Abo
  • Services:
Anzeige
Das Iconia Tab A501 bekommt Android 3.2.
Das Iconia Tab A501 bekommt Android 3.2. (Bild: Acer)

Honeycomb-Tablet

Acer verteilt Android 3.2 für das Iconia Tab A501

Das Iconia Tab A501 bekommt Android 3.2.
Das Iconia Tab A501 bekommt Android 3.2. (Bild: Acer)

Das Honeycomb-Tablet Iconia Tab A501 erhält ein Update auf Android 3.2. Damit erhält das Honeycomb-Tablet gleich die aktuelle Android-Version, ein Update auf Android 3.1 wird übersprungen.

Acer hat damit begonnen, das Update auf Android 3.2 für das Iconia Tab A501 zu verteilen. Android 3.1 hatte Acer für dieses Honeycomb-Tablet nie angeboten. Anders ist es beim Iconia Tab A500, für das Ende Juli 2011 Android 3.1 erschienen ist. Das Iconia Tab A501 besitzt im Unterschied zum A500er Modell zusätzlich ein UMTS-Modem, damit überall das mobile Internet genutzt werden kann.

Anzeige

Das Update auf Android 3.2 erhalten Besitzer eines Iconia Tab A501 drahtlos und können es vorzugsweise per WLAN installieren. Ein Computer ist nicht erforderlich, um das Update einzuspielen. Die Updateverteilung erfolgt in mehreren Schüben, so dass es einige Tage dauern kann, bis Android 3.2 bei allen Gerätebesitzern angekommen ist.

Mit dem Update kommen alle Neuerungen von Android 3.2. Dazu gehört eine Zoomfunktion für Smartphone-Anwendungen, und mittels "Media sync from SD card" können Anwendungen direkt auf die Daten auf einer Speicherkarte zugreifen.

Zudem erhalten Besitzer des Iconia Tab A501 natürlich alle Verbesserungen, die das Update auf Android 3.1 brachte. Damit lassen sich nun Widgets in der Größe verändern und der interne Browser soll schneller arbeiten und bessere Zoomfunktionen bringen. Zudem kann das Tablet als USB-Host genutzt werden. Damit lässt sich eine Digitalkamera mit dem Tablet verbinden, um die Daten von der Kamera auf das Tablet zu übertragen. Außerdem werden USB-Eingabegeräte unterstützt, wie etwa Joysticks und externe Tastaturen. Ob das Update darüber hinaus Verbesserungen bringt, verriet Acer nicht.

Iconia Tab A500 erhält Android 3.2 voraussichtlich Anfang September

Anfang August 2011 hat Asus damit begonnen, das Update auf Android 3.2 für das Eee Pad Transformer zu verteilen. Damit gehörte Asus zu den ersten Herstellern in Deutschland, die die aktuelle Honeycomb-Version verteilt haben, nun zieht Acer nach. Das Iconia Tab A500 soll voraussichtlich Anfang September 2011 dann auch das Update auf Android 3.2 erhalten. Der Termin gilt aber noch unter Vorbehalt und könnte sich nach hinten verschieben.


eye home zur Startseite
Schiwi 25. Aug 2011

Keine Ahnung, hab kein Notebook, hab nur ein Handy von denen und das gefällt mir



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach
  2. Robert Bosch GmbH, Crailsheim
  3. Dürr Systems AG, Bietigheim-Bissingen
  4. Scandio GmbH, München


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 6,99€
  2. 69,99€
  3. 6,99€

Folgen Sie uns
       


  1. HTC D4

    Cog Systems will das sicherste Smartphone der Welt zeigen

  2. Raspberry Pi Zero W

    Zero bekommt WLAN und Bluetooth

  3. Gebäudesteuerung

    Luxusklinik vergaß IT im Netz

  4. Internet.org

    Facebook plant neue Flüge für Solardrohne Aquila

  5. Toughbook CF-33

    Panasonics Detachable blendet mit 1.200 Candela/qm

  6. Handle

    Boston Dynamics baut rollenden Roboter

  7. Leap Motion und Qualcomm

    Drahtloses VR-Headset mit Hand-Tracking ausprobiert

  8. Sandisk iNand 7350

    WD rüstet Speicher für Smartphones auf

  9. Uncharted 4

    34.000 Animationsphasen für ein Action-Adventure

  10. Aneeda und Dial

    Die Nicht-Smartwatch der Telekom wird wohl nicht fertig



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Trappist-1: Der Zwerg und die sieben Planeten
Trappist-1
Der Zwerg und die sieben Planeten
  1. Weltraumteleskop Erosita soll Hinweise auf Dunkle Energie finden
  2. Astrophysik Ferne Galaxie schickt grelle Blitze zur Erde
  3. Astronomie Vera Rubin, die dunkle Materie und der Nobelpreis

Limux: Die tragische Geschichte eines Leuchtturm-Projekts
Limux
Die tragische Geschichte eines Leuchtturm-Projekts
  1. Limux München prüft Rückkehr zu Windows
  2. Limux-Projekt Windows könnte München mehr als sechs Millionen Euro kosten
  3. Limux Münchner Stadtrat ignoriert selbst beauftragte Studie

Wacoms Intuos Pro Paper im Test: Weg mit digital, her mit Stift und Papier!
Wacoms Intuos Pro Paper im Test
Weg mit digital, her mit Stift und Papier!
  1. Pro x2 G2 HPs Surface-Konkurrent bekommt neue Hardware
  2. Wacom Brainwave Ein Graph sagt mehr als tausend Worte
  3. Canvas Dells Stift-Tablet bedient sich bei Microsoft und Wacom

  1. Re: Super toll, und dann wieder USB 2.0...

    Maximilian154 | 13:08

  2. Re: Mehrere Betriebssysteme...

    Niaxa | 13:08

  3. Re: "Latenz von weniger als 1ms"...

    Eopia | 13:06

  4. Naja

    gadthrawn | 13:05

  5. blöde Überschrift

    devman | 13:01


  1. 12:47

  2. 12:21

  3. 12:00

  4. 11:56

  5. 11:53

  6. 11:33

  7. 10:30

  8. 10:05


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel