Abo
  • IT-Karriere:

Android-Smartphone

Samsung bringt verbessertes Galaxy S2

Samsung hat eine verbesserte Version des Android-Smartphones Galaxy S2 vorgestellt. Das neue Galaxy S2 LTE hat neben LTE-Technik ein größeres Display, einen schnelleren Prozessor und einen NFC-Chip.

Artikel veröffentlicht am ,
Galaxy S2 LTE mit NFC-Chip, größerem Display und schnellerem Prozessor
Galaxy S2 LTE mit NFC-Chip, größerem Display und schnellerem Prozessor (Bild: Samsung)

Das Galaxy S2 LTE ist mit LTE-Technik bestückt und wird dabei die Frequenzen 800, 1.800 sowie 2.600 MHz unterstützen. Als weitere Veränderung zum normalen Galaxy S2 hat der Neuling ein größeres Display erhalten: Auf 4,5 Zoll Größe kommt der Super-Amoled-Plus-Touchscreen. Die Displayauflösung bleibt bei 800 x 480 Pixeln.

  • Samsung Galaxy S2 LTE
  • Samsung Galaxy S2 LTE - 1 mm dicker als das Galaxy S2
  • Samsung Galaxy S2 LTE
  • Samsung Galaxy S2 LTE
Samsung Galaxy S2 LTE
Stellenmarkt
  1. Mercoline GmbH, Berlin
  2. Dataport, Altenholz/Kiel, Bremen, Halle (Saale), Hamburg

Die LTE-Technik und wohl auch das größere Display erhöhen das Gewicht und machen das Mobiltelefon dicker und größer. Das Galaxy S2 LTE misst 129,8 x 68,8 x 9,49 mm und kommt nun auf ein Gewicht von 130,5 Gramm. Zum Vergleich: Das Galaxy S2 wiegt 116 Gramm und ist 125 x 66 x 8,49 mm groß.

Das Galaxy S2 LTE kommt mit einem Dual-Core-Prozessor mit einer Taktrate von 1,5 GHz, im normalen Galaxy-S2-Modell steckt ein 1,2-GHz-Prozessor. Die LTE-Ausführung hat einen Akku mit 1.850 mAh, beim normalen Modell hat der Akku 1.650 mAh. Akkulaufzeiten zum LTE-Modell hat Samsung bisher nicht verraten.

Ursprünglich hatte Samsung das Galaxy S2 bereits mit NFC-Chip angekündigt, das Android-Smartphone dann aber doch ohne die Technik auf den Markt gebracht. Die LTE-Ausführung wird nun von Samsung mit NFC-Technik angekündigt. Samsung will das Galaxy S2 LTE mit Android 2.3 alias Gingerbread auf den Markt bringen. Welche Android-Version genau dann auf dem Smartphone laufen wird, ist nicht bekannt.

Wie auch das reguläre Galaxy S2 hat der Neuling eine 8-Megapixel-Kamera und eine 2-Megapixel-Kamera auf der Vorderseite. Das HSDPA-Smartphone unterstützt WLAN nach 802.11a/b/g/n sowie Bluetooth 3.0. Der interne Speicher fasst 16 GByte und es gibt einen Steckplatz für Micro-SD-Karten mit bis zu 32 GByte.

Samsung wollte keine Angaben dazu machen, wann und zu welchem Preis das Galaxy S2 LTE auf den Markt kommen wird. Anfang September 2011 will Samsung das Galaxy S2 LTE auf der Ifa 2011 in Berlin zeigen.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 88,00€
  2. (u. a. 5-Port-Gigabit-Switch für 15,99€, 8-Port-LAN-Switch für 27,12€, 16-Port Pro Safe...
  3. (u. a. Akku Schlagbohrschrauber für 182,99€, Akku Bohrhammer für 114,99€, Linienlaser für...
  4. GRATIS im Ubisoft-Sale

supersux 31. Aug 2011

nicht nur bei Handys: die Autohersteller treibens sogar noch auf die Spitze, da da soll...

satriani 30. Aug 2011

Sorry, kommt nie wieder vor! ^^

JeanClaudeBaktiste 30. Aug 2011

am besten auch kein auto, fernseher, kühlschrank, waschmaschine etc kaufen :) aber nimm...

JeanClaudeBaktiste 30. Aug 2011

Mein Tipp: iphone 4 gegen Samsung Omnia 7 . Danach willst du kein iphone mehr. Wetten...

Yoless 30. Aug 2011

Ganz so einfach ist das heutzutage nun wirklich nicht mehr. Was ist mit den...


Folgen Sie uns
       


Hyundai Kona Elektro - Test

Das Elektro-SUV ist ein echter Langläufer.

Hyundai Kona Elektro - Test Video aufrufen
WEG-Gesetz: Bundesländer preschen bei Anspruch auf Ladestellen vor
WEG-Gesetz
Bundesländer preschen bei Anspruch auf Ladestellen vor

Können Elektroauto-Besitzer demnächst den Einbau einer Ladestelle in Tiefgaragen verlangen? Zwei Bundesländer haben entsprechende Ergebnisse einer Arbeitsgruppe schon in einem eigenen Gesetzentwurf aufgegriffen.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Startup Rivian plant elektrochromes Glasdach für seine Elektro-SUVs
  2. Elektroautos Mehr als 7.000 neue Ladepunkte in einem Jahr
  3. Elektroautos GM und Volkswagen verabschieden sich vom klassischen Hybrid

Google Game Builder ausprobiert: Spieldesign mit Karten statt Quellcode
Google Game Builder ausprobiert
Spieldesign mit Karten statt Quellcode

Bitte Bild wackeln lassen und dann eine Explosion: Solche Befehle als Reaktion auf Ereignisse lassen sich im Game Builder relativ einfach verketten. Der Spieleeditor des Google-Entwicklerteams Area 120 ist nicht nur für Einsteiger gedacht - sondern auch für Profis, etwa für die Erstellung von Prototypen.
Von Peter Steinlechner

  1. Spielebranche Immer weniger wollen Spiele in Deutschland entwickeln
  2. Aus dem Verlag Neue Herausforderungen für Spieler und Entwickler

Arbeit: Hilfe für frustrierte ITler
Arbeit
Hilfe für frustrierte ITler

Viele ITler sind frustriert, weil ihre Führungskraft nichts vom Fach versteht und sie mit Ideen gegen Wände laufen. Doch nicht immer ist an der Situation nur die Führungskraft schuld. Denn oft verkaufen die ITler ihre Ideen einfach nicht gut genug.
Von Robert Meyer

  1. IT-Forensikerin Beweise sichern im Faradayschen Käfig
  2. Homeoffice Wenn der Arbeitsplatz so anonym ist wie das Internet selbst
  3. Bundesagentur für Arbeit Informatikjobs bleiben 132 Tage unbesetzt

    •  /