Abo
  • Services:

Prior Art

Stanley Kubricks 2001er Tablet ist älter als das iPad

Der Kampf zwischen Apple und Samsung nimmt kuriose Züge an. Nun müssen schon Filmklassiker als Beweis in den USA herhalten, dass Apple Tablets in der Art des iPad nicht erfunden hat. Samsung hat erste Tablets schon im Jahr 1968 in einem Science-Fiction-Film ausgemacht.

Artikel veröffentlicht am ,
Tablets im Jahre 1968
Tablets im Jahre 1968 (Bild: Turner Entertainment)

Tablets gibt es schon lange, das ist Samsungs Verteidigungsstrategie gegen das iPad und Apples Versuch, Samsung daran zu hindern, sein Galaxy Tab zu verkaufen. Dabei greift der südkoreanische Konzern auf alte Kunstwerke zurück, die Tablets zeigen, lange bevor Apples iPad auf den Markt kam. Wer jetzt an Star Trek TNG denkt, der denkt noch nicht weit genug in der Zeit zurück. Samsungs Verteidiger haben in Stanley Kubricks 2001: Odyssee im Weltraum (2001: A Space Odyssey) Szenen entdeckt, in denen ein Tablet beschrieben wurde.

Stellenmarkt
  1. BWI GmbH, Meckenheim, Bonn
  2. Software AG, Saarbrücken

Entdeckt hat die US-Verteidungsstrategie von Samsung Florian Müller. Samsung verweist auf einen Youtube-Clip, der ein Tablet im Jahr 1968 - damals erschien der Klassiker der Science-Fiction - in Aktion zeigt.

 
Video: Tablets in Stanley Kubricks 2001

Dabei sind die in Kubricks Filmen gezeigten Tablets laut Samsung dem von Apple im Patent vom 10. Mai 2005 bebilderten Gerät (D504.889) sehr ähnlich. Das Gerät in dem Videoclip ist rechteckig mit einem das Tablet beherrschenden Display. Zudem ist der Rand schmal, die Oberfläche eben und das Gerät flach. Für Samsung ist das Prior Art. Das im Patent Beschriebene ist also schon einmal erfunden worden.

Ein Ausgang des Verfahrens ist davon allerdings noch nicht ableitbar. Letztendlich müsste das Gericht Samsungs Argumentation folgen. Zudem hat eine Entscheidung in den USA keine Auswirkung auf Apples Bemühen, in Europa ein Verkaufsverbot des Galaxy Tab zu erwirken.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (u. a. Life is Strange Complete Season 3,99€, Deus Ex: Mankind Divided 4,49€)
  2. (-15%) 33,99€
  3. für 2€ (nur für Neukunden)

patschie 07. Dez 2012

naja sowas ist bei apple nicht soo klar.... viele menschen glauben sie seien denen was...

spanther 29. Aug 2011

Hier mal Beispiele: http://techfreakz.com/wp-content/uploads/2010/06/samsung_amoled.jpg...

zilti 27. Aug 2011

Nix USA-Design-Patent. Europäisches Geschmacksmuster.

Brand 27. Aug 2011

Moment einmal. Der Tisch im Video auf dem die Tablets liegen, sieht aber auch so aus, als...

elgooG 25. Aug 2011

Genau, ich finde die sogenannten Padds (Der Name ähnelt sich auch sehr stark, oder...


Folgen Sie uns
       


Anthem angespielt

In unserer Vorschau zu Anthem beleuchten wir vor allem, was es abseits vom Ballern in Biowares Shooter zu tun gibt.

Anthem angespielt Video aufrufen
Magnetfeld: Wenn der Nordpol wandern geht
Magnetfeld
Wenn der Nordpol wandern geht

Das Erdmagnetfeld macht nicht das, was Geoforscher erwartet hatten - Nachjustierungen am irdischen Magnetmodell sind erforderlich.
Ein Bericht von Dirk Eidemüller

  1. Emotionen erkennen Ein Lächeln macht noch keinen Frohsinn
  2. Ökostrom Wie Norddeutschland die Energiewende vormacht
  3. Computational Periscopy Forscher sehen mit einfacher Digitalkamera um die Ecke

Mac Mini mit eGPU im Test: Externe Grafik macht den Mini zum Pro
Mac Mini mit eGPU im Test
Externe Grafik macht den Mini zum Pro

Der Mac Mini mit Hexacore-CPU eignet sich zwar gut für Xcode. Wer eine GPU-Beschleunigung braucht, muss aber zum iMac (Pro) greifen - oder eine externe Grafikkarte anschließen. Per eGPU ausgerüstet wird der Mac Mini viel schneller und auch preislich kann sich das lohnen.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Apple Mac Mini (Late 2018) im Test Tolles teures Teil - aber für wen?
  2. Apple Mac Mini wird grau und schnell
  3. Neue Produkte Apple will Mac Mini und Macbook Air neu auflegen

Enterprise Resource Planning: Drei Gründe für das Scheitern von SAP-Projekten
Enterprise Resource Planning
Drei Gründe für das Scheitern von SAP-Projekten

Projekte mit der Software von SAP? Da verdrehen viele IT-Experten die Augen. Prominente Beispiele von Lidl und Haribo aus dem vergangenen Jahr scheinen diese These zu bestätigen: Gerade SAP-Projekte laufen selten in time, in budget und in quality. Dafür gibt es Gründe - und Gegenmaßnahmen.
Von Markus Kammermeier


      •  /