Abo
  • Services:
Anzeige
Pirates of the Flying Fortress
Pirates of the Flying Fortress (Bild: Topware)

Scivelation

Grüß Gott in Wien

Pirates of the Flying Fortress
Pirates of the Flying Fortress (Bild: Topware)

Erst auf einer eigenen Engine, jetzt dann doch auf Unreal-Technologie basiert die Action-Schleich-Mischung Scivelation von Topware. Der Publisher hat auf der Kölner Messe auch eine Erweiterung für das Fantasyrollenspiel Two Worlds 2 präsentiert.

Zeit für Sachertorte und einen Café Melange haben die Helden von Scivelation nicht - und dabei müssen Sie in Wien gegen einen Überwachungsstaat antreten, ebenso in Tokio, Paris, London und Bethlehem. Letzteres ist kein Zufall: Eine christlich-fundamentale Weltregierung setzt bei ihrer Propaganda auf allerlei Engel und ähnliche Symbolik. Mit dem gemütlichen Wien der Gegenwart hat die Donau-Metropole des Spiels allerdings wenig gemein: Spieler kämpfen, klettern und schleichen durch eine düstere Stadt voll mit Hologrammen und anderen Hightech-Gags.

Anzeige

Das tun sie wahlweise mit der genmanipulierten Elisha, die sich eher auf leisen Pfoten voranbewegt, oder mit dem kämpferischen, durch allerlei Implantate optimierten Mikhail. Die Fähigkeiten von beiden lassen sich nach und nach in einem Talentbaum weiter ausbauen, dann kann Elisha etwa um die Ecke schießen. Welche Helden der Spieler steuert, kann er in den meisten Missionen selbst bestimmen - nur ab und zu ist es fest vorgegeben.

Das aus der Ukraine stammende Entwicklerstudio arbeitet seit über zwei Jahren an dem Titel. Erst sollte er auf Basis einer hauseigenen Engine entstehen, inzwischen hat Publisher Topware die Unreal Engine 3.0 eingekauft. Auf der Gamescom befand sich der Titel noch in einem sehr frühen Stadium, hat aber grafisch trotzdem einen guten Eindruck gemacht. Wenn der Rest der Entwicklung gut läuft, erscheint Scivelation im Herbst 2012 für Windows-PC, Playstation 3 und Xbox 360.

Außerdem hat Topware eine Erweiterung für das Rollenspiel Two Worlds 2 vorgestellt. Pirates of the Flying Fortress soll zwei Handlungsebenen verbinden: die Suche nach einem Schatz und die Suche nach einer verflossenen Liebe - beide für einen mysteriösen Piratenkapitän. Spieler sollen ihren Helden aus dem Hauptspiel per Savegame importieren können, wahlweise gibt es drei vorgefertigte Charaktere.

  • Pirates of the Flying Fortress
  • Pirates of the Flying Fortress
  • Pirates of the Flying Fortress
  • Pirates of the Flying Fortress
  • Pirates of the Flying Fortress
  • Pirates of the Flying Fortress
  • Pirates of the Flying Fortress
  • Pirates of the Flying Fortress
  • Pirates of the Flying Fortress
  • Pirates of the Flying Fortress
  • Pirates of the Flying Fortress
  • Pirates of the Flying Fortress
  • Pirates of the Flying Fortress
Pirates of the Flying Fortress

Die Entwickler wollen neben der neuen Kampagne auch zahlreiche Verbesserungen für Two Worlds 2 mit anbieten, etwa eine optionale Anzeige der Trefferpunkte und eine Funktion, die das Segeln deutlich einfacher macht. Das Addon erscheint nach aktuellem Stand im September 2011 als Download, im Oktober soll es dann unter dem Titel Velvet Edition eine Gesamtausgabe von Two Worlds 2 geben.


eye home zur Startseite
schepa14 25. Aug 2011

Wir wurden mw 3 betrogen aber, wir schlagen zurück ;)



Anzeige

Stellenmarkt
  1. CEMA AG, verschiedene Standorte
  2. Nordischer Maschinenbau Rud. Baader GmbH & Co. KG, Lübeck
  3. ORBIT Gesellschaft für Applikations- und Informationssysteme mbH, Bonn
  4. Deloitte, verschiedene Standorte


Anzeige
Top-Angebote
  1. 169€
  2. 274,90€ + 3,99€ Versand
  3. 239,53€

Folgen Sie uns
       


  1. Spieleklassiker

    Mafia digital bei GoG erhältlich

  2. Air-Berlin-Insolvenz

    Bundesbeamte müssen videotelefonieren statt zu fliegen

  3. Fraport

    Autonomer Bus im dichten Verkehr auf dem Flughafen

  4. Mixed Reality

    Microsoft verdoppelt Sichtfeld der Hololens

  5. Nvidia

    Shield TV ohne Controller kostet 200 Euro

  6. Die Woche im Video

    Wegen Krack wie auf Crack!

  7. Windows 10

    Fall Creators Update macht Ryzen schneller

  8. Gesundheitskarte

    T-Systems will Konnektor bald ausliefern

  9. Galaxy Tab Active 2

    Samsungs neues Ruggedized-Tablet kommt mit S-Pen

  10. Jaxa

    Japanische Forscher finden riesige Höhle im Mond



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Indiegames-Rundschau: Fantastische Fantasy und das Echo der Doppelgänger
Indiegames-Rundschau
Fantastische Fantasy und das Echo der Doppelgänger
  1. Verlag IGN übernimmt Indiegames-Anbieter Humble Bundle
  2. Indiegames-Rundschau Cyberpunk, Knetmännchen und Kampfsportkünstler
  3. Indiegames-Rundschau Fantasysport, Burgbelagerungen und ein amorpher Blob

Xperia Touch im Test: Sonys coolem Android-Projektor fehlt das Killerfeature
Xperia Touch im Test
Sonys coolem Android-Projektor fehlt das Killerfeature
  1. Roboter Sony lässt Aibo als Alexa-Konkurrenten wieder auferstehen
  2. Sony Xperia XZ1 Compact im Test Alternativlos für Freunde kleiner Smartphones
  3. Sony Xperia XZ1 und XZ1 Compact sind erhältlich

Arktika 1 im Test: Monster-verseuchte Eiszeitschönheit
Arktika 1 im Test
Monster-verseuchte Eiszeitschönheit
  1. TPCast Oculus Rift erhält Funkmodul
  2. Oculus Go Alleine lauffähiges VR-Headset für 200 US-Dollar vorgestellt
  3. Virtual Reality Update bindet Steam-Rift in Oculus Home ein

  1. Re: Bahn schneller machen

    Geistesgegenwart | 23:44

  2. Re: Das ist eh die Zukunft.

    Dr.Jean | 23:25

  3. Re: Besser als GTA

    countzero | 23:22

  4. Nope

    Crass Spektakel | 23:20

  5. Re: Anderorts wird schon das Ende der eGK...

    Faksimile | 22:59


  1. 17:14

  2. 16:25

  3. 15:34

  4. 13:05

  5. 11:59

  6. 09:03

  7. 22:38

  8. 18:00


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel