Abo
  • Services:
Anzeige
Canon Ixus HS 1100 mit 12fach-Zoom
Canon Ixus HS 1100 mit 12fach-Zoom (Bild: Canon)

Kompaktkamera

Canon verpackt 12fach-Zoom in 2 cm tiefem Gehäuse

Canon Ixus HS 1100 mit 12fach-Zoom
Canon Ixus HS 1100 mit 12fach-Zoom (Bild: Canon)

Canon bringt zwei neue Ixus-Modelle sowie eine neue Powershot-Digitalkamera auf den Markt. Die Geräte sind trotz ihrer großen Objektivbrennweiten besonders flach gebaut und leicht zu transportieren.

Die Canon-Ixus-Kameras HS 1100 und HS 230 sind jeweils mit einem CMOS-Sensor mit 12 Megapixeln Auflösung ausgerüstet, der 1/2,3 Zoll groß und hintergrundbelichtet ist. Während das Objektiv der Ixus HS 1100 einen Kleinbild-Brennweitenbereich von 28 bis 336 mm abdeckt, kommt das der Ixus HS 230 nur auf 28 bis 224 mm. Die Ixus HS 230 ist 22,1 mm dick, während die 12fach-Zoomkamera Ixus 1100 HS auf 21,9 mm Gehäusetiefe kommt. Beide können neben Fotos auch Videos in Full-HD aufzeichnen.

Anzeige
  • Canon Ixus 1100 HS (Bild: Canon)
  • Canon Ixus 1100 HS (Bild: Canon)
  • Canon Ixus 1100 HS (Bild: Canon)
  • Canon Ixus 1100 HS (Bild: Canon)
  • Canon Ixus 1100 HS (Bild: Canon)
  • Canon Ixus 1100 HS (Bild: Canon)
  • Canon Ixus 1100 HS (Bild: Canon)
  • Canon Ixus 230 HS (Bild: Canon)
  • Canon Ixus 230 HS (Bild: Canon)
  • Canon Ixus 230 HS (Bild: Canon)
  • Canon Ixus 230 HS (Bild: Canon)
  • Canon Ixus 230 HS (Bild: Canon)
  • Canon Ixus 230 HS (Bild: Canon)
  • Canon Ixus 230 HS (Bild: Canon)
  • Canon Ixus 230 HS (Bild: Canon)
  • Canon Powershot SX150 IS  (Bild: Canon)
  • Canon Powershot SX150 IS  (Bild: Canon)
  • Canon Powershot SX150 IS  (Bild: Canon)
  • Canon Powershot SX150 IS  (Bild: Canon)
  • Canon Powershot SX150 IS  (Bild: Canon)
  • Canon Powershot SX150 IS  (Bild: Canon)
  • Canon Powershot SX150 IS  (Bild: Canon)
Canon Ixus 1100 HS (Bild: Canon)

Bei der Canon Ixus HS 1100 wird ein 3,2 Zoll (8 cm) großer Touchscreen eingesetzt, während sich der Fotograf bei der HS 230 mit einem herkömmlichen Bildschirm mit 3-Zoll-Diagonale (7,62 cm) begnügen muss. Beide Kameras arbeiten recht schnell und können bei voller Auflösung 3,3 Bilder pro Sekunde aufnehmen. Bei einer auf 3 Megapixel reduzierten Auflösung sind 7,8 Bilder pro Sekunde möglich.

Die Ixus HS 1100 misst 99 x 59 x 22 mm bei einem Gewicht von 206 Gramm und soll für rund 390 Euro auf den Markt kommen. Canons Ixus HS 230 ist mit 96 x 57 x 21 mm etwas kleiner, aber mit 140 Gramm deutlich leichter. Ihr Preis liegt bei 250 Euro.

Die dritte Neuvorstellung von Canon ist die Powershot SX150 IS. Hier soll ein 14-Megapixel-CCD-Sensor sowie ein 12fach-Zoom (Kleinbildbrennweite 28 bis 336 mm) für gute Bilder sorgen. Das 3-Zoll-Display ist Bedienhilfe und Sucher in einem.

Die SX150 IS ist mit einem Bildstabilisator ausgerüstet und kann Videos mit 720p aufnehmen. Die Energieversorgung übernehmen zwei AA-Akkus, während bei den anderen Kameras proprietäre Lithium-Ionen-Modelle zum Einsatz kommen. Die Canon Powershot SX150 IS soll Ende August 2011 für 210 Euro in den Handel kommen.


eye home zur Startseite
ichbinsmalwieder 25. Aug 2011

Meine Beobachtung war eigentlich eher das Gegenteil, Nikon war blau- bzw. cyan-stichig...

AndyGER 24. Aug 2011

Du weißt ja bescheid ... -.-



Anzeige

Stellenmarkt
  1. AOK Systems GmbH, Bonn
  2. Horváth & Partners Management Consultants, Stuttgart
  3. byon gmbh, Frankfurt am Main
  4. Carl Werthenbach Konstruktionsteile GmbH & Co. KG, Bielefeld


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 43,89€ und Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)
  2. 299,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. 24,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. Elektrorennwagen

    VW will elektrisch auf den Pikes Peak

  2. Messung

    Über 23.000 Funklöcher in Brandenburg

  3. Star Wars Battlefront 2 Angespielt

    Sternenkrieger-Kampagne rund um den Todesstern

  4. Nach Wahlniederlage

    Netzpolitiker Klingbeil soll SPD-Generalsekrektär werden

  5. Adasky

    Autonome Autos sollen im Infrarot-Bereich sehen

  6. Münsterland

    Deutsche Glasfaser baut weiter in Nordrhein-Westfalen aus

  7. Infineon

    BSI zertifiziert unsichere Verschlüsselung

  8. R-PHY- und R-MACPHY

    Kabelnetzbetreiber müssen sich nicht mehr festlegen

  9. ePrivacy-Verordnung

    Ausschuss votiert für Tracking-Schutz und Verschlüsselung

  10. Lifetab X10605 und X10607

    LTE-Tablets direkt bei Medion bestellen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Flettner-Rotoren: Wie Schiffe mit Stahlsegeln Treibstoff sparen
Flettner-Rotoren
Wie Schiffe mit Stahlsegeln Treibstoff sparen
  1. Hyperflight China plant superschnellen Vactrain
  2. Sea Bubbles Tragflächen-Elektroboote kommen nach Paris
  3. Honolulu Strafe für Handynutzung auf der Straße

Cybercrime: Neun Jahre Jagd auf Bayrob
Cybercrime
Neun Jahre Jagd auf Bayrob
  1. Antivirus Symantec will keine Code-Reviews durch Regierungen mehr
  2. Verschlüsselung Google schmeißt Symantec aus Chrome raus
  3. Übernahme Digicert kauft Zertifikatssparte von Symantec

Passwortmanager im Vergleich: Das letzte Passwort, das du dir jemals merken musst
Passwortmanager im Vergleich
Das letzte Passwort, das du dir jemals merken musst
  1. 30.000 US-Dollar Schaden Admin wegen Sabotage nach Kündigung verurteilt
  2. Cyno Sure Prime Passwortcracker nehmen Troy Hunts Hashes auseinander
  3. Passwortmanager Lastpass ab sofort doppelt so teuer

  1. Re: Wie das zertifiziert wurde ist sehr leicht...

    ML82 | 04:00

  2. Ich bin mittlerweile wieder Windows/OSX Nutzer.

    ilovekuchen | 02:43

  3. Re: kein Mangel

    ilovekuchen | 02:37

  4. Re: Regierung kann die Betreiber nicht zwingen

    monosurround | 02:08

  5. Im video

    Codemonkey | 02:03


  1. 18:37

  2. 18:18

  3. 18:03

  4. 17:50

  5. 17:35

  6. 17:20

  7. 17:05

  8. 15:42


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel