Abo
  • Services:
Anzeige
Cyanogenmod wird fortgeführt.
Cyanogenmod wird fortgeführt. (Bild: Golem.de)

Android

Cyanogenmod macht weiter

Cyanogenmod wird fortgeführt.
Cyanogenmod wird fortgeführt. (Bild: Golem.de)

Das Projekt Cyanogenmod macht weiter. Die Macher treten Gerüchten entgegen, dass das Projekt nicht fortgeführt werde. Die angepasste Android-Firmware von Cyanogenmod wird weiter gepflegt.

Die Macher von Cyanogenmod haben per Blogbeitrag versichert, dass das Projekt fortgeführt wird. In den letzten Tagen häuften sich Gerüchte, wonach das Projekt nicht mehr fortgeführt werde. In der vergangenen Woche wurde bekannt, dass Steve Kondik künftig für Samsung Mobile arbeitet. Kondik ist der Hauptentwickler der alternativen Android-Firmware Cyanogenmod.

Anzeige

In dem Blogbeitrag weisen die Macher von Cyanogenmod darauf hin, dass sie unbezahlt für das Projekt arbeiten. Daher könne es immer mal passieren, dass anstehende Aufgaben nicht so zügig umgesetzt werden, wie es wünschenswert sei. Denn die Macher von Cyanogenmod arbeiten für das Projekt eben nur in ihrer Freizeit.

Kondik zum Beispiel hat sich vorläufig aus dem Projekt ausgeklinkt, weil er aufgrund der Anstellung bei Samsung Mobile gerade umzieht. Sobald er in seinem neuen Job Fuß gefasst hat, will er weiter für das Projekt tätig sein. Schließlich sei Samsung Mobile sehr wohl bewusst, dass er für Cyanogenmod tätig ist. Aber auch die anderen Entwickler von Cyanogenmod sind derzeit anderweitig stark eingespannt, so dass es momentan nicht so schnell vorangeht wie erwartet. Das sei aber kein Anzeichen dafür, dass das Projekt nicht fortgeführt wird, heißt es im Blog.

Cyanogenmod gehört zu den beliebtesten alternativen Android-Firmwares, die es für eine Reihe von Android-Smartphones gibt. Das aktuelle Cyanogenmod-7.1.0-RC1 basiert auf Android 2.3.4. Mittels Cyanogenmod lässt sich unter anderem der Prozessor in einem Smartphone übertakten und es gibt einige weitere Abweichungen von der Standardbedienung. Wenn der Hersteller für ein Android-Smartphone kein Update mehr bereitstellt, ist das eine Möglichkeit, sein Mobiltelefon trotzdem zu aktualisieren.


eye home zur Startseite
bofhl 25. Aug 2011

Hi, Darkyy hat auch per Twitter bekannt gegeben, dass er (vorerst) seine Tätigkeit für...

elknipso 24. Aug 2011

Ich habe über viele Jahre eine Fotowebseite unterhalten. Habe sehr viel Arbeit und Mühe...

Threat-Anzeiger 24. Aug 2011

Wie recht du hast. Leider zeigen die meissten "leecher"-nutzer ihre Dankbarkeit, indem...

iosdeveloper 24. Aug 2011

Kann ich mit WinAMP schon lange :P

TimeTurn 23. Aug 2011

Die Nightly Builds sind bereits seit längerem bei Android 2.3.5. Aktuell fahre ich die...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. ALDI SÜD, Mülheim an der Ruhr
  2. Media Carrier GmbH, München
  3. Zurich Gruppe, Köln
  4. convanced GmbH, Hannover, Hamburg oder Berlin


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 19,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. 15,29€
  3. (-58%) 24,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Augmented Reality

    Google stellt Project Tango ein

  2. Uber vs. Waymo

    Uber spionierte Konkurrenten aus

  3. Die Woche im Video

    Amerika, Amerika, BVG, Amerika, Security

  4. HTTPS

    Fritzbox bekommt Let's Encrypt-Support und verrät Hostnamen

  5. Antec P110 Silent

    Gedämmter Midi-Tower hat austauschbare Staubfilter

  6. Pilotprojekt am Südkreuz

    De Maizière plant breiten Einsatz von Gesichtserkennung

  7. Spielebranche

    WW 2 und Battlefront 2 gewinnen im November-Kaufrausch

  8. Bauern

    Deutlich über 80 Prozent wollen FTTH

  9. Linux

    Bolt bringt Thunderbolt-3-Security für Linux

  10. Streit mit Bundesnetzagentur

    Telekom droht mit Ende von kostenlosem Stream On



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
2-Minuten-Counter gegen Schwarzfahrer: Das sekundengenaue Handyticket ist möglich
2-Minuten-Counter gegen Schwarzfahrer
Das sekundengenaue Handyticket ist möglich

Kilopower: Ein Kernreaktor für Raumsonden
Kilopower
Ein Kernreaktor für Raumsonden
  1. Raumfahrt Nasa zündet Voyager-Triebwerke nach 37 Jahren
  2. Bake in Space Bloß keine Krümel auf der ISS
  3. Raumfahrtpionier Der Mann, der lange vor SpaceX günstige Raketen entwickelte

Kingdom Come Deliverance angespielt: Und täglich grüßt das Mittelalter
Kingdom Come Deliverance angespielt
Und täglich grüßt das Mittelalter

  1. Re: Mal wieder typisch oberflächlich Anti-Telekom

    Faksimile | 15:53

  2. Re: Mehr Akku-elektrisch als Solarzug

    Ach | 15:50

  3. Re: Das doofe dabei ist...

    attitudinized | 15:49

  4. Re: Und wieviele der "brauch ich nicht" Antworter...

    most | 15:49

  5. Re: Verfassungsfeind Nummer Eins.

    WalterWhite | 15:49


  1. 12:47

  2. 11:39

  3. 09:03

  4. 17:47

  5. 17:38

  6. 16:17

  7. 15:50

  8. 15:25


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel