Abo
  • Services:

Großbritannien

Anklage wegen Beteiligung an Anonymous-Aktionen erhoben

In Großbritannien ist ein 22-Jähriger wegen der Beteiligung an DDoS-Attacken gegen mehrere Unternehmen angeklagt worden. Zu den Angriffen hatte Anonymous aufgerufen.

Artikel veröffentlicht am ,
Erneut Anklage wegen DDoS: Anonymous-Mitglieder (in Madrid Ende 2010)
Erneut Anklage wegen DDoS: Anonymous-Mitglieder (in Madrid Ende 2010) (Bild: Paul Hanna/Reuters)

Die britischen Behörden haben Anklage gegen einen 22-jährigen Mann aus der nordostenglischen Stadt Hartlepool erhoben. Der Student soll sich an Aktionen der Gruppe Anonymous beteiligt haben.

Stellenmarkt
  1. vwd GmbH, Schweinfurt
  2. DATAGROUP Köln GmbH, Frankfurt

Die Einheit zur Bekämpfung von Computerkriminalität von Scotland Yard hatte den Verdächtigen bei ihren Ermittlungen wegen der von Anonymous durchgeführten Distributed-Denial-of-Service-Attacken gegen mehrere Unternehmen festgenommen.

Er habe gemeinsam mit anderen an Aktionen mitgewirkt, deren Ziel es gewesen sei, den Betrieb von Computern zu beeinträchtigen sowie den Zugang zu Programmen und Daten auf diesen Computern zu behindern, erklärte Scotland Yard. Das stellt einen Verstoß gegen den Criminal Law Act aus dem Jahr 1977 dar und kann mit einer Geld- oder Haftstrafe geahndet werden.

Das Verfahren soll am 7. September 2011 vor dem Magistrates' Court im Londoner Stadtbezirk Westminster eröffnet werden.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 59,99€
  2. 26,99€
  3. (-58%) 12,49€

book 26. Aug 2011

http://www.bild.de/news/ausland/london-krawalle/zu-krawallen-urteil-jugendliche-4-jahre...

Guttroll 26. Aug 2011

Du, ist doch gut. Je mehr solcher Unglaublichkeiten passieren, desto wahrscheinlicher ist...


Folgen Sie uns
       


Razer-Nommo-Chroma-Boxen - Test

Haartrockner oder doch Lautsprecher? Wir testen Razers Nommo-Chroma-Boxen und tendieren zu Ersterem.

Razer-Nommo-Chroma-Boxen - Test Video aufrufen
Datenschutz: Der Nutzer ist willig, doch die AGB sind schwach
Datenschutz
Der Nutzer ist willig, doch die AGB sind schwach

Verbraucher verstehen die Texte oft nicht wirklich, in denen Unternehmen erklären, wie ihre Daten verarbeitet werden. Datenschutzexperten und -forscher suchen daher nach praktikablen Lösungen.
Ein Bericht von Christiane Schulzki-Haddouti

  1. Denial of Service Facebook löscht Cybercrime-Gruppen mit 300.000 Mitgliedern
  2. Vor Anhörungen Zuckerberg nimmt alle Schuld auf sich
  3. Facebook Verschärfte Regeln für Politwerbung und beliebte Seiten

Underworld Ascendant angespielt: Unterirdische Freiheit mit kaputter Klinge
Underworld Ascendant angespielt
Unterirdische Freiheit mit kaputter Klinge

Wir sollen unser Können aus dem bahnbrechenden Ultima Underworld verlernen: Beim Anspielen des Nachfolgers Underworld Ascendant hat Golem.de absichtlich ein kaputtes Schwert bekommen - und trotzdem Spaß.
Von Peter Steinlechner

  1. Otherside Entertainment Underworld Ascendant soll mehr Licht ins Dunkle bringen

Far Cry 5 im Test: Schöne Welt voller Spinner
Far Cry 5 im Test
Schöne Welt voller Spinner

Der Messias von Montana trägt Pornobrille und hat eine Privatarmee - aber nicht mit uns gerechnet: In Far Cry 5 kämpfen wir auf Bergwiesen und in Bauernhöfen gegen seine Anhänger. Das macht dank einiger Serienänderungen zwar Spaß, dennoch verschenkt das Actionspiel von Ubisoft viel Potenzial.
Von Peter Steinlechner

  1. Far Cry 5 Offenbar Denuvo 5 und zwei weitere Schutzsysteme geknackt
  2. Ubisoft Far Cry 5 schafft Serienrekord und Spieler werfen Schaufeln
  3. Ubisoft Far Cry 5 erlaubt Kartenbau mit Fremdinhalten

    •  /