Abo
  • Services:

Comex

Jailbreakme-Entwickler geht zu Apple

Mit Jailbreakme, einem Jailbreak für Apples iPhone, der durch einfaches Aufrufen einer Website möglich war, hat der Hacker Comex vor einem Jahr für Aufsehen erregt. In Kürze beginnt er ein Praktikum bei Apple.

Artikel veröffentlicht am ,
Comex beginnt ein Praktikum bei Apple.
Comex beginnt ein Praktikum bei Apple. (Bild: Jailbreakme.com)

Per Twitter verkündet der Hacker Comex, er werde übernächste Woche ein Praktikum bei Apple beginnen. Comex zeigte sich überrascht über die Glückwünsche, die ihn in Reaktion auf diese Ankündigung erreichten. Er habe mit deutlich negativeren Rückmeldungen gerechnet.

Stellenmarkt
  1. Bosch Gruppe, Berlin
  2. OKI EUROPE LIMITED, Branch Office Düsseldorf, Düsseldorf

Comex hat sich vor allem mit Jailbreakme einen Namen gemacht. Im August 2010 veröffentlichte er damit einen Jailbreak für iOS, der einfach über eine Website ausgeführt werden konnte. Die dabei genutzte Sicherheitslücke veranlasste das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) dazu, vor der Benutzung von iPhone und iPad zu warnen.

Im Juli 2011 folgte zuletzt Jailbreakme 3.0, ein webbasierter Jailbreak für das iPad 2 mit iOS 4.3.3.

In nächster Zeit dürfte es um Jailbreakme etwas ruhiger werden. Comex wird wohl neue Sicherheitslücken nicht ausnutzen, solange er für Apple tätig ist.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 32,99€ (erscheint am 25.01.)
  2. 12,49€
  3. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie (Release 26.02.)
  4. 23,49€

GodsBoss 29. Aug 2011

Halten wir also fest: Erst verlangst du von mir Quellen für meine Behauptungen, die ich...

iosdeveloper 27. Aug 2011

Ja!!1 Lol xD

iosdeveloper 27. Aug 2011

ROFL xD Hab ich mir auch gedacht!!1 LOL xD xD

Kaiser Ming 26. Aug 2011

alles ne Frage der Verhandlung

lottikarotti 26. Aug 2011

Der "arme Kerl" ist sicherlich froh bald einen Job zu haben ;-) Oder glaubt ihr, Apple...


Folgen Sie uns
       


Asus Zenbook Pro 14 - Test

Das Touchpad des Asus Zenbook Pro 14 ist ein kleiner Bildschirm. Hört sich nutzlos an, hat uns aber dennoch im Test überzeugt.

Asus Zenbook Pro 14 - Test Video aufrufen
Schwerlastverkehr: Oberleitung - aber richtig!
Schwerlastverkehr
Oberleitung - aber richtig!

Der Schwerlast- und Lieferverkehr soll stärker elektrifiziert werden. Dafür sollen kilometerweise Oberleitungen entstehen. Dass Geld auf diese Weise in LKW statt in die Bahn zu stecken, ist aber völlig irrsinnig!
Ein IMHO von Sebastian Grüner

  1. Elektromobilität Toyota und Panasonic wollen Akkus für Elektroautos bauen
  2. Ducati-Chef Die Zukunft des Motorrads ist elektrisch
  3. Softwarefehler Lime-Tretroller werfen Fahrer ab

Kaufberatung: Den richtigen echt kabellosen Bluetooth-Hörstöpsel finden
Kaufberatung
Den richtigen echt kabellosen Bluetooth-Hörstöpsel finden

Wer sie einmal benutzt hat, möchte sie nicht mehr missen: sogenannte True Wireless In-Ears. Wir erklären auf Basis unserer Tests, was beim Kauf von Bluetooth-Hörstöpseln beachtet werden sollte.
Von Ingo Pakalski

  1. Nuraphone im Test Kopfhörer mit eingebautem Hörtest und Spitzenklang
  2. Patent angemeldet Dyson soll Kopfhörer mit Luftreiniger planen

Schwer ausnutzbar: Die ungefixten Sicherheitslücken
Schwer ausnutzbar
Die ungefixten Sicherheitslücken

Sicherheitslücken wie Spectre, Rowhammer und Heist lassen sich kaum vollständig beheben, ohne gravierende Performance-Einbußen zu akzeptieren. Daher bleiben sie ungefixt. Trotzdem werden sie bisher kaum ausgenutzt.
Von Hanno Böck

  1. Sicherheitslücken Bauarbeitern die Maschinen weghacken
  2. Kilswitch und Apass US-Soldaten nutzten Apps mit fatalen Sicherheitslücken
  3. Sicherheitslücke Kundendaten von IPC-Computer kopiert

    •  /