• IT-Karriere:
  • Services:

Großbritannien

Anklage wegen Beteiligung an Anonymous-Aktionen erhoben

In Großbritannien ist ein 22-Jähriger wegen der Beteiligung an DDoS-Attacken gegen mehrere Unternehmen angeklagt worden. Zu den Angriffen hatte Anonymous aufgerufen.

Artikel veröffentlicht am ,
Erneut Anklage wegen DDoS: Anonymous-Mitglieder (in Madrid Ende 2010)
Erneut Anklage wegen DDoS: Anonymous-Mitglieder (in Madrid Ende 2010) (Bild: Paul Hanna/Reuters)

Die britischen Behörden haben Anklage gegen einen 22-jährigen Mann aus der nordostenglischen Stadt Hartlepool erhoben. Der Student soll sich an Aktionen der Gruppe Anonymous beteiligt haben.

Stellenmarkt
  1. UmweltBank AG, Nürnberg
  2. Umicore AG & Co. KG, Hanau-Wolfgang

Die Einheit zur Bekämpfung von Computerkriminalität von Scotland Yard hatte den Verdächtigen bei ihren Ermittlungen wegen der von Anonymous durchgeführten Distributed-Denial-of-Service-Attacken gegen mehrere Unternehmen festgenommen.

Er habe gemeinsam mit anderen an Aktionen mitgewirkt, deren Ziel es gewesen sei, den Betrieb von Computern zu beeinträchtigen sowie den Zugang zu Programmen und Daten auf diesen Computern zu behindern, erklärte Scotland Yard. Das stellt einen Verstoß gegen den Criminal Law Act aus dem Jahr 1977 dar und kann mit einer Geld- oder Haftstrafe geahndet werden.

Das Verfahren soll am 7. September 2011 vor dem Magistrates' Court im Londoner Stadtbezirk Westminster eröffnet werden.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 499,99€
  2. (u. a. Ryzen 7 5800X für 469€)
  3. (u. a. ASUS Radeon RX 6900 XT TUF GAMING OC 16GB für 1.729€)

book 26. Aug 2011

http://www.bild.de/news/ausland/london-krawalle/zu-krawallen-urteil-jugendliche-4-jahre...

Guttroll 26. Aug 2011

Du, ist doch gut. Je mehr solcher Unglaublichkeiten passieren, desto wahrscheinlicher ist...


Folgen Sie uns
       


Gaming auf dem Chromebook ausprobiert

Wir haben uns Spielestreaming und natives Gaming auf dem Chromebook angesehen.

Gaming auf dem Chromebook ausprobiert Video aufrufen
    •  /