Sony NEX-5N mit hoher Lichtempfindlichkeit

Zur Bildverfremdung stehen elf Bildeffekte mit 15 Varianten zur Verfügung. Dazu zählen auch ein HDR-Modus und ein Miniatureffekt, bei dem ein Tilt-Shift-Objektiv nachgeahmt wird. Panoramen kann die Kamera wie ihre Vorgängerinnen wahlweise in 2D oder 3D aufnehmen.

Neue Objektive und ein Adapter

Stellenmarkt
  1. Senior Project Manager (m/f/d)
    Elektrobit Automotive GmbH, München, Ulm, Erlangen
  2. IT-Projektleiter (m/w/d)
    STEMMER IMAGING AG, Puchheim
Detailsuche

Sony hat außerdem drei neue Objektive angekündigt. Die 24-mm-Festbrennweite ist mit f/1,8 besonders lichtstark. Dazu kommt ein Telezoom mit einer Brennweite von 55 bis 210 Millimetern (f/4,5 und 6,3) sowie ein 50-mm-Objektiv mit f/1,8.

Mit einem zusätzlichen Adapter, der mit einem halbdurchlässigen Spiegel ausgerüstet ist, können auch Objektive mit A-Bajonett von den großen Alpha-Spiegelreflexkameras mit den aktuellen NEX-Modellen verbunden werden. Kompatibel sind die Kameras NEX-5N, NEX-7 und NEX-VG20E. Durch diese Konstruktion kann mit den DSLR-Objektiven ein Autofokus verwendet werden. Die dazu relevante Technik enthält der Adapter. Künftig sollen durch Updates auch ältere NEX-Modelle damit funktionieren.

Das NEX-7-Kameragehäuse wiegt ohne Objektiv rund 290 Gramm und soll rund 1.200 Euro kosten. Ab November 2011 soll die Kamera im Handel erhältlich sein. Der Objektivadapter LA-EA2 wird rund 400 Euro kosten und ab Oktober verfügbar sein. Das Porträtobjektiv SEL-50F18 kostet 300 Euro und das Telezoom SEL-55210 350 Euro. Für den lichtstarken Weitwinkel SEL-24F18Z verlangt Sony etwa 1.000 Euro.

Neue NEX-5N erreicht ISO 25.600

Golem Akademie
  1. Cinema 4D Grundlagen: virtueller Drei-Tage-Workshop
    04.-06.07.2022, Virtuell
  2. IT-Grundschutz-Praktiker mit Zertifikat: Drei-Tage-Workshop
    04.-06.07.2022, Virtuell
Weitere IT-Trainings

Seine Mittelklassekamera NEX-5 hat Sony in NEX-5N umbenannt und mit einem 16,1-Megapixel-Sensor bestückt, der es auf eine Lichtempfindlichkeit von bis zu ISO 25.600 bringt. Auch diese Kamera nimmt Videos in Full-HD mit 50p auf. Ihr 7,5 cm großes Display lässt sich wie beim Spitzenmodell abklappen. Einen Aufstecksucher mit OLED gibt es nur gegen Aufpreis.

  • Sony NEX-5 mit optionalem OLED-Sucher (Bild: Sony)
  • Sony NEX-5 (Bild: Sony)
  • Sony NEX-5 (Bild: Sony)
  • Sony NEX-5 (Bild: Sony)
  • Sony NEX-5 mit optionalem Blitzgerät (Bild: Sony)
  • Sony NEX-5 mit Zoomobjektiv (Bild: Sony)
Sony NEX-5 mit optionalem OLED-Sucher (Bild: Sony)

Die Sony NEX-5N kostet ohne Objektiv ab September 2011 rund 600 Euro. Der elektronischer Sucher FDA-EV1S wird für 370 Euro separat angeboten.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
 Spiegellose Luxuskamera: Sony NEX 7 mit OLED-Sucher und 24,3 Megapixeln
  1.  
  2. 1
  3. 2


lolwut 07. Sep 2011

Hmm. Ich finde es etwas verwunderlich, dass Du so hohe Erwartungen an Makro-Aufnahmen...

Sebbi 24. Aug 2011

Hui ... das ist dann aber mal Retina^2 ;-)

ad (Golem.de) 24. Aug 2011

Es gibt auch Pancakes, ja. Aber bis auf diese speziellen Ausnahmen sind doch meist bei...

ad (Golem.de) 24. Aug 2011

Da hat Sony zwei verschiedene Sensoren verbaut. Den der NEX-7 kriegen sie offensichtlich...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Forschung
Blaualge versorgt Computer sechs Monate mit Strom

Ein Forschungsteam hat einen Mikroprozessor sechs Monate ununterbrochen mit Strom versorgt. Die Algen lieferten sogar bei Dunkelheit.

Forschung: Blaualge versorgt Computer sechs Monate mit Strom
Artikel
  1. EC-Karte: Trotz Kartensperre können Diebe stundenlang Geld abheben
    EC-Karte
    Trotz Kartensperre können Diebe stundenlang Geld abheben

    Eine Sperre der Girocard wird nicht immer sofort aktiv. Verbraucher können sich bereits im Vorfeld schützen.

  2. Swisscom-Chef: Vermasselt habe ich nichts
    Swisscom-Chef
    "Vermasselt habe ich nichts"

    Urs Schaeppi gibt den Chefposten bei Swisscom auf. Sein Rückblick auf neun Jahre Konzernführung fällt ungewöhnlich offen aus.

  3. EV Driver Survey: Elektroautos bei IT-Experten besonders beliebt
    EV Driver Survey
    Elektroautos bei IT-Experten besonders beliebt

    Fahrerlebnis und Technik sind für Fahrer von Elektroautos der größte Zusatznutzen dieser Mobilitätsform. Fast alle würden wieder ein E-Auto kaufen.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • LG OLED TV (2021) 77" günstig wie nie: 1.771,60€ statt 4.699€ • Grakas günstig wie nie (u. a. RTX 3080Ti 1.285€) • Samsung SSD 1TB (PS5-komp.) + Heatsink günstig wie nie: 143,99€ • Microsoft Surface günstig wie nie • Jubiläumsdeals MediaMarkt • Bosch Prof. bis 53% günstiger[Werbung]
    •  /