Abo
  • Services:
Anzeige
Vorstellung von Windows Phone 7 Mango im Mai 2011
Vorstellung von Windows Phone 7 Mango im Mai 2011 (Bild: Microsoft)

Windows Phone 7 Mango

Für App-Entwickler wird es kompliziert

Vorstellung von Windows Phone 7 Mango im Mai 2011
Vorstellung von Windows Phone 7 Mango im Mai 2011 (Bild: Microsoft)

Ab Herbst 2011 wird es für Entwickler von Windows-Phone-7-Anwendungen kompliziert. Wenn Anwendungen an das Windows-Phone-7-Update Mango angepasst wurden, sind vorerst keine Updates mehr für ältere Windows-Phone-7-Versionen möglich.

Microsoft will das Windows-Phone-7-Update Mango im Herbst 2011 verteilen. Bis dahin sind Softwareentwickler aufgerufen, ihre Windows-Phone-7-Anwendungen an Mango anzupassen. Allerdings birgt das auch Gefahren, denn sobald sie eine auf Mango zugeschnittene Version ihrer Anwendung in Microsofts Windows Marketplace veröffentlichen, ist ein Update für ältere Windows-Phone-7-Versionen vorerst nicht mehr möglich. Darauf weist Microsoft in einem Blog hin.

Anzeige

Wer also als Besitzer eines Windows-Phone-Smartphones das Mango-Update noch nicht installiert, erhält kein Update der installierten Anwendungen mehr, wenn diese schon an Mango angepasst wurden. Für Softwareanbieter bedeutet das, dass sie den betroffenen Kunden keine Updates ihrer Produkte anbieten können. Somit müssen sich Anwender unter Umständen mit Fehlern in einer Anwendung mehrere Wochen oder sogar Monate abfinden.

Bei den bisherigen Updates für Windows Phone 7 hat es Wochen und Monate gedauert, bis die Updates auf allen Geräten verteilt waren. Es ist davon auszugehen, dass es mit dem Mango-Update ebenfalls vergleichsweise lange dauern wird, bis alle Besitzer eines Windows-Phone-7-Smartphones das Update erhalten.

Microsoft ist sich bewusst, dass das bisherige Verfahren für Softwareanbieter ein Problem darstellt, und will an einer Lösung dafür arbeiten. Wie sie aussehen könnte und bis wann sie angeboten werden soll, gab Microsoft noch nicht bekannt. Auf jeden Fall will Microsoft verhindern, dass es im Windows Marketplace zwei Versionen einer Anwendung gibt: eine für Windows Phone 7 und eine für Windows Phone 7 Mango. Microsoft befürchtet, dass der Windows Marketplace ansonsten unnötig unübersichtlich wird.


eye home zur Startseite
JeanClaudeBaktiste 02. Sep 2011

moin. ein entwickler :) dann sind wir ja schon 2 ... was macht ihr den für wp7?

voosle 17. Aug 2011

Hallo Golem-Autor, sicherlich haben sich die Golem-Leser daran gewöhnt, dass hier selten...

tomek 17. Aug 2011

So schlimm wird es schon nicht. Welches Orakel hat dir das den geflüstert? Du (und auch...

didi58 17. Aug 2011

So ein Müll, 99% der Apps laufen auf Mango genauso wie unter Nodo. Und andersrum wirds...

.ldap 17. Aug 2011

Es hat damit zu tun, dass eben nicht wie bei Anroid jeder Hersteller erst noch seinen...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. H-O-T Härte- und Oberflächentechnik GmbH & Co. KG, Nürnberg
  2. Bosch Software Innovations GmbH, Berlin
  3. PiSA sales GmbH, Berlin
  4. Elizabeth Arden GmbH, Wiesbaden


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals

Folgen Sie uns
       


  1. Testgelände

    BMW will in Tschechien autonome Autos erproben

  2. GTA 5

    Goldener Revolver für Red Dead Redemption 2 versteckt

  3. Geldwäsche

    EU will den Bitcoin weniger anonym machen

  4. Soziale Medien

    Facebook-Forscher finden Facebook problematisch

  5. Streit um Stream On

    Die Telekom spielt das Uber-Spiel

  6. US-Verteidigungsministerium

    Pentagon forschte jahrelang heimlich nach Ufos

  7. Age of Empires (1997)

    Mit sanftem "Wololo" durch die Antike

  8. Augmented Reality

    Google stellt Project Tango ein

  9. Uber vs. Waymo

    Uber spionierte Konkurrenten aus

  10. Die Woche im Video

    Amerika, Amerika, BVG, Amerika, Security



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
LG 32UD99-W im Test: Monitor mit beeindruckendem Bild - trotz unausgereiftem HDR
LG 32UD99-W im Test
Monitor mit beeindruckendem Bild - trotz unausgereiftem HDR
  1. Android-Updates Krack-Patches für Android, aber nicht für Pixel-Telefone
  2. Check Point LGs smarter Staubsauger lässt sich heimlich fernsteuern

Vorratsdatenspeicherung: Die Groko funktioniert schon wieder
Vorratsdatenspeicherung
Die Groko funktioniert schon wieder
  1. Dieselgipfel Regierung fördert Elektrobusse mit 80 Prozent
  2. Gutachten Quote für E-Autos und Stop der Diesel-Subventionen gefordert
  3. Sackgasse EU-Industriekommissarin sieht Diesel am Ende

2-Minuten-Counter gegen Schwarzfahrer: Das sekundengenaue Handyticket ist möglich
2-Minuten-Counter gegen Schwarzfahrer
Das sekundengenaue Handyticket ist möglich

  1. Re: Völlig falsche Test-Methodik bei autonom...

    thinksimple | 08:27

  2. Re: Die Telekom will weniger Internet für mehr...

    AllDayPiano | 08:27

  3. Re: Der Anfang der Sterne

    chefin | 08:27

  4. Re: Mit der Fritz ins Netz

    crossshot | 08:25

  5. AoE Multiplayer per Lan - der Coop Modus

    Salzbretzel | 08:24


  1. 07:11

  2. 14:17

  3. 13:34

  4. 12:33

  5. 11:38

  6. 10:34

  7. 08:00

  8. 12:47


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel