• IT-Karriere:
  • Services:

Creative

Kabelloses Headset für PC und Konsolen

Creative bringt mit dem "Sound Blaster Tactic3D Omega" einen kabellosen Kopfhörer mit Sprechgarnitur auf den Markt, der an PS3, Xbox 360 und am Desktoprechner betrieben werden kann.

Artikel veröffentlicht am ,
Sound Blaster Tactic3D Omega
Sound Blaster Tactic3D Omega (Bild: Creative)

Kabel zwischen Headset und Rechner oder Konsole sind bei Creatives neuem Modell Sound Blaster Tactic3D Omega nicht mehr erforderlich. Stattdessen wird der Ton per Funk auf dem 2,4-GHz-Band übertragen.

  • Sound Blaster Tactic3D Omega (Bild: Creative)
  • Basisstation des Sound Blaster Tactic3D Omega (Bild: Creative)
  • Funkstation des Sound Blaster Tactic3D Omega (Bild: Creative)
Funkstation des Sound Blaster Tactic3D Omega (Bild: Creative)
Stellenmarkt
  1. SySS GmbH, Tübingen
  2. Bundeszentralamt für Steuern, Berlin

Der Kopfhörer ist mit einem 50-mm-Neodym-Magnet pro Ohrmuschel ausgerüstet und soll einen Frequenzumfang von 20 Hz bis 20 kHz wiedergeben können. Die Ohrmuscheln sind beleuchtet. Das Kondensatormikrofon ist abnehmbar und mit einer Nebengeräuschunterdrückung ausgerüstet. Seinen Frequenzumfang gibt Creative mit 100 Hz bis 6,5 kHz an.

Die Funkstation ist mit einem 3,5-mm-Audioeingang und zwei USB-Anschlüssen ausgerüstet. Über einen davon wird der Akku des Headsets aufgeladen. Ein Schalter auf der Funkstation erlaubt das Umschalten zwischen PC- und Konsolenanschlüssen, ohne dass Kabel umgesteckt werden müssen.

Der Anschluss an Mac und PC erfolgt über USB, während Konsolen über den Klinkenstecker und den mitgelieferten Adapter eingesteckt werden. Nach einem Testbericht von Gamingshogun.com soll die Akklaufzeit etwa sieben Stunden betragen.

Das kabellose Headset Sound Blaster Tactic3D Omega von Creative soll ab sofort für rund 180 Euro im Handel erhältlich sein.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 1439,90€ (Vergleichspreis: 1530,95€)
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

mistake 18. Aug 2011

Naja, ursprünglich dachte ich daran, anstatt eines Headsets ausschließlich ein evtl...

eXXa 18. Aug 2011

Naja das mit dem Müll war nur dafür da um aussagekräftig zu machen das die Reichweite...


Folgen Sie uns
       


Pocketalk Übersetzer - Test

Mit dem Pocketalk können wir gesprochene Sätze in eine andere Sprache übersetzen lassen. Im Test funktioniert das gut, allerdings macht Pocketalk auch nicht viel mehr als gängige und kostenlose Übersetzungs-Apps.

Pocketalk Übersetzer - Test Video aufrufen
IT-Gehälter: Je nach Branche bis zu 1.000 Euro mehr
IT-Gehälter
Je nach Branche bis zu 1.000 Euro mehr

Wechselt ein ITler in eine andere Branche, sind auf dem gleichen Posten bis zu 1.000 Euro pro Monat mehr drin. Welche Industrien die höchsten und welche die niedrigsten Gehälter zahlen: Wir haben die Antworten auf diese Fragen - auch darauf, wie sich die Einkommen 2020 entwickeln werden.
Von Peter Ilg

  1. Softwareentwickler Der Fachkräftemangel zeigt sich nicht an den Gehältern

30 Jahre Champions of Krynn: Rückkehr ins Reich der Drachen und Drakonier
30 Jahre Champions of Krynn
Rückkehr ins Reich der Drachen und Drakonier

Champions of Krynn ist das dritte AD&D-Rollenspiel von SSI, es zählt zu den Highlights der Gold-Box-Serie. Passend zum 30. Geburtstag hat sich unser Autor den Klassiker noch einmal angeschaut - und nicht nur mit Drachen, sondern auch mit dem alten Kopierschutz gekämpft.
Ein Erfahrungsbericht von Benedikt Plass-Fleßenkämper

  1. Dungeons & Dragons Dark Alliance schickt Dunkelelf Drizzt nach Icewind Dale

Elektroautos in Tiefgaragen: Was tun, wenn's brennt?
Elektroautos in Tiefgaragen
Was tun, wenn's brennt?

Was kann passieren, wenn Elektroautos in einer Tiefgarage brennen? Während Brandschutzexperten dringend mehr Forschung fordern und ein Parkverbot nicht ausschließen, wollen die Bundesländer die Garagenverordnung verschärfen.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Mercedes E-Econic Daimler elektrifiziert den Müllwagen
  2. Umweltprämie für Elektroautos Regierung verzögert Prüfung durch EU-Kommission
  3. Intransparente Preise Verbraucherschützer mahnen Ladenetzbetreiber New Motion ab

    •  /