Abo
  • IT-Karriere:

Firefox 8 Aurora

Animierte Tabs sorgen für bessere Übersicht

In der experimentellen Aurora-Version des Browsers Firefox haben die Mozilla-Entwickler animierte Tabs integriert, die für eine bessere Übersicht sorgen sollen. In der Android-Variante lassen sich Kennwörter und Benutzerdaten durch ein Masterpasswort verschlüsseln.

Artikel veröffentlicht am ,
Animierte Tabs sollen für eine bessere Übersicht in Firefox sorgen.
Animierte Tabs sollen für eine bessere Übersicht in Firefox sorgen. (Bild: Mozilla)

In der Aurora-Fassung von Firefox 8 für Windows, Mac OS X und Linux haben die Entwickler weiter an der Benutzeroberfläche gearbeitet. Animierte Tabs sollen für eine bessere Übersicht sorgen, sie geraten in Bewegung, wenn Tabs bewegt, entfernt oder umsortiert werden. Beim Wiederherstellen eines Firefox-Fensters kann per Option festgelegt werden, ob Firefox Webseiten automatisch aktualisieren soll oder erst wenn der entsprechende Tab angeklickt wird. In der Windows-Version werden Nightly-, Aurora- und stabile Firefox-Versionen in der Titelleiste farblich gekennzeichnet.

  • Addons, die nicht über Firefox ...
  • ... installiert wurden, ...
  • ... werden nach jedem Browser-Update überprüft und müssen vom Anwender explizit aktiviert werden.
  • Unter Windows werden die verschiedenen Browserversionen farblich gekennzeichnet.
  • In der Android-Version werden Kennwörter und Benutzernamen verschlüsselt und mit einem Masterpasswort geschützt.
Addons, die nicht über Firefox ...
Stellenmarkt
  1. Proximity Technology GmbH, Düsseldorf
  2. Verlag C.H.BECK, München Schwabing

Die Addon-Verwaltung wurde ebenfalls verbessert: Nach einem Firefox-Update erhalten Nutzer ein Dialogfeld, in dem sie die Installation und Nutzung von Addons, die von anderen Anwendungen installiert wurden, nochmals bestätigen müssen. Addons, die ein Nutzer zuvor explizit über Firefox installiert hat, sind davon ausgeschlossen.

Mehr HTML5-Funktionen

Das Laden von HTML5-Media-Elementen wurde durch die Optimierung von Threads so verbessert, dass es den Browser nicht mehr überfordert, wenn viele geladen werden. Zusätzlich wurden weitere APIs eingebaut, die ebenfalls für bessere Leistung bei der Darstellung von Audio und Video im Browserfenster sorgen sollen. Mit crossorigin und insertAdjacentHTML wurden weitere HTML5-Elemente hinzugefügt. Eine experimentelle HTML5-Funktion ermöglicht das Hinzufügen von Menüeinträgen im Kontextmenü entsprechend ausgestatteter Webseiten.

Mit der Implementierung der aktuellen Websockets wurden auch neue APIs für das Protokoll hinzugefügt. WebGL-Texturen, die von entfernten Domänen geladen werden, müssen künftig Cors nutzen.

In der Android-Version von Firefox 8 Aurora werden Benutzernamen und Passwörter für das Anmelden auf Webseiten künftig durch ein Masterpasswort geschützt und entsprechend verschlüsselt. Außerdem lassen sich Lesezeichen auf dem Homescreen ablegen.

Wer bereits Firefox-Aurora nutzt, erhält in wenigen Tagen einen entsprechenden Updatehinweis.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. mit TV- und Fotoangeboten)
  2. 19€ (ohne Prime oder unter 29€ zzgl. Versand) - Bestpreis!
  3. 39€
  4. 26€ (ohne Prime oder unter 29€ zzgl. Versand) - Bestpreis!

TTX 22. Aug 2011

Das ist Teufelszeug, du kannst doch nicht einfach eine Tab an die Maus heften, wo kommen...

Enyaw 22. Aug 2011

Alpha.

Anonymer Nutzer 22. Aug 2011

großer Retter ;) Ich werde mir die Beta aber wohl doch erst einmal selbst reinziehen...

Ravenbird 21. Aug 2011

Also beim normalen Firefox kann man wählen ob man mit oder ohne Masterpasswort arbeiten...

Johnny Cache 21. Aug 2011

Und wie geht es dir so als mein Groupie? ;) Schon mal daran gedacht daß du bisher...


Folgen Sie uns
       


Dell XPS 13 (7390) - Hands on

Das XPS 13 Convertible (7390) ist Dells neues 360-Grad-Gerät: Es nutzt Ice-Lake-Chips für doppelte Geschwindigkeit, hat ein höher auflösendes Display, eine nach oben versetzte Kamera und eine magnetisch arbeitende Tastatur.

Dell XPS 13 (7390) - Hands on Video aufrufen
Ursula von der Leyen: Von Zensursula zur EU-Kommissionspräsidentin
Ursula von der Leyen
Von "Zensursula" zur EU-Kommissionspräsidentin

Nach der "Rede ihres Lebens" hat das Europäische Parlament am Dienstagabend Ursula von der Leyen an die Spitze der EU-Kommission gewählt. Die Christdemokratin will sich in ihrem neuen Amt binnen 100 Tagen für einen Ethik-Rahmen für KI und ambitioniertere Klimaziele stark machen. Den Planeten retten, lautet ihr ganz großer Vorsatz.
Ein Bericht von Justus Staufburg

  1. Adsense for Search Neue Milliardenstrafe gegen Google in der EU

Energie: Wo die Wasserstoffqualität getestet wird
Energie
Wo die Wasserstoffqualität getestet wird

Damit eine Brennstoffzelle einwandfrei arbeitet, braucht sie sauberen Wasserstoff. Wie aber lassen sich Verunreinigungen bis auf ein milliardstel Teil erfassen? Am Testfeld Wasserstoff in Duisburg wird das erprobt - und andere Technik für die Wasserstoffwirtschaft.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Autos Elektro, Brennstoffzelle oder Diesel?
  2. Energiespeicher Heiße Steine sind effizienter als Brennstoffzellen
  3. Klimaschutz Großbritannien probt für den Kohleausstieg

Mobilfunktarife fürs IoT: Die Dinge ins Internet bringen
Mobilfunktarife fürs IoT
Die Dinge ins Internet bringen

Kabellos per Mobilfunk bringt man smarte Geräte am leichtesten ins Internet der Dinge. Dafür haben deutsche Netzanbieter Angebote für Unternehmen wie auch für Privatkunden.
Von Jan Raehm

  1. Smart Lock Forscher hacken Türschlösser mit einfachen Mitteln
  2. Brickerbot 2.0 Neue Schadsoftware möchte IoT-Geräte zerstören
  3. Abus-Alarmanlage RFID-Schlüssel lassen sich klonen

    •  /