• IT-Karriere:
  • Services:

World of Warplanes

Panzer, Kampfflugzeuge, Schiffe

Das kostenlos spielbare World of Tanks bekommt zwei Ableger. Zuerst können sich die Spieler mit World of Warplanes mit Luftkämpfen beschäftigen. Später sollen dann Seeschlachten spielbar sein. Wichtig ist, sich gegen Bares zusätzliche Gegenstände zu beschaffen.

Artikel veröffentlicht am ,
World of Warplanes
World of Warplanes (Bild: Wargaming.net)

Wargaming.net hat auf der Gamescom eine spielbare Version von World of Warplanes vorgestellt. Wie bei World of Tanks gibt es verschiedene Klassen (einmotorige Jäger, zweimotorige Zerstörer, Jagdbomber), mit denen Teams von je 15 Spielern gegeneinander kämpfen. Da es sich um ein Luftareal handelt, wurde die Spielfläche von 1 x 1 auf 15 x 15 km vergrößert. Eine Kombination von Kämpfen beider Welten wird es aber nicht geben. Nach 20 bis 30 Sekunden Flugzeit können sich die ersten Flugzeuge begegnen.

Stellenmarkt
  1. Hasso-Plattner-Institut für Digital Engineering gGmbH, Potsdam, Berlin
  2. Kliniken des Landkreises Lörrach GmbH Kreiskrankenhaus Lörrach, Lörrach

Da es in der Luft nur wenig Deckung gibt, planen die Entwickler Karten mit Bergketten oder die Möglichkeit, sich in den Wolken zu verstecken. Zudem soll der Stand der Sonne eine Auswirkung haben. Ein Flug mit der Sonne im Rücken hat also Vorteile. Die Möglichkeiten der Deckung wurden aber noch nicht präsentiert. Zudem arbeiten die Entwickler noch an der Spielbalance. So ist beispielsweise noch nicht bestimmt, was am Rand eines Spielfeldes passiert. Bisher greift der Autopilot dann ein.

Als Spielziele gibt es, neben der Vernichtung aller Gegner, auch Aufgaben, wie beispielsweise das Bombardieren von Gebäuden. Nach dem Abwurf der Bombenlast eignen sich entsprechende Flugzeuge besser für Luftkämpfe. Die Luftkämpfe werden vereinfacht, indem eine zweite Ansicht des Gegners eingeblendet wird, sobald dieser im Visier ist. Hier kann ein Angreifer direkt sehen, wo die Treffer landen, auch wenn der Gegner noch weit weg ist. Zudem starten Flugzeuge zur Vereinfachung direkt in der Luft.

Spieler von World of Tanks werden in der Lage sein, einen Teil ihrer Erfahrung bereits bei World of Warplanes einzusetzen, um so die eigenen Attribute zu verbessern. World of Warplanes soll 2012 erscheinen. Die Entwickler hoffen, zu Anfang des Jahres eine offene Betaphase anbieten zu können, um anschließend die fertige Version zu veröffentlichen.

Etwas später und noch ohne konkretes Datum soll das Universum um World of Battleships erweitert werden. Denkbar ist dann, dass für die Kontrolle von Gebieten beispielsweise rund um den Ärmelkanal nicht nur die Boden- und Lufthoheit gewährleistet ist, sondern auch der Wasserweg kontrolliert wird. In World of Battleships soll es vier Klassen geben: Zerstörer, Kreuzer, Schlachtschiffe und Flugzeugträger.

Beide Spiele wird es für Windows-PCs geben. Sie werden kostenlos spielbar sein. Geld verdient Wargaming.net mit dem Verkauf von In-Game-Items.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (u. a. Code Vein - Deluxe Edition für 23,99€, Railway Empire - Complete Collection für 23...
  2. 3,89€
  3. 2,89€
  4. 16,99€

Folgen Sie uns
       


Surface Duo - Fazit

Das Surface Duo ist Microsofts erstes Smartphone seit Jahren - und ein ungewöhnliches dazu. Allerdings ist das Gerät in Deutschland viel zu teuer.

Surface Duo - Fazit Video aufrufen
XPS 13 (9310) im Test: Dells Ultrabook ist besser denn je
XPS 13 (9310) im Test
Dells Ultrabook ist besser denn je

Wir dachten ja, bis auf den Tiger-Lake-Chip habe Dell am XPS 13 nichts geändert. Doch es gibt einige willkommene Änderungen.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Dell-Ultrabook XPS 13 mit weniger vertikalen Pixeln
  2. Notebooks Dells XPS 13 mit Intels Tiger Lake kommt
  3. XPS 13 (9300) im Test Dells i-Tüpfelchen

The Legend of Zelda: Das Vorbild für alle Action-Adventures
The Legend of Zelda
Das Vorbild für alle Action-Adventures

The Legend of Zelda von 1986 hat das Genre geprägt. Wir haben den 8-Bit-Klassiker erneut gespielt - und waren hin- und hergerissen.
Von Benedikt Plass-Fleßenkämper


    Android 12: Endlich Android-Updates!
    Android 12
    Endlich Android-Updates!

    Google kann selbst Updates für die Android Runtime verteilen. Damit werden echte Android-Updates greifbar.
    Von Sebastian Grüner

    1. Google Android 12 kommt mit einer Gaming-Toolbar
    2. Smartphones Verstecktes neues Design in Android 12
    3. Android Google präsentiert erste Vorschau von Android 12

      •  /