Abo
  • IT-Karriere:

Zubehör

Akku für das iPad-Smartcover

Einen iPad-Zusatzakku bieten viele Hersteller an, aber bislang ist nur Brando auf die Idee gekommen, ihn passend zum Smartcover des Tablets zu bauen. Das Anytone Smart Cover Power lädt das iPad wieder auf, wenn sein Akku zur Neige geht.

Artikel veröffentlicht am ,
Der Akku wird auf das iPad-Smartcover gesteckt und bedeckt eine Lamelle.
Der Akku wird auf das iPad-Smartcover gesteckt und bedeckt eine Lamelle. (Bild: Apple)

Der Zusatzakku "Anytone Smart Cover Power" wird an das Smartcover von Apples iPad 2 gesteckt. Der Lithium-Polymer-Akku erreicht 3.000 mAh, während der interne Akku des Apple-Tablets auf 6.930 mAh kommt. Mit dem Zusatzakku lässt sich das iPad 2 nicht vollständig aufladen.

Stellenmarkt
  1. Deloitte, verschiedene Standorte
  2. mWGmy World Germany GmbH, Köln

Der Zusatzakku wird per USB geladen, was ungefähr 2,5 Stunden dauert. Das Gerät misst 237 x 39 x 6 mm bei einem Gewicht von 78 Gramm.

Das Anytone Smart Cover Power For iPad 2 kostet 38 US-Dollar zuzüglich Versand- und Zollgebühren.

Apples Smartcover ist eine Schutzhülle für das iPad 2, dessen Schaniere mit Magneten im Rahmen des iPad gehalten werden. Es ist mehrfach faltbar und dient so auch als Stütze für das Gerät, um es leicht anzuwinkeln. Die Rückseite des iPad bleibt ungeschützt, was einige Kritik aufkommen ließ.

Wird das Cover geschlossen, schaltet sich das iPad aus und wieder ein, wenn die Hülle aufgeklappt wird. In Kunststoffausführung kostet die Hülle rund 40 Euro und in Leder rund 70 Euro.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 12,99€
  2. 69,99€ (Release am 25. Oktober)
  3. 17,99€
  4. 4,99€

Replay 29. Aug 2011

Lesen gefährdet die Dummheit Merke dir diesen Satz. Warum? Ich wiederhole...

Replay 26. Aug 2011

Es ist nicht wild, wenn etwas vom Solarmodul abgedeckt ist (CIGS-Modul). Ob der Hund das...

rabatz 26. Aug 2011

So wie ich das sehe wird das Akkupack irgendwie auf dem Smartcover befestigt. Wie dann...


Folgen Sie uns
       


SSD-Kompendium

Sie werden alle SSDs genannt und doch gibt es gravierende Unterschiede. Golem.de-Hardware-Redakteur Marc Sauter stellt die unterschiedlichen Formfaktoren vor, spricht über Protokolle, die Geschwindigkeit und den Preis.

SSD-Kompendium Video aufrufen
Change-Management: Die Zeiten, sie, äh, ändern sich
Change-Management
Die Zeiten, sie, äh, ändern sich

Einen Change zu wollen, gehört heute zum guten Ton in der Unternehmensführung. Doch ein erzwungener Wandel in der Firmenkultur löst oft keine Probleme und schafft sogar neue.
Ein Erfahrungsbericht von Marvin Engel

  1. IT-Jobs Der Amtsschimmel wiehert jetzt agil
  2. MINT Werden Frauen überfördert?
  3. Recruiting Wenn das eigene Wachstum zur Herausforderung wird

Elektromobilität: Warum der Ladestrom so teuer geworden ist
Elektromobilität
Warum der Ladestrom so teuer geworden ist

Das Aufladen von Elektroautos an einer öffentlichen Ladesäule kann bisweilen teuer sein. Golem.de hat mit dem Ladenetzbetreiber Allego über die Tücken bei der Ladeinfrastruktur und den schwierigen Kunden We Share gesprochen.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Elektromobilität Hamburg lädt am besten, München besser als Berlin
  2. Volta Charging Werbung soll kostenloses Elektroauto-Laden ermöglichen
  3. Elektromobilität Allego stellt 350-kW-Lader in Hamburg auf

Mädchen und IT: Fehler im System
Mädchen und IT
Fehler im System

Bis zu einem gewissen Alter sind Jungen und Mädchen gleichermaßen an Technik interessiert. Wenn es dann aber um die Berufswahl geht, entscheiden sich immer noch viel mehr junge Männer als Frauen für die IT. Ein wichtiger Grund dafür ist in der Schule zu suchen.
Von Valerie Lux

  1. IT an Schulen Intelligenter Stift zeichnet Handschrift von Schülern auf
  2. 5G Milliardenlücke beim Digitalpakt Schule droht
  3. Medienkompetenz Was, Ihr Kind kann nicht programmieren?

    •  /