Abo
  • Services:

Steven Sinofsky

Windows 8 bekommt einen App Store

Microsoft hat erstmals offiziell bestätigt, an einem App Store für Windows 8 zu arbeiten. Bislang hat Microsoft nur eine kleine Vorschau auf Windows 8 gegeben.

Artikel veröffentlicht am ,
Steven Sinofsky und Mike Angiulo zeigen neue Computer mit Windows 8.
Steven Sinofsky und Mike Angiulo zeigen neue Computer mit Windows 8. (Bild: Getty Images)

Windows-Chef Steven Sinofsky skizzierte in einem Blogeintrag die Struktur des Teams, das Windows 8 entwickelt. Microsoft gruppiert die Entwickler in sogenannte Feature-Teams, die jeweils für Architekturelemente und Nutzerszenarien ihrer jeweiligen Windows-Eigenschaft zuständig sind. Insgesamt arbeiten rund 35 solcher Feature-Teams mit jeweils 25 bis 40 Entwicklern zuzüglich Programm-Managern und Testern an Windows 8.

Stellenmarkt
  1. M-net Telekommunikations GmbH, München
  2. über duerenhoff GmbH, Würzburg

Die Gesamtzahl an Kern-Entwicklern von Windows 8 dürfte als irgendwo zwischen 875 und 1.400 liegen. Denn, so Sinofsky, Windows sei Microsofts zentrales Produkt, an dem fast jedes Team bei Microsoft irgendwie beteiligt ist. Zudem ist das Windows-8-Team für zahlreiche Bausteine zuständig, die in anderen Produkten zum Einsatz kommen. So wird der im Windows-8-Team entwickelte Windows-Kernel samt Netzwerkstack, Storage, Virtualisierung und anderen fundamentalen Techniken auch im Windows Server eingesetzt. Einige Funktionen, die im Windows-8-Team entwickelt werden, kommen sogar ausschließlich in der Serverversion zum Einsatz.

  • Windows 8: Startbildschirm
  • Windows 8: neues Userinterface
  • Windows 8: neues Userinterface
  • Windows 8: Applikationen wechseln durch Wischen von links
  • Windows 8: Applikationen wechseln durch Wischen von links
  • Windows 8: neues Userinterface
  • Windows 8: Apps nebeneinander anordnen
  • Windows 8: Apps nebeneinander anordnen
  • Windows 8: Apps nebeneinander anordnen
  • Windows 8: Apps nebeneinander anordnen
  • Windows 8: Apps nebeneinander anordnen
  • Windows 8: Apps nebeneinander anordnen
  • Windows 8: Applikationen wechseln durch Wischen von links
  • Internet Explorer 10 unter Windows 8
  • Internet Explorer 10 unter Windows 8
  • Bildschirmtastatur in Windows 8
  • Bildschirmtastatur in Windows 8
  • Office 2010 unter Windows 8
  • Office 2010 und Windows-8-Apps gemeinsam
  • Office 2010 und Windows-8-Apps gemeinsam
  • Dateisystem im alten UI
  • Dateisystem im alten UI
  • Dateisystem im neuen UI
  • Dateisystem im neuen UI
  • Apps für Windows 8 laufen meist im Vollbild
Apps für Windows 8 laufen meist im Vollbild

Bei der Aufzählung der einzelnen Feature-Teams taucht unter anderem auch ein Team "App Store" auf. Es liegt also nahe, davon auszugehen, dass Microsoft Apples Beispiel folgt und Windows 8 mit einem App Store ausstattet, über den Windows-Nutzer künftig Software kaufen und herunterladen können.

Wann Windows 8 fertig werden soll, hat Microsoft bislang nicht verraten. Gerüchten zufolge soll schon zu Microsofts Konferenz Build Windows im September 2011, auf der Microsoft Details zu Windows 8 veröffentlichen will, auch eine Betaversion von Windows 8 bereitstehen und die finale Version von Windows 8 im April 2012 erscheinen.

Offiziell gab Microsoft bisher nur an, dass Windows 8 etwa 24 bis 36 Monate nach Windows 7 erscheinen soll. Windows 7 hat den Status RTM im Juli 2009 erreicht, im Handel verfügbar war das Betriebssystem erst ab dem 22. Oktober 2009. Eine Veröffentlichung von Windows 8 im April 2012 läge in diesem Zeitfenster, das aber bis Oktober 2012 reicht.



Anzeige
Top-Angebote

Lokster2k 22. Aug 2011

Ist ja nicht so, dass das Hirn als ganzes verkümmert. eben nur das Zentrum, das für die...

Lokster2k 18. Aug 2011

Und was is mit Software die nich in den Appstore kommt? Vll weil MS lieber eine andere...

Milber 18. Aug 2011

Finde ich ehrlich gesagt gar nicht toll. Wie soll ich mich als PC-Neuling entscheiden...

Milber 18. Aug 2011

Bitte bitte, lieber Yeti, was zum Teufel ist ein "Power User?" Ist das einer, der oft...

burzum 18. Aug 2011

Stimmt alles. Allerdings erklärt das nicht die Marktsituation weil ein paar IT-Affine...


Folgen Sie uns
       


Blackberry Key 2 - Hands on

Das Key2 ist das Nachfolgemodell des Keyone. Das Grundprinzip ist gleich. Im unteren Gehäuseteil gibt es eine fest verbaute Hardware-Tastatur. Darüber befindet sich ein Display im 3:2-Format. Das Schreiben auf der Tastatur ist angenehm. Im Juli 2018 kommt das Key2 zum Preis von 650 Euro auf den Markt.

Blackberry Key 2 - Hands on Video aufrufen
Esa: Sonnensystemforschung ohne Plutonium
Esa
Sonnensystemforschung ohne Plutonium

Forscher der Esa arbeiten an Radioisotopenbatterien, die ohne das knappe und aufwendig herzustellende Plutonium-238 auskommen. Stattdessen soll Americium-241 aus abgebrannten Brennstäben von Kernkraftwerken zum Einsatz kommen. Ein erster Prototyp ist bereits fertig.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Jaxa Japanische Sonde Hayabusa 2 erreicht den Asteroiden Ryugu
  2. Mission Horizons @Astro_Alex fliegt wieder
  3. Raumfahrt China lädt die Welt zur neuen Raumstation ein

Hasskommentare: Wie würde es im Netz aussehen, wenn es uns nicht gäbe?
Hasskommentare
"Wie würde es im Netz aussehen, wenn es uns nicht gäbe?"

Hannes Ley hat vor rund anderthalb Jahren die Online-Initiative #ichbinhier gegründet. Die Facebook-Gruppe schreibt Erwiderungen auf Hasskommentare und hat mittlerweile knapp 40.000 Mitglieder. Im Interview mit Golem.de erklärt Ley, wie er die Idee aus dem Netz in die echte Welt bringen will.
Ein Interview von Jennifer Fraczek

  1. Nutzungsrechte Einbetten von Fotos muss nicht verhindert werden
  2. Bundesnetzagentur UKW-Abschaltung abgewendet
  3. Drupalgeddon 2 115.000 Webseiten mit Drupallücken übernommen

KI in der Medizin: Keine Angst vor Dr. Future
KI in der Medizin
Keine Angst vor Dr. Future

Mit Hilfe künstlicher Intelligenz können schwer erkennbare Krankheiten früher diagnostiziert und behandelt werden, doch bei Patienten löst die Technik oft Unbehagen aus. Und das ist nicht das einzige Problem.
Ein Bericht von Tim Kröplin

  1. Medizintechnik Künstliche Intelligenz erschnüffelt Krankheiten
  2. Dota 2 128.000 CPU-Kerne schlagen fünf menschliche Helden
  3. KI-Bundesverband Deutschland soll mehr für KI-Forschung tun

    •  /