Abo
  • Services:
Anzeige
Galaxy S2 LTE mit NFC-Chip, größerem Display und schnellerem Prozessor
Galaxy S2 LTE mit NFC-Chip, größerem Display und schnellerem Prozessor (Bild: Samsung)

Android-Smartphone

Samsung bringt verbessertes Galaxy S2

Galaxy S2 LTE mit NFC-Chip, größerem Display und schnellerem Prozessor
Galaxy S2 LTE mit NFC-Chip, größerem Display und schnellerem Prozessor (Bild: Samsung)

Samsung hat eine verbesserte Version des Android-Smartphones Galaxy S2 vorgestellt. Das neue Galaxy S2 LTE hat neben LTE-Technik ein größeres Display, einen schnelleren Prozessor und einen NFC-Chip.

Das Galaxy S2 LTE ist mit LTE-Technik bestückt und wird dabei die Frequenzen 800, 1.800 sowie 2.600 MHz unterstützen. Als weitere Veränderung zum normalen Galaxy S2 hat der Neuling ein größeres Display erhalten: Auf 4,5 Zoll Größe kommt der Super-Amoled-Plus-Touchscreen. Die Displayauflösung bleibt bei 800 x 480 Pixeln.

Anzeige
  • Samsung Galaxy S2 LTE
  • Samsung Galaxy S2 LTE - 1 mm dicker als das Galaxy S2
  • Samsung Galaxy S2 LTE
  • Samsung Galaxy S2 LTE
Samsung Galaxy S2 LTE

Die LTE-Technik und wohl auch das größere Display erhöhen das Gewicht und machen das Mobiltelefon dicker und größer. Das Galaxy S2 LTE misst 129,8 x 68,8 x 9,49 mm und kommt nun auf ein Gewicht von 130,5 Gramm. Zum Vergleich: Das Galaxy S2 wiegt 116 Gramm und ist 125 x 66 x 8,49 mm groß.

Das Galaxy S2 LTE kommt mit einem Dual-Core-Prozessor mit einer Taktrate von 1,5 GHz, im normalen Galaxy-S2-Modell steckt ein 1,2-GHz-Prozessor. Die LTE-Ausführung hat einen Akku mit 1.850 mAh, beim normalen Modell hat der Akku 1.650 mAh. Akkulaufzeiten zum LTE-Modell hat Samsung bisher nicht verraten.

Ursprünglich hatte Samsung das Galaxy S2 bereits mit NFC-Chip angekündigt, das Android-Smartphone dann aber doch ohne die Technik auf den Markt gebracht. Die LTE-Ausführung wird nun von Samsung mit NFC-Technik angekündigt. Samsung will das Galaxy S2 LTE mit Android 2.3 alias Gingerbread auf den Markt bringen. Welche Android-Version genau dann auf dem Smartphone laufen wird, ist nicht bekannt.

Wie auch das reguläre Galaxy S2 hat der Neuling eine 8-Megapixel-Kamera und eine 2-Megapixel-Kamera auf der Vorderseite. Das HSDPA-Smartphone unterstützt WLAN nach 802.11a/b/g/n sowie Bluetooth 3.0. Der interne Speicher fasst 16 GByte und es gibt einen Steckplatz für Micro-SD-Karten mit bis zu 32 GByte.

Samsung wollte keine Angaben dazu machen, wann und zu welchem Preis das Galaxy S2 LTE auf den Markt kommen wird. Anfang September 2011 will Samsung das Galaxy S2 LTE auf der Ifa 2011 in Berlin zeigen.


eye home zur Startseite
supersux 31. Aug 2011

nicht nur bei Handys: die Autohersteller treibens sogar noch auf die Spitze, da da soll...

satriani 30. Aug 2011

Sorry, kommt nie wieder vor! ^^

JeanClaudeBaktiste 30. Aug 2011

am besten auch kein auto, fernseher, kühlschrank, waschmaschine etc kaufen :) aber nimm...

JeanClaudeBaktiste 30. Aug 2011

Mein Tipp: iphone 4 gegen Samsung Omnia 7 . Danach willst du kein iphone mehr. Wetten...

Yoless 30. Aug 2011

Ganz so einfach ist das heutzutage nun wirklich nicht mehr. Was ist mit den...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Trescal GmbH, Neustadt in Sachsen
  2. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Vaihingen
  3. Habermaaß GmbH, Bad Rodach
  4. über Hays AG, Nordrhein-Westfalen


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 139,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. 1 Monat für 1€
  3. 27,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. Streaming

    Netflix gewinnt weiter Millionen Neukunden

  2. Zusammenlegung

    So soll das Netz von O2 einmal aussehen

  3. Kohlendioxid

    Island hat ein Kraftwerk mit negativen Emissionen

  4. Definitive Edition

    Veröffentlichung von Age of Empires kurzfristig verschoben

  5. Elex im Test

    Schroffe Schale und postapokalyptischer Kern

  6. Raven Ridge

    HP bringt Convertible mit AMDs Ryzen Mobile

  7. Medion E6436 und P10602

    Preiswertes Notebook und Tablet bei Aldi Süd

  8. Smartphone mit KI

    Huawei stellt neues Mate 10 Pro für 800 Euro vor

  9. KRACK

    WPA2 ist kaputt, aber nicht gebrochen

  10. Medion Akoya E2228T

    280-Euro-Convertible von Aldi hat 1080p



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Arktika 1 im Test: Monster-verseuchte Eiszeitschönheit
Arktika 1 im Test
Monster-verseuchte Eiszeitschönheit
  1. TPCast Oculus Rift erhält Funkmodul
  2. Oculus Go Alleine lauffähiges VR-Headset für 200 US-Dollar vorgestellt
  3. Virtual Reality Update bindet Steam-Rift in Oculus Home ein

Indiegames-Rundschau: Fantastische Fantasy und das Echo der Doppelgänger
Indiegames-Rundschau
Fantastische Fantasy und das Echo der Doppelgänger
  1. Verlag IGN übernimmt Indiegames-Anbieter Humble Bundle
  2. Indiegames-Rundschau Cyberpunk, Knetmännchen und Kampfsportkünstler
  3. Indiegames-Rundschau Fantasysport, Burgbelagerungen und ein amorpher Blob

Elektromobilität: Niederlande beschließen Aus für Verbrennungsautos
Elektromobilität
Niederlande beschließen Aus für Verbrennungsautos
  1. World Solar Challenge Regen in Australien verdirbt Solarrennern den Spaß
  2. Ab 2030 EU-Komission will Elektroauto-Quote
  3. Mit ZF und Nvidia Deutsche Post entwickelt autonome Streetscooter

  1. In einer Galaxie, weit, weit entfernt.

    Afinda | 00:18

  2. Re: blödsinn

    Ach | 00:05

  3. Re: Egal

    Gandalf2210 | 16.10. 23:55

  4. leider etliche Funklöcher, wenn man mit RE1 bei...

    devman | 16.10. 23:47

  5. Re: So sieht das Ende aus

    derJimmy | 16.10. 23:44


  1. 23:03

  2. 19:01

  3. 18:35

  4. 18:21

  5. 18:04

  6. 17:27

  7. 17:00

  8. 15:00


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel