Abo
  • Services:

Casio

Digitalkamera wird auf Knopfdruck lautlos

Casios neue Kompaktkamera Exilim EX-ZS100 kann auf Knopfdruck unauffällig werden. Der Silent Mode stoppt alle Funktionen, die Personen in der Umgebung stören könnten. Piepsgeräusche, aber auch das Blitzlicht werden damit ausgeschaltet.

Artikel veröffentlicht am ,
Casio EX-ZS100
Casio EX-ZS100 (Bild: Casio)

Casios Kompaktkamera Exilim EX-ZS100 wird mit einem Handgriff unauffällig. In Museen, Kirchen oder Restaurants ist Fotografieren nicht unbedingt verboten, aber piepsende Quittierungstöne des Autofokus oder das elektronische Auslösegeräusch sind hier unerwünscht. Mitunter kann auch das Blitzlicht stören.

  • Casio EX-ZS100 (Bild: Casio)
  • Casio EX-ZS100 (Bild: Casio)
  • Casio EX-ZS100 (Bild: Casio)
  • Casio EX-ZS100 (Bild: Casio)
  • Casio EX-ZS100 (Bild: Casio)
  • Casio EX-ZS100 (Bild: Casio)
  • Casio EX-ZS100 (Bild: Casio)
Casio EX-ZS100 (Bild: Casio)
Stellenmarkt
  1. tecmata GmbH, Wiesbaden
  2. ESG Elektroniksystem- und Logistik-GmbH, Fürstenfeldbruck

Ansonsten ist die Kamera eher für Einsteiger gemacht als für fortgeschrittene Anwender. Sie arbeitet mit einem 12,5fach-Zoomobjektiv mit einer Anfangsbrennweite von 24 mm bis hin zu 300 mm (KB) bei f/3 beziehungsweise f/5,9. Die Auflösung ihres 1/2,3 Zoll großen CCD-Chips liegt bei 14,1 Megapixeln.

Der "Easy Mode" stellt die am häufigsten benötigten Funktionen mit großen Symbolen auf dem Display dar. Dazu kommt eine Hilfefunktion, mit der nach Herstellerangaben auch ungeübte Nutzer sinnvolle Einstellungen finden sollen. Das Display mit 2,7 Zoll großer Diagonale erreicht eine Auflösung von 230.400 Bildpunkten.

Der Autofokus stellt kontinuierlich auf sich bewegende Motive scharf, so dass der Benutzer im geeigneten Moment nur noch den Auslöser betätigen muss. Neben Fotos kann die Kamera auch Videos mit 1.280 x 720 Pixeln Auflösung aufnehmen, allerdings nur mit Monoton. Ihr Akku wird über USB geladen, während das Bildmaterial auf SD-, SDHC- oder SDXC-Karten gespeichert wird. Das Aufladen dauert ungefähr zwei Stunden.

Die Casio EX-ZS100 soll ab September 2011 in den Farben Schwarz, Silber und Rot für 180 Euro erhältlich sein. Sie misst 102 x 58,9 x 28,7 mm bei einem Gewicht von 185 Gramm inklusive Akku und Speicherkarte.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. The Hateful 8 Blu-ray, Hacksaw Ridge Blu-ray, Unlocked Blu-ray, Ziemlich beste Freunde Blu...
  2. 4,99€

Pantoffel 19. Aug 2011

Japanische Handys müssen vom Gesetz her ein gut hörbares Geräusch beim Fotografieren...

ad (Golem.de) 19. Aug 2011

Total! Gut, auch das steht da nun nicht mehr ;) Mit freundlichen Grüßen ad (Golem.de)

gmimietz 19. Aug 2011

*räusper

trollwiesenvers... 19. Aug 2011

Wenn "irgendwie Sandkörner in eine Kamera" kommen, kann ja sicherlich der Hersteller am...

trollwiesenvers... 19. Aug 2011

Du mich auch :)


Folgen Sie uns
       


Bundesregierung über Lernsoftware gehackt - Bericht

Der Hacker-Angriff auf die Bundesregierung erfolgte offenbar über eine Lernsoftware.

Bundesregierung über Lernsoftware gehackt - Bericht Video aufrufen
Datenschutz: Der Nutzer ist willig, doch die AGB sind schwach
Datenschutz
Der Nutzer ist willig, doch die AGB sind schwach

Verbraucher verstehen die Texte oft nicht wirklich, in denen Unternehmen erklären, wie ihre Daten verarbeitet werden. Datenschutzexperten und -forscher suchen daher nach praktikablen Lösungen.
Ein Bericht von Christiane Schulzki-Haddouti

  1. Denial of Service Facebook löscht Cybercrime-Gruppen mit 300.000 Mitgliedern
  2. Vor Anhörungen Zuckerberg nimmt alle Schuld auf sich
  3. Facebook Verschärfte Regeln für Politwerbung und beliebte Seiten

HTC Vive Pro im Test: Das beste VR-Headset ist nicht der beste Kauf
HTC Vive Pro im Test
Das beste VR-Headset ist nicht der beste Kauf

Höhere Auflösung, integrierter Kopfhörer und ein sehr bequemer Kopfbügel: Das HTC Vive Pro macht alles besser und gilt für uns als das beste VR-Headset, das wir bisher ausprobiert haben. Allerdings ist der Preis dafür so hoch, dass kaufen meist keine clevere Entscheidung ist.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. VR-Headset HTCs Vive Pro kostet 880 Euro
  2. HTC Vive Pro ausprobiert VR-Headset hat mehr Pixel und Komfort
  3. Vive Focus HTC stellt autarkes VR-Headset vor

HP Z2 Mini Workstation G3 im Test: Leises Rauschen hinterm Monitor
HP Z2 Mini Workstation G3 im Test
Leises Rauschen hinterm Monitor

Unterm Tisch, auf dem Tisch oder hinter den Bildschirm geklemmt: HPs Z2 Mini Workstation ist ein potentes, wenn auch nicht gerade sehr preiswertes Komplettsystem. Den Preis ist der PC aber wert, denn er ist leise, modular und kann einfach gewartet werden. Der Admin dankt!
Ein Test von Oliver Nickel

  1. HP Pavilion Gaming Hardware für Gamer, die sich Omen nicht leisten wollen
  2. Chromebook x2 HP präsentiert Chrome-OS-Detachable mit Stift
  3. Laserjet Pro M15w und M28w HPs Laserdrucker schrumpfen auf 34 Zentimeter Länge

    •  /