Abo
  • Services:
Anzeige
Animierte Tabs sollen für eine bessere Übersicht in Firefox sorgen.
Animierte Tabs sollen für eine bessere Übersicht in Firefox sorgen. (Bild: Mozilla)

Firefox 8 Aurora

Animierte Tabs sorgen für bessere Übersicht

Animierte Tabs sollen für eine bessere Übersicht in Firefox sorgen.
Animierte Tabs sollen für eine bessere Übersicht in Firefox sorgen. (Bild: Mozilla)

In der experimentellen Aurora-Version des Browsers Firefox haben die Mozilla-Entwickler animierte Tabs integriert, die für eine bessere Übersicht sorgen sollen. In der Android-Variante lassen sich Kennwörter und Benutzerdaten durch ein Masterpasswort verschlüsseln.

In der Aurora-Fassung von Firefox 8 für Windows, Mac OS X und Linux haben die Entwickler weiter an der Benutzeroberfläche gearbeitet. Animierte Tabs sollen für eine bessere Übersicht sorgen, sie geraten in Bewegung, wenn Tabs bewegt, entfernt oder umsortiert werden. Beim Wiederherstellen eines Firefox-Fensters kann per Option festgelegt werden, ob Firefox Webseiten automatisch aktualisieren soll oder erst wenn der entsprechende Tab angeklickt wird. In der Windows-Version werden Nightly-, Aurora- und stabile Firefox-Versionen in der Titelleiste farblich gekennzeichnet.

Anzeige
  • Addons, die nicht über Firefox ...
  • ... installiert wurden, ...
  • ... werden nach jedem Browser-Update überprüft und müssen vom Anwender explizit aktiviert werden.
  • Unter Windows werden die verschiedenen Browserversionen farblich gekennzeichnet.
  • In der Android-Version werden Kennwörter und Benutzernamen verschlüsselt und mit einem Masterpasswort geschützt.
Addons, die nicht über Firefox ...

Die Addon-Verwaltung wurde ebenfalls verbessert: Nach einem Firefox-Update erhalten Nutzer ein Dialogfeld, in dem sie die Installation und Nutzung von Addons, die von anderen Anwendungen installiert wurden, nochmals bestätigen müssen. Addons, die ein Nutzer zuvor explizit über Firefox installiert hat, sind davon ausgeschlossen.

Mehr HTML5-Funktionen

Das Laden von HTML5-Media-Elementen wurde durch die Optimierung von Threads so verbessert, dass es den Browser nicht mehr überfordert, wenn viele geladen werden. Zusätzlich wurden weitere APIs eingebaut, die ebenfalls für bessere Leistung bei der Darstellung von Audio und Video im Browserfenster sorgen sollen. Mit crossorigin und insertAdjacentHTML wurden weitere HTML5-Elemente hinzugefügt. Eine experimentelle HTML5-Funktion ermöglicht das Hinzufügen von Menüeinträgen im Kontextmenü entsprechend ausgestatteter Webseiten.

Mit der Implementierung der aktuellen Websockets wurden auch neue APIs für das Protokoll hinzugefügt. WebGL-Texturen, die von entfernten Domänen geladen werden, müssen künftig Cors nutzen.

In der Android-Version von Firefox 8 Aurora werden Benutzernamen und Passwörter für das Anmelden auf Webseiten künftig durch ein Masterpasswort geschützt und entsprechend verschlüsselt. Außerdem lassen sich Lesezeichen auf dem Homescreen ablegen.

Wer bereits Firefox-Aurora nutzt, erhält in wenigen Tagen einen entsprechenden Updatehinweis.


eye home zur Startseite
TTX 22. Aug 2011

Das ist Teufelszeug, du kannst doch nicht einfach eine Tab an die Maus heften, wo kommen...

Enyaw 22. Aug 2011

Alpha.

Anonymer Nutzer 22. Aug 2011

großer Retter ;) Ich werde mir die Beta aber wohl doch erst einmal selbst reinziehen...

Ravenbird 21. Aug 2011

Also beim normalen Firefox kann man wählen ob man mit oder ohne Masterpasswort arbeiten...

Johnny Cache 21. Aug 2011

Und wie geht es dir so als mein Groupie? ;) Schon mal daran gedacht daß du bisher...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. BWI GmbH, Meckenheim oder München
  2. Interhyp Gruppe, München
  3. Schober Information Group Deutschland GmbH, Stuttgart / London (Großbritannien)
  4. Media-Saturn Deutschland GmbH, Ingolstadt


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals
  2. mit dem Gutscheincode PSUPERTECH

Folgen Sie uns
       


  1. Pepsi bestellt

    Tesla bekommt Großauftrag für Elektro-Lkw

  2. Apple

    iMac Pro kommt am 14. Dezember

  3. Star Wars - Die letzten Jedi

    Viel Luke und zu viel Unfug

  4. 3D NAND

    Samsung investiert doppelt so viel in die Halbleitersparte

  5. IT-Sicherheit

    Neue Onlinehilfe für Anfänger

  6. Death Stranding

    Kojima erklärt Nahtodelemente und Zeitregen

  7. ROBOT-Angriff

    19 Jahre alter Angriff auf TLS funktioniert immer noch

  8. Bielefeld

    Stadtwerke beginnen flächendeckendes FTTB-Angebot

  9. Airspeeder

    Alauda plant Hoverbike-Rennen

  10. DisplayHDR 1.0

    Vesa definiert HDR-Standard für Displays



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
King's Field 1 (1994): Die Saat für Dark Souls
King's Field 1 (1994)
Die Saat für Dark Souls
  1. Blade Runner (1997) Die unsterbliche, künstliche Erinnerung
  2. SNES Classic Mini im Vergleichstest Putzige Retro-Konsole mit suboptimaler Emulation

Bundesregierung: Mit verdrehten Zahlen gegen die ePrivacy-Verordnung
Bundesregierung
Mit verdrehten Zahlen gegen die ePrivacy-Verordnung
  1. Steuerstreit Apple zahlt 13 Milliarden Euro an Irland
  2. Rechtsunsicherheit bei Cookies EU warnt vor Verzögerung von ePrivacy-Verordnung
  3. Datenschutz EU-Parlament stimmt ePrivacy-Verordnung zu

Dynamics 365: Microsoft verteilt privaten Schlüssel an alle Kunden
Dynamics 365
Microsoft verteilt privaten Schlüssel an alle Kunden
  1. Sysinternals-Werkzeug Microsoft stellt Procdump für Linux vor
  2. Microsoft Kollaboratives Whiteboard als Windows-10-Preview verfügbar
  3. Microsoft-Studie Kreative Frauen interessieren sich eher für IT und Mathe

  1. Re: Das wird total abgefahren....

    pEinz | 08:29

  2. Re: Die Kabine

    ScaniaMF | 08:29

  3. Ja Bitte :D

    honna1612 | 08:29

  4. Nürnberger Nachrichten heute

    Icestorm | 08:23

  5. Re: Ein anderes krasses Fallbeispiel, passiert...

    mty | 08:12


  1. 07:33

  2. 07:14

  3. 18:40

  4. 17:11

  5. 16:58

  6. 16:37

  7. 16:15

  8. 16:12


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel