Abo
  • Services:
Anzeige
Navigation mit eingeblendeter Karte im Videobild
Navigation mit eingeblendeter Karte im Videobild (Bild: US-Patent- und Markenamt/ Apple)

Patentantrag

Apple verwebt Videos und Wegbeschreibungen

Navigation mit eingeblendeter Karte im Videobild
Navigation mit eingeblendeter Karte im Videobild (Bild: US-Patent- und Markenamt/ Apple)

Die Navigation mit dem iPhone soll leichter werden. Apple will das mit Weghinweisen erreichen, die in das Kamerabild eingeblendet werden, und hat in den USA dazu einen Patentantrag eingereicht.

Im Patentantrag "Augmented reality maps" beschreibt Apple eine neue Kartenanwendung, die die Sensoren des iPhones und des iPads einsetzt, um den Anwender leichter an sein Ziel zu führen. Vor allem für Fußgänger ist das interessant, die sich schnell orientieren wollen.

  • Karteneinblendung im Kamerabild - US-Patentantrag 20110199479 (Bild: Apple/US-Patent- und Markenamt)
  • Kartenposition des Anwenders und Ausrichtung - US-Patentantrag 20110199479 (Bild: Apple/US-Patent- und Markenamt)
  • Karteneinblendung im Kamerabild - US-Patentantrag 20110199479 (Bild: Apple/US-Patent- und Markenamt)
  • US-Patentantrag 20110199479 (Bild: Apple/US-Patent- und Markenamt)
Karteneinblendung im Kamerabild - US-Patentantrag 20110199479 (Bild: Apple/US-Patent- und Markenamt)

Apple will für seine Kartenanwendung nicht nur die Kamera und das GPS-Modul des iPhones einsetzen, sondern auch dessen Kompass und die Lagesensoren. Damit erkennt das iPhone dem Patentantrag zufolge, in welche Richtung es gehalten wird. So kann es in das Kamerabild die Karte passend zu der Perspektive des Nutzers einblenden. Dabei wird das echte Bild mit den Kartenzeichnungen überlagert. Der Anwender erkennt so nicht nur die Namen der Straßen, sondern auch den Weg, den er zu seinem Ziel gehen muss.

Anzeige

Neben den Richtungshinweisen kann die Anwendung auch noch andere Hinweise zu Gebäuden und Sehenswürdigkeiten, aber auch Einkaufsgelegenheiten, Ärzten, Apotheken und Behörden ins Bild einblenden. Das geschieht nur, wenn das iPhone auch ungefähr in deren Richtung zeigt. In diesem Zusammenhang wäre es natürlich auch möglich, ortsbezogene Werbung in das Bildmaterial einfließen zu lassen. Augmented-Reality-Anwendungen sind nichts Neues. Insofern könnte es Apple schwer haben, die Idee tatsächlich zu patentieren.

Das US-Patent- und Markenamt hat den Patentantrag von Apple unter der Nummer 20110199479 veröffentlicht. Es wurde schon im Februar 2010 eingereicht. Ob diese Idee jemals in konkrete Produkte mündet, ist wie immer ungewiss. Eine Vielzahl beantragter und erteilter Patente wurde nie in Produkte oder Programme umgesetzt.


eye home zur Startseite
Anonymer Nutzer 23. Aug 2011

... dass es nun auch von Apple genauso gemacht wird, wie es andere laengst tun. 8-/

quantummongo 22. Aug 2011

Das trifft es auf den Kopf http://www.i-songtexte.com/15718/titel/index.html

y.m.m.d. 22. Aug 2011

Geeellldddd.... meeeehhhrrr Geeellllddd.... Maaacchhhttt... meeeeehhhrr Maaacchhhttt.....

Prypjat 22. Aug 2011

Achtung Schwarzer Humor!!! Der Krebs.

hsse_robsi 22. Aug 2011

nennt sich layar unter android... (gibt mit sicherheit noch zig ander progis) ich denke...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Zentrum Bayern Familie und Soziales, München, Bayreuth
  2. ESG Elektroniksystem- und Logistik-GmbH, Fürstenfeldbruck
  3. AKDB Anstalt für kommunale Datenverarbeitung in Bayern, München
  4. Trebing & Himstedt Prozeßautomation GmbH & Co. KG, verschiedene Einsatzorte (Home-Office)


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 43,89€ und Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)
  2. (u. a. The Revenant 7,97€, James Bond Spectre 7,97€, Der Marsianer 7,97€)
  3. 24,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. Obsoleszenz

    Apple repariert zahlreiche Macbooks ab Mitte 2017 nicht mehr

  2. Komplett-PC

    In Nvidias Battleboxen steckt AMDs Ryzen

  3. Internet

    Cloudflare macht IPv6 parallel zu IPv4 jetzt Pflicht

  4. Square Enix

    Neustart für das Final Fantasy 7 Remake

  5. Agesa 1006

    Ryzen unterstützt DDR4-4000

  6. Telekom Austria

    Nokia erreicht 850 MBit/s im LTE-Netz

  7. Star Trek Bridge Crew im Test

    Festgetackert im Holodeck

  8. Quantenalgorithmen

    "Morgen könnte ein Physiker die Quantenmechanik widerlegen"

  9. Astra

    ZDF bleibt bis zum Jahr 2020 per Satellit in SD verfügbar

  10. Kubic

    Opensuse startet Projekt für Container-Plattform



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
The Surge im Test: Frust und Feiern in der Zukunft
The Surge im Test
Frust und Feiern in der Zukunft
  1. Computerspiele und Psyche Wie Computerspieler zu Süchtigen erklärt werden sollen
  2. Wirtschaftssimulation Pizza Connection 3 wird gebacken
  3. Mobile-Games-Auslese Untote Rundfahrt und mobiles Seemannsgarn

Vernetzte Hörgeräte und Hearables: Ich filter mir die Welt widdewiddewie sie mir gefällt
Vernetzte Hörgeräte und Hearables
Ich filter mir die Welt widdewiddewie sie mir gefällt
  1. Polar Fitnesstracker A370 mit Tiefschlaf- und Pulsmessung
  2. The Dash Pro Bragis Drahtlos-Ohrstöpsel können jetzt auch übersetzen
  3. Beddit Apple kauft Schlaf-Tracker-Hersteller

Redmond Campus Building 87: Microsofts Area 51 für Hardware
Redmond Campus Building 87
Microsofts Area 51 für Hardware
  1. Windows on ARM Microsoft erklärt den kommenden x86-Emulator im Detail
  2. Azure Microsoft betreut MySQL und PostgreSQL in der Cloud
  3. Microsoft Azure bekommt eine beeindruckend beängstigende Video-API

  1. 6 Jahre Reparatursupport sollten ja auch reichen

    Sharra | 07:29

  2. Re: Fn-Unsinn

    igor37 | 07:29

  3. Re: 850Mb/s muss ich (nicht) haben

    picaschaf | 07:27

  4. Re: Und wieder das Anti-Fortschritts-Gemecker...

    DY | 07:24

  5. Re: Krankenhäuser sind auch betroffen

    divStar | 07:19


  1. 07:17

  2. 18:08

  3. 17:37

  4. 16:55

  5. 16:46

  6. 16:06

  7. 16:00

  8. 14:21


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel