Abo
  • Services:
Anzeige
Android-Roboter
Android-Roboter (Bild: Sophos)

Android

Jetzt will Apple den Patenttroll Interdigital kaufen

Seit Google als Käufer von Interdigital kaum noch infrage kommt, ist das Interesse von Apple, Nokia und Qualcomm gewachsen. Die Versteigerung findet Anfang September 2011 statt.

Apple, Nokia, Qualcomm und mehrere andere IT-Unternehmen interessieren sich für den Kauf des Patenthändlers und Mobilfunkentwicklers Interdigital. Das berichtet die Nachrichtenagentur Reuters unter Berufung auf informierte Kreise. Das Unternehmen hat einen Börsenwert von rund 3 Milliarden US-Dollar.

Anzeige

Am 20. Juli 2011 wurde bekannt, dass es bereits Gespräche zwischen Google und Interdigital gegeben hat. Es ist unklar, ob Google auch nach dem Kauf von Motorola noch Interesse an Interdigital hat. Google galt als einer der wahrscheinlichsten Käufer von Interdigital. Die Höhe des Preises für das Unternehmen aus King of Prussia im US-Bundesstaat Pennsylvania hängt davon ab, ob Google an der Versteigerung teilnehmen wird.

Interdigital besteht seit 1972. Das US-Unternehmen besitzt und lizenziert rund 8.800 Patente aus den Bereichen mobile Datenübertragung, UMTS sowie LTE und zur Unterdrückung von Störgeräuschen beim Telefonieren. Die Schutzrechte beziehen sich hauptsächlich auf Mobiltelefone und erstrecken sich über verschiedene Mobilfunkstandards. Interdigitals Hauptgeschäftszweig ist die Durchsetzung von Patentrechten durch Klagen und die Lizenzierung der Schutzrechte.

Der Verkauf von Interdigital sollte bislang in der kommenden Woche stattfinden. Der Termin wurde nun auf nach dem 5. September 2011, dem Tag der Arbeit in den USA, verschoben, weil die Bieter mehr Zeit für die Prüfung des Patentsortiments gefordert haben.

Der Ausgang der Versteigerung von Interdigital ist offen. Einige Analysten halten den Börsenwert des Unternehmens für überhöht. Zudem verfügt gerade Qualcomm bereits über ein breites Patentportfolio. Andere Analysten halten Interdigitals Patentkatalog für einen der bedeutendsten nach Nortel. Nortels Patente wurden Ende Juni 2011 für 4,5 Milliarden US-Dollar an ein von Apple angeführtes Konsortium verkauft. Zu der Käufergruppe gehörten auch Microsoft, Sony, Research In Motion (RIM), Ericsson und EMC.


eye home zur Startseite
GodsBoss 19. Aug 2011

Schade, dass du zwar korrekte Ansätze der Kritik zeigst, aber dann auf halbem Wege...

JeanClaudeBaktiste 19. Aug 2011

bei den patenten ja.

Trollversteher 19. Aug 2011

Gesellen bei einem Sieg vor Gericht auch noch die Bluthunde hinterherzuhetzen. jetzt die...

Kaiser Ming 19. Aug 2011

von Interdigital

8ByteR1Bit 19. Aug 2011

Apple ist sich ja auch für nichts zu schade... Vielleicht gibt es jetzt ein paar neue...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Bermuda Digital Studio, Bochum
  2. Robert Bosch GmbH, Dresden
  3. Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Herzogenaurach
  4. Robert Bosch GmbH, Reutlingen, Dresden


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-74%) 10,49€
  2. (-66%) 6,80€
  3. 79,98€ + 5€ Rabatt (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. Unternehmen

    1&1 Versatel bietet Gigabit für Frankfurt

  2. Microsoft

    Xbox One emuliert 13 Xbox-Klassiker

  3. DMT Bonding

    Telekom probiert 1 GBit/s ohne Glasfaser aus

  4. Telekom-Software

    Cisco kauft Broadsoft für knapp 2 Milliarden US-Dollar

  5. Pubg

    Die blaue Zone verursacht künftig viel mehr Schaden

  6. FSFE

    "War das Scheitern von Limux unsere Schuld?"

  7. Code-Audit

    Kaspersky wirbt mit Transparenzinitiative um Vertrauen

  8. iOS 11+1+2=23

    Apple-Taschenrechner versagt bei Kopfrechenaufgaben

  9. Purism Librem 13 im Test

    Freiheit hat ihren Preis

  10. Andy Rubin

    Drastischer Preisnachlass beim Essential Phone



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Flettner-Rotoren: Wie Schiffe mit Stahlsegeln Treibstoff sparen
Flettner-Rotoren
Wie Schiffe mit Stahlsegeln Treibstoff sparen
  1. Hyperflight China plant superschnellen Vactrain
  2. Sea Bubbles Tragflächen-Elektroboote kommen nach Paris
  3. Honolulu Strafe für Handynutzung auf der Straße

Gran Turismo Sport im Test: Puristischer Fahrspaß - fast nur für Onlineraser
Gran Turismo Sport im Test
Puristischer Fahrspaß - fast nur für Onlineraser

Passwortmanager im Vergleich: Das letzte Passwort, das du dir jemals merken musst
Passwortmanager im Vergleich
Das letzte Passwort, das du dir jemals merken musst
  1. Mirai-Nachfolger Experten warnen vor "Cyber-Hurrican" durch neues Botnetz
  2. Cyno Sure Prime Passwortcracker nehmen Troy Hunts Hashes auseinander
  3. Passwortmanager Lastpass ab sofort doppelt so teuer

  1. Die Idee ist aber gar nicht blöd...

    smarty79 | 19:01

  2. Re: Er sollte sich mal Blender ansehen

    PineapplePizza | 18:59

  3. Re: Darum sind Apple-Geraete so teuer!

    EinJournalist | 18:57

  4. Re: Was kommt als nächstes, ein Kopierer, der...

    Anonymouse | 18:56

  5. Re: Sollten lieber den Desktop komplett an MacOS...

    Pete Sabacker | 18:55


  1. 18:46

  2. 17:54

  3. 17:38

  4. 16:38

  5. 16:28

  6. 15:53

  7. 15:38

  8. 15:23


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel