Fehler in crypt()

Entwickler warnen vor PHP 5.3.7

Wegen eines Fehlers in der Funktion crypt() warnen die Entwickler vor PHP 5.3.7. Anwender sollten auf das nächste Update warten.

Artikel veröffentlicht am ,
Entwickler warnen vor PHP 5.3.7.
Entwickler warnen vor PHP 5.3.7. (Bild: PHP-Projekt)

Das erst vor wenigen Tagen veröffentlichte Update PHP 5.3.7 enthält einen Fehler in der Funktion crypt(). Die Funktion gibt bei einer Verwendung mit dem MD5-Algorithmus lediglich das Salt zurück statt den zu erwartenden Hashwert. Deshalb warnen die PHP-Entwickler vor einem Update. Der Fehler tritt nicht bei der Verwendung mit den Algorithmen DES und Blowfisch auf.

Stellenmarkt
  1. SAP SD/MM Berater (m/w/x)
    über duerenhoff GmbH, Raum Bremen
  2. Program Manager (m/w/d)
    Consors Finanz BNP Paribas, München
Detailsuche

Nutzer werden gebeten, auf die Veröffentlichung von PHP 5.3.8 zu warten, um nicht vom Fehler betroffen zu sein. PHP 5.3.8 wird voraussichtlich in den kommenden Tage erscheinen. Laut Bugreport ist der Fehler bereits im unstabilen Entwicklungszweig von PHP 5.3 behoben worden.

Nachtrag vom 23. August 2011, 18:55 Uhr

Mittlerweile wurde PHP 5.3.8 mit den entsprechenden Korrekturen veröffentlicht.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


dabbes 24. Aug 2011

Vor allem wenn ja offensichtlich etwas an der Funktion geändert wurde.

dabbes 24. Aug 2011

"PHP 5.3.8 durch erneute Bugfixes stabilisiert" ;-) Warten wir mal auf 5.3.9

The Ego 24. Aug 2011

naja als normaler user sollte man sich da auch keine gedanken machen. wenns ein update...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Ebay-Kleinanzeigen
Im Chat mit den Phishing-Betrügern

Wenn man bestimmte Anzeigen in Kleinanzeigenportalen aufgibt, hat man sofort einen Betrüger an der Backe. Die Polizei kann kaum etwas dagegen tun.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

Ebay-Kleinanzeigen: Im Chat mit den Phishing-Betrügern
Artikel
  1. Varia RCT716 Dashcam: Jetzt filmen Radfahrer zurück - mit Radarunterstützung
    Varia RCT716 Dashcam
    Jetzt filmen Radfahrer zurück - mit Radarunterstützung

    Rücklicht plus Fahrzeugwarnung und Dashcam: Garmin stellt mit dem Varia RCT716 ein Gerät vor, das Bewegtbilder nach Unfällen liefert.

  2. Windows 11: Microsoft experimentiert mit Suchleiste auf dem Desktop
    Windows 11
    Microsoft experimentiert mit Suchleiste auf dem Desktop

    Windows 11 soll wieder mehr mit interaktiven Elementen auf dem Desktop befüllt werden. Das erinnert an Zeiten von Windows 7 und Vista.

  3. Straftatbestand: Wenn Sexting zur Kinderpornografie wird
    Straftatbestand
    Wenn Sexting zur Kinderpornografie wird

    Der Straftatbestand Kinderpornografie umfasst auch Sexting unter Jugendlichen und betrifft ganze Schülerchats. Offenbar wissen viele gar nicht, wann sie strafbar handeln.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Cyber Week: Bis zu 87€ Rabatt auf SSDs • PNY RTX 3080 12GB günstig wie nie: 974€ • Razer Basilisk V3 Gaming-Maus 44,99€ • PS5-Controller + Samsung SSD 1TB 176,58€ • MindStar (u. a. MSI RTX 3090 24GB Suprim X 1.790€) • Gigabyte Waterforce Mainboard günstig wie nie: 464,29€ [Werbung]
    •  /