Box ohne inhaltliche Schnitte eine Freigabe ab 18 Jahren erteilt.

Fazit

God of War Collection Volume 2 ist eine lohnenswerte Ergänzung für Fans der Serie, denen die PSP für Kratos' epische Wutanfälle einfach zu klein ist. Spielerisch müssen sie dabei keine Abstriche machen. Die Third-Person-Kämpfe machen in den hübscheren HD-Neufassungen sogar mehr Spaß als bei den meisten Genrekonkurrenten, die direkt für Konsolen entwickelt wurden.

Während die Geschichte der Reihe durch Chains of Olympus und Ghost of Sparta sehr sinnvoll ergänzt wird, sollten Spieler von beiden Titeln keine Gameplay-Neuerungen erwarten. Wer sich schon beim großen Bruder God of War 3 trotz High-End-Technik mehr Abwechslung gewünscht hat, muss die ergänzenden PSP-Spiele also nicht unbedingt nachholen.

 Test God of War Collection 2: Kein Grund, wütend zu werden
  1.  
  2. 1
  3. 2


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (2 Monate Sky Ticket für nur 4,99€)
  2. 4,25€
  3. (nur für Prime-Mitglieder)

mw (Golem.de) 29. Aug 2011

Da hat uns die Erinnerung einen Streich gespielt und wir dachten sie wäre in den PS3...


Folgen Sie uns
       


BMW i3s - Test

Er ist immer noch ein Hingucker: Der knallrote BWM i3s zieht die Blicke anderer Verkehrsteilnehmer auf sich. Doch man muss sich mit dem Hinschauen beeilen. Denn das kleine Elektroauto der Münchner ist mit 185 PS ziemlich flott in der Stadt unterwegs.

BMW i3s - Test Video aufrufen
Esa: Sonnensystemforschung ohne Plutonium
Esa
Sonnensystemforschung ohne Plutonium

Forscher der Esa arbeiten an Radioisotopenbatterien, die ohne das knappe und aufwendig herzustellende Plutonium-238 auskommen. Stattdessen soll Americium-241 aus abgebrannten Brennstäben von Kernkraftwerken zum Einsatz kommen. Ein erster Prototyp ist bereits fertig.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Jaxa Japanische Sonde Hayabusa 2 erreicht den Asteroiden Ryugu
  2. Mission Horizons @Astro_Alex fliegt wieder
  3. Raumfahrt China lädt die Welt zur neuen Raumstation ein

KI in der Medizin: Keine Angst vor Dr. Future
KI in der Medizin
Keine Angst vor Dr. Future

Mit Hilfe künstlicher Intelligenz können schwer erkennbare Krankheiten früher diagnostiziert und behandelt werden, doch bei Patienten löst die Technik oft Unbehagen aus. Und das ist nicht das einzige Problem.
Ein Bericht von Tim Kröplin

  1. Medizintechnik Künstliche Intelligenz erschnüffelt Krankheiten
  2. Dota 2 128.000 CPU-Kerne schlagen fünf menschliche Helden
  3. KI-Bundesverband Deutschland soll mehr für KI-Forschung tun

Battlefield 5 Closed Alpha angespielt: Schneller sterben, länger tot
Battlefield 5 Closed Alpha angespielt
Schneller sterben, länger tot

Das neue Battlefield bekommt ein bisschen was von Fortnite und wird allgemein realistischer und dynamischer. Wir konnten in der Closed Alpha Eindrücke sammeln und erklären die Änderungen.
Von Michael Wieczorek

  1. Battlefield 5 Mehr Reaktionsmöglichkeiten statt schwächerer Munition
  2. Battlefield 5 Closed Alpha startet mit neuen Systemanforderungen
  3. Battlefield 5 Schatzkisten und Systemanforderungen

    •  /