Android-Smartphone

Samsung bringt verbessertes Galaxy S2

Samsung hat eine verbesserte Version des Android-Smartphones Galaxy S2 vorgestellt. Das neue Galaxy S2 LTE hat neben LTE-Technik ein größeres Display, einen schnelleren Prozessor und einen NFC-Chip.

Artikel veröffentlicht am ,
Galaxy S2 LTE mit NFC-Chip, größerem Display und schnellerem Prozessor
Galaxy S2 LTE mit NFC-Chip, größerem Display und schnellerem Prozessor (Bild: Samsung)

Das Galaxy S2 LTE ist mit LTE-Technik bestückt und wird dabei die Frequenzen 800, 1.800 sowie 2.600 MHz unterstützen. Als weitere Veränderung zum normalen Galaxy S2 hat der Neuling ein größeres Display erhalten: Auf 4,5 Zoll Größe kommt der Super-Amoled-Plus-Touchscreen. Die Displayauflösung bleibt bei 800 x 480 Pixeln.

  • Samsung Galaxy S2 LTE
  • Samsung Galaxy S2 LTE - 1 mm dicker als das Galaxy S2
  • Samsung Galaxy S2 LTE
  • Samsung Galaxy S2 LTE
Samsung Galaxy S2 LTE

Die LTE-Technik und wohl auch das größere Display erhöhen das Gewicht und machen das Mobiltelefon dicker und größer. Das Galaxy S2 LTE misst 129,8 x 68,8 x 9,49 mm und kommt nun auf ein Gewicht von 130,5 Gramm. Zum Vergleich: Das Galaxy S2 wiegt 116 Gramm und ist 125 x 66 x 8,49 mm groß.

Das Galaxy S2 LTE kommt mit einem Dual-Core-Prozessor mit einer Taktrate von 1,5 GHz, im normalen Galaxy-S2-Modell steckt ein 1,2-GHz-Prozessor. Die LTE-Ausführung hat einen Akku mit 1.850 mAh, beim normalen Modell hat der Akku 1.650 mAh. Akkulaufzeiten zum LTE-Modell hat Samsung bisher nicht verraten.

Ursprünglich hatte Samsung das Galaxy S2 bereits mit NFC-Chip angekündigt, das Android-Smartphone dann aber doch ohne die Technik auf den Markt gebracht. Die LTE-Ausführung wird nun von Samsung mit NFC-Technik angekündigt. Samsung will das Galaxy S2 LTE mit Android 2.3 alias Gingerbread auf den Markt bringen. Welche Android-Version genau dann auf dem Smartphone laufen wird, ist nicht bekannt.

Wie auch das reguläre Galaxy S2 hat der Neuling eine 8-Megapixel-Kamera und eine 2-Megapixel-Kamera auf der Vorderseite. Das HSDPA-Smartphone unterstützt WLAN nach 802.11a/b/g/n sowie Bluetooth 3.0. Der interne Speicher fasst 16 GByte und es gibt einen Steckplatz für Micro-SD-Karten mit bis zu 32 GByte.

Samsung wollte keine Angaben dazu machen, wann und zu welchem Preis das Galaxy S2 LTE auf den Markt kommen wird. Anfang September 2011 will Samsung das Galaxy S2 LTE auf der Ifa 2011 in Berlin zeigen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


supersux 31. Aug 2011

nicht nur bei Handys: die Autohersteller treibens sogar noch auf die Spitze, da da soll...

satriani 30. Aug 2011

Sorry, kommt nie wieder vor! ^^

JeanClaudeBaktiste 30. Aug 2011

am besten auch kein auto, fernseher, kühlschrank, waschmaschine etc kaufen :) aber nimm...

JeanClaudeBaktiste 30. Aug 2011

Mein Tipp: iphone 4 gegen Samsung Omnia 7 . Danach willst du kein iphone mehr. Wetten...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Custom Keyboard
Youtuber baut riesige Tastatur für 13.500 Euro

Die Switches haben das 64-fache Volumen und das Gehäuse ist menschenhoch: Ein Youtuber baut eine absurd große Tastatur für absurd viel Geld.

Custom Keyboard: Youtuber baut riesige Tastatur für 13.500 Euro
Artikel
  1. Super Nintendo: Fan bringt verbessertes Zelda 3 für Windows, MacOS und Linux
    Super Nintendo
    Fan bringt verbessertes Zelda 3 für Windows, MacOS und Linux

    Aus 80.000 Zeilen C-Code besteht die per Reverse Engineering generierte Version von Zelda 3. Die bringt einige Verbesserungen und 16:9.

  2. Twitter: Der blaue Haken bringt Musk nur wenig Geld
    Twitter
    Der blaue Haken bringt Musk nur wenig Geld

    Weltweit hat Twitter angeblich schon einige Hunderttausend zahlende Nutzer. Das dürfte die Finanzprobleme aber nur wenig mildern.

  3. Linux: Alte Computer zu neuem Leben erwecken
    Linux
    Alte Computer zu neuem Leben erwecken

    Computer sind schon nach wenigen Jahren Nutzungsdauer veraltet. Doch mit den schlanken Linux-Distributionen AntiX-Linux, Q4OS oder Simply Linux erleben ältere PC-Systeme einen zweiten Frühling.
    Von Erik Bärwaldt

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • DAMN-Deals: AMD CPUs zu Tiefstpreisen (u. a. R7 5800X3D 324€)• MindStar: Zotac RTX 4070 Ti 949€, XFX RX 6800 519€ • WSV-Finale bei MediaMarkt (u. a. Samsung 980 Pro 2 TB Heatsink 199,99€) • RAM im Preisrutsch • Powercolor RX 7900 XTX 1.195€ • PCGH Cyber Week nur noch kurze Zeit [Werbung]
    •  /