Abo
  • Services:
Anzeige
Harveys neue Augen
Harveys neue Augen (Bild: Daedalic Entertainment)

Test Harveys neue Augen

Eine Klosterschülerin als Satansbraten

Harveys neue Augen
Harveys neue Augen (Bild: Daedalic Entertainment)

Sie sieht aus ein Unschuldsengel, hinterlässt aber eine Spur von Leichen: die Heldin in Harveys neue Augen, dem Nachfolger des preisgekrönten Edna bricht aus. Auch das neue Adventure entpuppt sich trotz einfacher Grafik als spannende, schräge und vor allem witzige Herausforderung für Erwachsene.

Nur wenige Minuten nach dem Start von Harveys neue Augen wirft die Klosterschülerin einen Kameraden den Termiten zum Fraße vor. Ein paar Augenblicke später jagt Lilly einen anderen Jungen mit den Resten einer Fliegerbombe in die Luft - und dabei sieht sie doch so süß und brav aus. Die Hauptfigur in Harveys neue Augen ist ein echter Satansbraten und hat überhaupt einiges gemein mit Edna aus dem 2008 veröffentlichten, vielfach preisgekrönten Vorgänger Edna bricht aus. Edna spielt in dem neuen Programm mit, und auch der Plüschhase Harvey hat wieder eine ebenso wichtige wie morbide Rolle im Adventure des Hamburger Entwicklerstudios Daedalic Entertainment.

Anzeige

Es ist eine der Stärken von Harveys neue Augen, dass unklar bleibt, ob Lilly eine Ahnung von der Verwüstung hat, die sie verursacht. Sie gibt sich unschuldig und macht, was man ihr sagt. Und sagt selbst nichts, sondern lässt sich fast sofort unterbrechen oder nickt nur zustimmend. Trotzdem lebt Harveys neue Augen stark von den witzig-morbiden Dialogen und dem Sprecher, der mit teils süffisantem Unterton die Geschichte vorantreibt und kommentiert; ihm hat übrigens der Schauspieler Götz Otto seine Stimme geliehen.

  • Harveys neue Augen
  • Harveys neue Augen
  • Harveys neue Augen
  • Harveys neue Augen
  • Harveys neue Augen
  • Harveys neue Augen
  • Harveys neue Augen
  • Harveys neue Augen
  • Harveys neue Augen
  • Harveys neue Augen
Harveys neue Augen

Eine Handlung im halbwegs klassischen Sinne entwickelt sich erst nach und nach. Anfangs geht es um Lilly, um die böse Klosteroberin Ignatz und um den gruseligen Irrenarzt Doktor Marcel. Der schraubt ein bisschen zu viel am sowieso schon angeschlagenen Unterbewusstsein von Lilly herum und verpasst ihr Harvey als ständigen Begleiter. Wir wollen nicht zu viel verraten, aber die anfangs halbwegs heile Welt von Lilly wandelt sich bald sehr. Dazu kommen diverse Ausflüge in ihre Psyche.

Um voranzukommen, muss der Spieler die jeweils zugänglichen Schauplätze absuchen, Gespräche mit allen anwesenden Figuren führen und die Gegenstände in seinem Inventar und in der Welt sinnvoll kombinieren. Dabei helfen Komfortfunktionen wie die Möglichkeit, sich mit Druck auf die Leertaste alle nutzbaren Objekte markieren zu lassen. Je nach Erfahrung mit Adventures und dem sonstigen Tempo dürften die meisten Spieler rund zehn Stunden mit Lilly verbringen.

Künstlerisch wertvolle HD-Grafik 

eye home zur Startseite
mowren 27. Aug 2011

Da das Spiel durch keinen weitereren, technischen Kopierschutz geschützt ist, läuft es...

msdong71 26. Aug 2011

Naja, so kann man das nicht sagen. "damals" waten die schon ansprechend.

Konfuzius Peng 25. Aug 2011

Juhuu! Bekommt mein Drucker endlich mal wieder arbeit....



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Horváth & Partners Management Consultants, Stuttgart
  2. OPERATIONAL SERVICES GMBH & CO. KG, Berlin, Dresden, Frankfurt am Main, München
  3. IKOR Management- und Systemberatung GmbH, deutschlandweit
  4. BG-Phoenics GmbH, München


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 9,99€
  2. 7,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Elektrorennwagen

    VW will elektrisch auf den Pikes Peak

  2. Messung

    Über 23.000 Funklöcher in Brandenburg

  3. Star Wars Battlefront 2 Angespielt

    Sternenkrieger-Kampagne rund um den Todesstern

  4. Nach Wahlniederlage

    Netzpolitiker Klingbeil soll SPD-Generalsekrektär werden

  5. Adasky

    Autonome Autos sollen im Infrarot-Bereich sehen

  6. Münsterland

    Deutsche Glasfaser baut weiter in Nordrhein-Westfalen aus

  7. Infineon

    BSI zertifiziert unsichere Verschlüsselung

  8. R-PHY- und R-MACPHY

    Kabelnetzbetreiber müssen sich nicht mehr festlegen

  9. ePrivacy-Verordnung

    Ausschuss votiert für Tracking-Schutz und Verschlüsselung

  10. Lifetab X10605 und X10607

    LTE-Tablets direkt bei Medion bestellen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Flettner-Rotoren: Wie Schiffe mit Stahlsegeln Treibstoff sparen
Flettner-Rotoren
Wie Schiffe mit Stahlsegeln Treibstoff sparen
  1. Hyperflight China plant superschnellen Vactrain
  2. Sea Bubbles Tragflächen-Elektroboote kommen nach Paris
  3. Honolulu Strafe für Handynutzung auf der Straße

Cybercrime: Neun Jahre Jagd auf Bayrob
Cybercrime
Neun Jahre Jagd auf Bayrob
  1. Antivirus Symantec will keine Code-Reviews durch Regierungen mehr
  2. Verschlüsselung Google schmeißt Symantec aus Chrome raus
  3. Übernahme Digicert kauft Zertifikatssparte von Symantec

Passwortmanager im Vergleich: Das letzte Passwort, das du dir jemals merken musst
Passwortmanager im Vergleich
Das letzte Passwort, das du dir jemals merken musst
  1. 30.000 US-Dollar Schaden Admin wegen Sabotage nach Kündigung verurteilt
  2. Cyno Sure Prime Passwortcracker nehmen Troy Hunts Hashes auseinander
  3. Passwortmanager Lastpass ab sofort doppelt so teuer

  1. Re: Divinity II is nich so toll

    HorkheimerAnders | 01:16

  2. Re: Nie wieder ein SM ohne Wasserschutz!

    plutoniumsulfat | 01:09

  3. Re: Kritische Infrastruktur gehört in staatliche...

    plutoniumsulfat | 01:08

  4. Heult doch!

    daydreamer42 | 01:07

  5. Re: Der tut nix, der spielt nur mit dem Feuer ...

    bombinho | 00:53


  1. 18:37

  2. 18:18

  3. 18:03

  4. 17:50

  5. 17:35

  6. 17:20

  7. 17:05

  8. 15:42


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel