Abo
  • Services:

Canon

Fotodrucker druckt Filme aus

Canons Fotodrucker Pixma iP4950 kann Einzelbilder von Filmdateien ausdrucken und überlagert dazu einige Frames, um den Bewegungsablauf zu visualisieren. Er arbeitet mit fünf separaten Tintentanks und soll außerdem schneller als sein Vorgänger drucken.

Artikel veröffentlicht am ,
Pixma iP4950
Pixma iP4950 (Bild: Canon)

Der Tintenstrahldrucker Pixma iP4950 kann Videos aus Canon-Kameras zu Papier bringen, wobei der Ausdruck den Bewegungsablauf durch eine Einzelbildüberlagerung wiedergeben wird. Mit der Funktion Layout Print werden alternativ Einzelbilder wie bei einem Comic-Strip zu einer Bildergeschichte aneinandergereiht.

Stellenmarkt
  1. ETAS, Stuttgart
  2. item Industrietechnik GmbH, Solingen

Das Drucktempo liegt bei 12,5 Seiten pro Minute in Schwarz-Weiß beziehungsweise 9,3 Seiten pro Minute in Farbe. Ein 10 x 15 Zentimeter großes Foto soll in etwa 20 Sekunden fertig sein. Der Pixma iP4950 kann mit seiner Duplexeinheit beidseitig drucken. Der Drucker arbeitet mit fünf separat austauschbaren Tintentanks, so dass nur die Farbe ausgetauscht werden muss, die zur Neige ging.

  • Canon Pixma iP4950 (Bild: Canon)
  • Canon Pixma iP4950 (Bild: Canon)
  • Canon Pixma iP4950 (Bild: Canon)
  • Canon Pixma iP4950 mit CD-Druckfach (Bild: Canon)
  • Papierfach des Canon Pixma iP4950 (Bild: Canon)
Canon Pixma iP4950 mit CD-Druckfach (Bild: Canon)

Die Auflösung gibt Canon mit hochgerechnet 9.600 dpi an. Durch die Tinten des Typs Chromalife100 sollen die Ausdrucke über 300 Jahren farbstabil bleiben. Das gilt allerdings nur, wenn sie im Fotoalbum geschützt aufbewahrt werden.

Der Pixma iP4950 hat zwei Papierzuführungen: ein hinteres Papierfach für bis zu 150 Blatt und eine geschlossene Papierkassette für bis zu 150 Blatt Normalpapier. Über den mitgelieferten Halter können entsprechend beschichtete optische Datenträger bedruckt werden.

Die mitgelieferte Software Easy-Photoprint EX kann nicht nur Kalender und andere Fotogeschenke ausdrucken. In der neuen Version sind auch Bildeffekte integriert, die gezielte Hintergrundunschärfe oder einen Weichfilter in das Bild einrechnen. Durch den Miniatureffekt lassen sich Fotos so verändern, dass die Motive wie Spielzeugmodelle aussehen.

Der Canon Pixma iP4950 soll ab Oktober 2011 zum Preis von rund 90 Euro erhältlich sein.



Meistgelesen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 399,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  2. 54,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  3. 2,99€
  4. (-20%) 47,99€

kendon 23. Aug 2011

ich frage nach beispielbildern eines druckers der gerade angekündigt wurde, und bekomme...

y.m.m.d. 22. Aug 2011

Also so wie ich das verstanden habe werden Sie einfach überlagert. So als hätte man mit...

Threat-Anzeiger 22. Aug 2011

Naja, die Gema kassiert für sowas schon seit jahren Abgaben auf Drucker und Kopierer...


Folgen Sie uns
       


Ubitricity ausprobiert

Das Berliner Unternehmen Ubitricity hat ein eichrechtskonformes System für das Laden von Elektroautos entwickelt. Das Konzept basiert darauf, dass nicht die Säule, sondern der Kunde selbst für die Stromzählung sorgt.

Ubitricity ausprobiert Video aufrufen
Leistungsschutzrecht/Uploadfilter: Worüber das Europaparlament wirklich abstimmt
Leistungsschutzrecht/Uploadfilter
Worüber das Europaparlament wirklich abstimmt

Das Europaparlament entscheidet am Donnerstag über das Leistungsschutzrecht und Uploadfilter. Doch Gegner und Befürworter streiten bis zuletzt, worüber eigentlich abgestimmt wird. Golem.de analysiert die Vorschläge.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Urheberrecht Europaparlament bremst Leistungsschutzrecht und Uploadfilter
  2. Urheberrecht Freies Netz für freie Bürger
  3. Leistungsschutzrecht Verleger attackieren Bär und Jarzombek scharf

Youtube Music, Deezer und Amazon Music: Musikstreaming buchen ist auf dem iPhone teurer
Youtube Music, Deezer und Amazon Music
Musikstreaming buchen ist auf dem iPhone teurer

Wer seinen Musikstreamingdienst auf einem iPhone oder iPad bucht, muss oftmals mehr bezahlen als andere Kunden. Der Grund liegt darin, dass Apple - außer bei eigenen Diensten - einen Aufschlag von 30 Prozent behält. Spotify hat Konsequenzen gezogen.
Ein Bericht von Ingo Pakalski

  1. Filme und Serien Nutzung von kostenpflichtigem Streaming steigt stark an
  2. Highend-PC-Streaming Man kann sogar die Grafikkarte deaktivieren
  3. Golem.de-Livestream Halbgott oder Despot?

Esa: Sonnensystemforschung ohne Plutonium
Esa
Sonnensystemforschung ohne Plutonium

Forscher der Esa arbeiten an Radioisotopenbatterien, die ohne das knappe und aufwendig herzustellende Plutonium-238 auskommen. Stattdessen soll Americium-241 aus abgebrannten Brennstäben von Kernkraftwerken zum Einsatz kommen. Ein erster Prototyp ist bereits fertig.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Jaxa Japanische Sonde Hayabusa 2 erreicht den Asteroiden Ryugu
  2. Mission Horizons @Astro_Alex fliegt wieder
  3. Raumfahrt China lädt die Welt zur neuen Raumstation ein

    •  /