Abo
  • Services:

X-Plane 10

Flugsimulator kommt doch etwas früher

Freunde des Flugsimulators X-Plane 10 können sich freuen. Laminar Research will das Spiel nun doch schon 2011 verfügbar machen. Ein neuer Jumbojet kann unter dem Weihnachtsbaum landen.

Artikel veröffentlicht am ,
Bald fertig: Laminar Researchs Flugsimulator X-Plane 10
Bald fertig: Laminar Researchs Flugsimulator X-Plane 10 (Bild: Laminar Research)

X-Plane 10 wird Weihnachten 2011 erscheinen, das gibt Laminar Research auf der X-Plane-Webseite bekannt. Ab diesem Zeitpunkt kann das Spiel direkt vom Entwickler gekauft werden. Damit halten die Entwickler den Zeitplan ein, wenn auch denkbar knapp. Im November 2010 wurde X-Plane 10 auf das Jahr 2011 verschoben.

  • X-Plane 9 (oben) versus X-Plane 10: Die Modelle sind deutlich aufwendiger geworden.
  • Boeing 747. Das Bild zeigt ein X-Plane-10-Modell in einer Vorversion innerhalb der X-Plane-9-Umgebung. Auch die anderen Bilder mit Modellen der Flugzeuge zeigen noch die X-Plane-9-Engine.
  • Boeing B-52: X-Plane 9 und 10
  • B52: Fahrwerk im Detail
  • Bilder des Flughafen Innsbruck (INN/LOWI) mit wenigen...
  • ... und vielen Details.
  • Die Bilder vom Innsbrucker Flughafen wurden im Juli 2011 veröffentlicht.
  • Innsbrucker Flughafen
  • Innsbrucker Flughafen
  • Innsbrucker Flughafen
  • X-Plane-10-Fluggastbrücken in X-Plane 9. Die folgenden Bilder sind vom November 2010.
  • Test des neuen Editors. Dieser Flughafen soll eine Bauzeit von 20 Minuten gehabt haben.
  • X-Plane 10 soll sich durch eine plausiblere Umgebung auszeichnen.
  • Northrop B2 (Strategischer Bomber)
  • Wolkendarstellung in X-Plane 10
  • Nachbarschaft in X-Plane 10
  • Detaillierte Grundrisse werden vorerst nicht auf Openstreetmap-Daten zurückgreifen.
  • Nur die Straßendaten sollen anhand der freien Karte korrekt dargestellt werden.
  • Nachbarschaft in X-Plane 10
  • Nachbarschaft in X-Plane 10
  • Nachbarschaft in X-Plane 10
  • Beechcraft King Air. 9er- und 10er-Modell des Flugzeugs in der X-Plane-9-Engine.
  • King Air
  • Cockpit des King Air
  • King Air
  • Vorschau auf die kommende Umgebungsqualität
  • Modell der USS Nimitz für X-Plane 10
  • Spaceshuttle
  • Aufklärungsflugzeug Lockheed SR-71 (Black Bird) für X-Plane 9 und 10
Bilder des Flughafen Innsbruck (INN/LOWI) mit wenigen...
Stellenmarkt
  1. comemso GmbH, Ostfildern
  2. Gühring KG, Albstadt

Der Vertrieb von Aerosoft, der auf der Gamescom eine spielbare, allerdings sehr frühe Version von X-Plane 10 zeigte, gab vor einer Woche noch an, dass sich X-Plane auf das Jahr 2012 verschiebt. Mit der Ankündigung der Entwickler ist nun aber klar, dass damit Anfang 2012 gemeint ist. Von der Veröffentlichung auf der Webseite von X-Plane bis zu dem Verkauf der Handelsversion dauerte es aber auch bei X-Plane 9 einige Zeit.

Weitere Details zur Veröffentlichung haben die Entwickler noch nicht bekanntgegeben. Es ist davon auszugehen, dass X-Plane 10 zumindest für Windows-PCs und Mac OS X erscheinen wird.

 
Video: Javier Rollns neue Standard-Modelle von X-Plane 10



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-78%) 8,99€
  2. (u. a. Assassin's Creed Origins PC für 29€)
  3. 14,99€ + 1,99€ Versand oder Abholung im Markt

AndyGER 26. Aug 2011

Ich wollte mich schon lange mal wieder (vor ewigen Zeiten zuletzt am Amiga und PC) mit...

C00kie 26. Aug 2011

Ich will ja nicht trollen, aber.. was genau hat das mit X-Plane 10 zu tun? :D

C00kie 26. Aug 2011

YAY! :3


Folgen Sie uns
       


Lenovo Moto G6 - Test

Bei einem Smartphone für 250 Euro müssen sich Käufer oft auf Kompromisse einstellen. Beim Moto G6 halten sie sich aber in Grenzen.

Lenovo Moto G6 - Test Video aufrufen
VR-Rundschau: Retten rockende Jedi-Ritter die virtuelle Realität?
VR-Rundschau
Retten rockende Jedi-Ritter die virtuelle Realität?

Der mediale Hype um VR ist zwar abgeflaut, spannende Inhalte dafür gibt es aber weiterhin - und das nicht nur im Games-Bereich. Mit dabei: das beliebteste Spiel bei Steam, Jedi-Ritter auf Speed und ägyptische Grabkammern.
Ein Test von Achim Fehrenbach

  1. Grafikkarten Virtual Link via USB-C für Next-Gen-Headsets
  2. Oculus Core 2.0 Windows 10 wird Minimalanforderung für Oculus Rift
  3. Virtual Reality BBC überträgt Fußball-WM in der virtuellen VIP-Loge

Indiegames-Rundschau: Schiffbruch, Anime und viel Brummbrumm
Indiegames-Rundschau
Schiffbruch, Anime und viel Brummbrumm

Gas geben, den weißen Hai besiegen und endlich die eine verlorene Socke wiederfinden: Die sommerlichen Indiegames bieten für jeden etwas - besonders fürs Spielen zu zweit.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Schwerelose Action statt höllischer Qualen
  2. Indiegames-Rundschau Kampfkrieger und Abenteuer in 1001 Nacht
  3. Indiegames-Rundschau Mutige Mäuse und tapfere Trabbis

Nasa-Teleskop: Überambitioniert, überteuert und in dieser Form überflüssig
Nasa-Teleskop
Überambitioniert, überteuert und in dieser Form überflüssig

Seit 1996 entwickelt die Nasa einen Nachfolger für das Hubble-Weltraumteleskop. Die Kosten dafür stiegen seit dem von 500 Millionen auf über 10 Milliarden US-Dollar. Bei Tests fiel das Prestigeprojekt zuletzt durch lockere Schrauben auf. Wie konnte es dazu kommen?
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Raumfahrt US-Regierung gibt der Nasa nicht mehr Geld für Mondflug

    •  /