Abo
  • IT-Karriere:

Linux-Distribution

Fedora 16 Alpha mit Linux 3.0 und Gnome 3.2

Die Alpha zu Fedora 16 nutzt Linux 3.0 und eine aktuelle Entwicklerversion des Desktops Gnome 3.2.. Als Bootloader wird Grub 2 eingesetzt.

Artikel veröffentlicht am ,
Fedora 16 wird Gnome 3.2 enthalten.
Fedora 16 wird Gnome 3.2 enthalten. (Bild: Fedora/Golem.de)

Das Fedora-Team hat die erste Alphaversion von Fedora 16 freigegeben. Die Vorabversion enthält den Linux-Kernel 3.0. In der stabilen Version wird jedoch voraussichtlich Linux 3.1 eingesetzt werden. Als Desktopoberfläche in Fedora 16 alias Verne wird Gnome 3.2 zum Einsatz kommen. Das in der Alpha genutzte Gnome 3.1.5 soll einen Vorgeschmack darauf bieten. Die stabile Version der KDE SC 4.7.0 ist jedoch bereits enthalten.

Stellenmarkt
  1. Verlag C.H.BECK, München Schwabing
  2. Fraunhofer-Institut für Optronik, Systemtechnik und Bildauswertung IOSB, Karlsruhe

Mit Verne wechselt auch Fedora zu Grub2 als Bootloader, das Ubuntu bereits seit einiger Zeit einsetzt. Die Integration von Systemd ist weiter verbessert worden, da weitere Init-Skripte gegen Instanzen von Systemd ausgetauscht wurden. Der Initialisierungsdaemon Systemd wurde bereits mit Fedora 15 eingeführt und soll unter anderem die Bootzeiten verringern. Außerdem verzichteten die Entwickler komplett auf HAL, da alle Anwendungen mit udsisk, upower und udev zusammenarbeiten.

Die Veröffentlichung der Alpha ist um eine Woche verschoben worden. Dementsprechend wird auch der Erscheinungstermin der finalen Version von Fedora 16 um eine Woche auf den 1. November 2011 verschoben. Zum Testen steht die Alphaversion ab sofort als Download bereit.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 127,99€ (Bestpreis!)
  2. 274,00€

Der Kaiser! 01. Okt 2011

xUser 24. Aug 2011

Es wird als Neuigkeit dargestellt.


Folgen Sie uns
       


Phase One IQ4 ausprobiert

Die Phase One IQ4 ist das Mittelformatsystem mit der höchsten Auflösung, das zur Zeit erhältlich ist. Wir haben die Profikamera getestet.

Phase One IQ4 ausprobiert Video aufrufen
Ursula von der Leyen: Von Zensursula zur EU-Kommissionspräsidentin
Ursula von der Leyen
Von "Zensursula" zur EU-Kommissionspräsidentin

Nach der "Rede ihres Lebens" hat das Europäische Parlament am Dienstagabend Ursula von der Leyen an die Spitze der EU-Kommission gewählt. Die Christdemokratin will sich in ihrem neuen Amt binnen 100 Tagen für einen Ethik-Rahmen für KI und ambitioniertere Klimaziele stark machen. Den Planeten retten, lautet ihr ganz großer Vorsatz.
Ein Bericht von Justus Staufburg

  1. Adsense for Search Neue Milliardenstrafe gegen Google in der EU

Energie: Wo die Wasserstoffqualität getestet wird
Energie
Wo die Wasserstoffqualität getestet wird

Damit eine Brennstoffzelle einwandfrei arbeitet, braucht sie sauberen Wasserstoff. Wie aber lassen sich Verunreinigungen bis auf ein milliardstel Teil erfassen? Am Testfeld Wasserstoff in Duisburg wird das erprobt - und andere Technik für die Wasserstoffwirtschaft.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Autos Elektro, Brennstoffzelle oder Diesel?
  2. Energiespeicher Heiße Steine sind effizienter als Brennstoffzellen
  3. Klimaschutz Großbritannien probt für den Kohleausstieg

Ricoh GR III im Test: Kompaktkamera mit Riesensensor, aber ohne Zoom
Ricoh GR III im Test
Kompaktkamera mit Riesensensor, aber ohne Zoom

Kann das gutgehen? Ricoh hat mit der GR III eine Kompaktkamera im Sortiment, die mit einem APS-C-Sensor ausgerüstet ist, rund 900 Euro kostet und keinen Zoom bietet. Wir haben die Kamera ausprobiert.
Ein Test von Andreas Donath

  1. Theta Z1 Ricoh stellt 360-Grad-Panoramakamera mit Profifunktionen vor
  2. Ricoh GR III Eine halbe Sekunde Belichtungszeit ohne Stativ

    •  /