• IT-Karriere:
  • Services:

Spiegellose Luxuskamera

Sony NEX 7 mit OLED-Sucher und 24,3 Megapixeln

Sony bringt mit der NEX-7 ein neues Systemkamera-Spitzenmodell mit Metallgehäuse auf den Markt, das mit 24,3 Megapixeln und einem OLED-Sucher traditionellen Spiegelreflexkameras Marktanteile abnehmen soll. Auch das Mittelklassemodell NEX-5 wurde überarbeitet.

Artikel veröffentlicht am ,
Der OLED-Sucher der Sony NEX-7 wird in den Blitzschuh eingeschoben.
Der OLED-Sucher der Sony NEX-7 wird in den Blitzschuh eingeschoben. (Bild: Sony)

Sonys neue spiegellose Systemkamera NEX-7 arbeitet mit einem APS-C-Sensor, der eine Auflösung von 24,3 Megapixeln ermöglicht. Der Lichtempfindlichkeitsbereich reicht von ISO 100 bis 16.000. Bei der neuen NEX-5N werden ISO 25.600 erzielt.

  • Sony NEX-7 (Bild: Sony)
  • Sony NEX-7 (Bild: Sony)
  • Sony NEX-7 (Bild: Sony)
Sony NEX-7 (Bild: Sony)
Inhalt:
  1. Spiegellose Luxuskamera: Sony NEX 7 mit OLED-Sucher und 24,3 Megapixeln
  2. Sony NEX-5N mit hoher Lichtempfindlichkeit

Den Sucher mit einer Auflösung von 1.024 x 768 Pixeln hat Sony mit einem OLED realisiert. Zur Kontrolle der Bildkomposition können ein Gitterhilfsrahmen sowie eine digitale Wasserwaage einblendet werden. Dazu kommt ein 7,5 Zentimeter (3 Zoll) großes LC-Display am Gehäuse, das sich durch einen Faltmechanismus nach oben und unten klappen lässt.

Metallgehäuse und viele Einstellmöglichkeiten

Im Gegensatz zu den bisherigen NEX-Modellen sind bei der NEX-7 mehr manuelle Einstellmöglichkeiten dazugekommen. Zwei Rädchen ermöglichen die schnelle Einstellung von Parametern. Der Blitz ist eingebaut, kann aber durch ein externes Gerät unterstützt werden. Videos nimmt die Sony NEX-7 in AVCHD 2.0 mit 1080p auf. Dieses Format ermöglicht die Aufzeichnung von 50 oder 25 Vollbildern pro Sekunde (50p und 25p).

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
Sony NEX-5N mit hoher Lichtempfindlichkeit 
  1. 1
  2. 2
  3.  


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  3. (u. a. RTX 2080 ROG Strix Gaming Advanced für 699€, RTX 2080 SUPER Dual Evo OC für 739€ und...

lolwut 07. Sep 2011

Hmm. Ich finde es etwas verwunderlich, dass Du so hohe Erwartungen an Makro-Aufnahmen...

Sebbi 24. Aug 2011

Hui ... das ist dann aber mal Retina^2 ;-)

ad (Golem.de) 24. Aug 2011

Es gibt auch Pancakes, ja. Aber bis auf diese speziellen Ausnahmen sind doch meist bei...

ad (Golem.de) 24. Aug 2011

Da hat Sony zwei verschiedene Sensoren verbaut. Den der NEX-7 kriegen sie offensichtlich...


Folgen Sie uns
       


Hallo Magenta und Alexa auf dem Smart Speaker der Telekom

Wetter, Allgemeinwissen, sächsische Aussprache - wir haben den Magenta-Assistenten gegen Alexa antreten lassen.

Hallo Magenta und Alexa auf dem Smart Speaker der Telekom Video aufrufen
HR-Analytics: Weshalb Mitarbeiter kündigen
HR-Analytics
Weshalb Mitarbeiter kündigen

HR-Analytics soll vorhersagbare und damit wertvollere Informationen liefern als reine Zahlen aus dem Controlling. Diese junge Disziplin im Personalwesen hat großes Potenzial, weil sie Personaler in die Lage versetzt, zu agieren, statt zu reagieren.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Frauen in der IT Ist Logik von Natur aus Männersache?
  2. IT-Jobs Gibt es den Fachkräftemangel wirklich?
  3. Arbeit im Amt Wichtig ist ein Talent zum Zeittotschlagen

Ryzen 9 3950X im Test: AMDs konkurrenzlose 16 Kerne
Ryzen 9 3950X im Test
AMDs konkurrenzlose 16 Kerne

Der Ryzen 9 3950X ist vorerst die Krönung für den Sockel AM4: Die CPU rechnet schneller als alle anderen Mittelklasse-Chips, selbst Intels deutlich teurere Modelle mit 18 Kernen überholt das AMD-Modell locker.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Zen-CPUs AMD nennt konkrete Termine für Ryzen 3950X und Threadripper
  2. Castle Peak AMDs Threadripper v3 sollen am 19. November erscheinen
  3. OEM & China AMD bringt Ryzen 3900 und Ryzen 3500X

Von De-Aging zu Un-Deading: Wie Hollywood die Totenruhe stört
Von De-Aging zu Un-Deading
Wie Hollywood die Totenruhe stört

De-Aging war gestern, jetzt werden die Toten zum Leben erweckt: James Dean übernimmt posthum eine Filmrolle. Damit überholt in Hollywood die Technik die Moral.
Eine Analyse von Peter Osteried


      •  /