Abo
  • Services:
Anzeige
Deus Ex: Human Revolution
Deus Ex: Human Revolution (Bild: Square Enix)

Kühle Hightech-Zukunft

Die beklemmende Atmosphäre einer kühlen Zukunft des technologischen Fortschritts ist dem Entwicklerteam Eidos Montreal insgesamt hervorragend gelungen. Den Grundstein dafür legt auch der Soundtrack des Spiels. Im Einklang mit dem düster-futuristischen Grafikdesign erinnert die Stimmung von Human Revolution besonders an Ridley Scotts Science-Fiction-Film Blade Runner. Details wie individuell gestaltete Leuchtreklame und plaudernde Passanten in den Straßen lassen die Kulissen glaubwürdig wirken.

Anzeige
  • Deus Ex Human Revolution
  • Deus Ex Human Revolution
  • Deus Ex Human Revolution
  • Deus Ex Human Revolution
  • Deus Ex Human Revolution
  • Deus Ex Human Revolution
  • Deus Ex Human Revolution
  • Deus Ex Human Revolution
  • Deus Ex Human Revolution
  • Deus Ex Human Revolution
  • Deus Ex Human Revolution
Deus Ex Human Revolution

Angesichts des stimmigen künstlerischen Designs fällt kaum störend auf, dass die Grafikengine von Human Revolution weit von High-End-Optik entfernt ist. Viele Räume und Objekte bestehen aus einfachen, glatten Flächen ohne aufwendige Texturen. Konsolenspieler sehen nur wenige richtig auffällige Unterschiede im Vergleich zur PC-Version mit Direct-X-11-Unterstützung, ärgern sich dafür aber über viel längere Ladezeiten. Ob nun beim Start eines abgespeicherten Spielstandes oder beim Betreten des nächsten Gebietes - Ladezeiten von einer Minute sind auf Xbox 360 und Playstation 3 nicht selten. Es lohnt sich also, vorsichtig zu agieren, um nicht allzu oft zum Neuladen gezwungen zu sein.

Als weitere große Schwäche von Deus Ex: Human Revolution stellt sich die unbeholfene Präsentation der Gespräche im Spiel heraus. Die virtuellen Protagonisten bewegen ihre steifen Körper oft unpassend zum gesprochenen Text. Ihr puppenhaftes Auftreten erinnert eher an elektronische Figuren aus Freizeitparkattraktionen als an echte Menschen. Spieler wundern sich während der Gespräche auch über die sprunghaft wechselnde Kamera, die willkürlich und abrupt zwischen Nahaufnahme und Halbtotale hin- und herwechselt.

Die grundsätzlich überzeugenden Stimmen der deutschen Version sind im Spiel zu allem Überfluss überhaupt nicht lippensynchron.

Deus Ex: Human Revolution erscheint über Square Enix am 26. August 2011 für Windows-PC, Xbox 360 und Playstation 3. Es kostet als Standardausgabe auf allen Systemen rund 50 Euro und hat ohne inhaltliche Schnitte eine USK-Freigabe ab 18 Jahren erhalten. Mehrspielermodi hat es keine zu bieten.

Fazit

Es geht also auch ohne Serienschöpfer Warren Spector, der ja selbst für das schwächere Deus Ex 2 mitverantwortlich war. Dass die Präsentation der Serie in manchen Bereichen durchwachsen ist, hat Fans schon beim Erstling im Jahr 2000 kaum gestört. Glücklicherweise hat Human Revolution auch dessen Stärken erfolgreich reproduziert. Es erzählt eine wendungsreiche Neo-Noir-Story in einer beklemmenden Science-Fiction-Umgebung und bietet dem Spieler dabei mehr Freiheit als er es von anderen Genretiteln gewohnt ist. Mit dieser Kombination stellt sich das neue Deus Ex gegen den Trend der linearen Fast-Food-Action mit ausufernden Mehrspielerfunktionen. Abseits vollwertiger Rollenspiele einen vergleichbaren Titel mit derart packend erzählter Geschichte zu finden, dürfte in der aktuellen Spielegeneration äußerst schwierig sein.

Nachtrag vom 22. August, 21:23 Uhr

Der Artikel wurde um ein ausführliches Testvideo auf der ersten Seite ergänzt.

 Freiheit in Detroit und Montreal

eye home zur Startseite
Nerux 30. Sep 2011

Schon mal jemand Erfahrungen mit dem 3D-Feature gemacht? Würde mich mal interessieren :-)

elgooG 09. Sep 2011

Ich kann mir durchaus vorstellen, das Ghost in the Shell sich an Blade Runner...

irata 05. Sep 2011

Das dürfte wohl jedem klar sein. Trotzdem können "Kulisse", "Handlung" und "Darsteller...

ProGamer 05. Sep 2011

Nur so beiläufig habe ich hier auch noch n recht cooles Video dazu anzubieten! Wenn dann...

Apple_und_ein_i 29. Aug 2011

1999 + 28 = 2027 (AKA das Jahr, in dem Deus Ex HR spielt)


Video-Komplettlösung.de / 25. Aug 2011



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Universitätsklinikum Bonn, Bonn
  2. Continental AG, Regensburg
  3. Daimler AG, Stuttgart-Möhringen
  4. über Nash Direct GmbH, Stuttgart


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Game of Thrones, Supernatural, The Big Bang Theory)
  2. (u. a. Blade Runner Blu-ray 8,99€, The Equalizer Blu-ray 6,66€)
  3. 27,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. Andy Rubin

    Drastischer Preisnachlass beim Essential Phone

  2. Sexismus

    US-Spielforum Neogaf offenbar abgeschaltet

  3. Kiyo und Seiren X

    Razer bringt Ringlicht-Webcam für Streamer

  4. Pixel 2 XL

    Google untersucht Einbrennen des Displays

  5. Max-Planck-Gesellschaft

    Amazon eröffnet AI-Center mit 100 Jobs in Deutschland

  6. Windows 10

    Trueplay soll Cheating beim Spielen verhindern

  7. Foto-App

    Weboberfläche von Google Fotos hat Bilderlücken

  8. Fahrzeugsicherheit

    Wenn das Auto seinen Fahrer erpresst

  9. Mate 10 Pro im Test

    Starkes Smartphone mit noch unauffälliger KI

  10. Diamond Omega

    Randloses Topsmartphone mit zwei Dual-Kameras für 500 Euro



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
ZFS ausprobiert: Ein Dateisystem fürs Rechenzentrum im privaten Einsatz
ZFS ausprobiert
Ein Dateisystem fürs Rechenzentrum im privaten Einsatz
  1. Librem 5 Purism zeigt Funktionsprototyp für freies Linux-Smartphone
  2. Pipewire Fedora bekommt neues Multimedia-Framework
  3. Linux-Desktops Gnome 3.26 räumt die Systemeinstellungen auf

Verschlüsselung: Niemand hat die Absicht, TLS zu knacken
Verschlüsselung
Niemand hat die Absicht, TLS zu knacken
  1. RSA-Sicherheitslücke Infineon erzeugt Millionen unsicherer Krypto-Schlüssel
  2. TLS-Zertifikate Zertifizierungsstellen müssen CAA-Records prüfen
  3. Certificate Transparency Webanwendungen hacken, bevor sie installiert sind

Zotac Zbox PI225 im Test: Der Kreditkarten-Rechner
Zotac Zbox PI225 im Test
Der Kreditkarten-Rechner

  1. Ransomware ist hier nicht das Problem, ...

    Der Held vom... | 11:40

  2. Re: Hauptsache

    theonlyone | 11:39

  3. Re: Vorbei sind die Zeiten...

    FearTheDude | 11:38

  4. Kann nur im Desaster enden

    ufo70 | 11:34

  5. BMW

    Free Mind | 11:34


  1. 11:47

  2. 11:40

  3. 11:29

  4. 10:50

  5. 10:40

  6. 10:30

  7. 10:15

  8. 10:00


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel