CEO

Rory Read wird neuer AMD-Chef

Rund acht Monate nach dem überraschenden Abgang von AMD-Chef Dirk Meyer hat der Prozessorhersteller einen neuen Chef gefunden. Künftig soll Rory P. Read das Unternehmen führen.

Artikel veröffentlicht am ,
AMDs neuer Chef Rory Read
AMDs neuer Chef Rory Read (Bild: AMD)

Rory Read kommt von Lenovo, wo er zuletzt als Präsident und Chief Operating Officer für das Tagesgeschäft zuständig war. Er übernimmt ab sofort den Posten des CEO und den des Präsidenten bei AMD und wurde ins Board of Directors aufgenommen.

Stellenmarkt
  1. IT-Servicetechniker (m/w/d) - Bank Technologie
    GRG Deutschland GmbH, Hamburg
  2. (Junior) .NET Entwickler (m/w/d)
    dmTECH GmbH, Karlsruhe
Detailsuche

Read soll AMD zum weltweit führenden Chipentwickler machen, formulierte AMD-Chairman Bruce Claflin die Aufgabe für den neuen AMD-Chef. Als COO habe er Lenovo zu Wachstum verholfen. Read sei zudem ein strategischer Denker und habe eine natürliche Kundenorientierung.

Bevor Read für Lenovo tätig war, arbeitete er 23 Jahre lang für IBM, wo er verschiedene Managementpositionen innehatte.

Thomas Seifert, der seit Januar 2011 als Interimschef AMD führt, wird künftig wieder seine Position als Finanzchef des Unternehmens übernehmen. Auch Chairman Bruce Claflin gibt wieder Aufgaben ab, die er im Rahmen der Suche nach einem neuen AMD-Chef übernommen hatte.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Threat-Anzeiger 26. Aug 2011

Wenn man sich die AMD-Treiber mal so anschaut, dann isses echt ne schande. Also entweder...

OpenMind 26. Aug 2011

Danke für den Hinweis :)

dabbes 26. Aug 2011

Das sind sie jetzt schon, entwickeln entwickeln entwickeln.... nur Produkte liefern sie...

Anonymer Nutzer 26. Aug 2011

ich bin 45 und wurde vor einem Jahr noch auf 26 geschätzt. Kann passieren. Meine Ex hatte...

Anonymer Nutzer 26. Aug 2011

Mutti-Lover und erfreut die Vorstände und Aktionäre. Und jetzt warten wir mal was...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Wemax Go Pro
Mini-Projektor für Reisen strahlt 120-Zoll-Bild an die Wand

Der Wemax Go Pro setzt auf Lasertechnik von Xiaomi. Der Beamer ist klein und kompakt, soll aber ein großes Bild an die Wand strahlen können.

Wemax Go Pro: Mini-Projektor für Reisen strahlt 120-Zoll-Bild an die Wand
Artikel
  1. Snapdragon 8cx Gen 3: Geleaktes Qualcomm-SoC erreicht das Niveau von AMD und Intel
    Snapdragon 8cx Gen 3
    Geleaktes Qualcomm-SoC erreicht das Niveau von AMD und Intel

    In Geekbench wurde der Qualcomm Snapdragon 8cx Gen 3 gesichtet. Er kann sich mit Intel- und AMD-CPUs messen, mit Apples M1 aber wohl nicht.

  2. Air4: Renault 4 als Flugauto neu interpretiert
    Air4
    Renault 4 als Flugauto neu interpretiert

    Der Air4 ist Renaults Idee, wie ein fliegender Renault 4 aussehen könnte. Mit der Drohne wird das 60jährige Jubiläum des Kultautos gefeiert.

  3. MS Satoshi: Die abstruse Geschichte des Bitcoin-Kreuzfahrtschiffs
    MS Satoshi
    Die abstruse Geschichte des Bitcoin-Kreuzfahrtschiffs

    Kryptogeld-Enthusiasten kauften ein Kreuzfahrtschiff und wollten es zum schwimmenden Freiheitsparadies machen. Allerdings scheiterten sie an jeder einzelnen Stelle.
    Von Elke Wittich

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Black Friday Wochenende • WD Blue SN550 2 TB ab 149€ • LG UltraGear 34GP950G-B 999€ • SanDisk Ultra 3D 500 GB M.2 44€ • Boxsets (u. a. Game of Thrones Blu-ray 79,97€) • Samsung Galaxy S21 128GB 777€ • Premium-Laptops • Cooler Master V850 Platinum 189,90€ • Astro Gaming Headsets [Werbung]
    •  /