Abo
  • Services:
Anzeige
Mars II mit zwei GPUs und drei Slots Breite
Mars II mit zwei GPUs und drei Slots Breite (Bild: Asus)

Grafikkarte

Asus Mars II kostet in Deutschland 1.299 Euro

Mars II mit zwei GPUs und drei Slots Breite
Mars II mit zwei GPUs und drei Slots Breite (Bild: Asus)

Für die Hälfte des vorab vermuteten Dollarpreises bringt Asus Ende August 2011 seine High-End-Grafikkarte Mars II auf den Markt. Bestätigt sind nun jedoch die Taktfrequenzen, die für beide GPUs noch über den Takten einer GTX 580 im Referenzdesign liegen.

Hatte VR-Zone noch vor wenigen Tagen einen Preis von 2.500 US-Dollar für die USA genannt, so kommt die Mars II von Asus in Deutschland für rund 1.300 Euro auf den Markt. Asus Deutschland hat das in einer per E-Mail verbreiteten Presseerklärung bestätigt. Die Ankündigung der Markteinführung der nach Unternehmensangaben "schnellsten Grafikkarte der Welt" kommt am ersten Tag der Gamescom. Asus stellt sein Grafikmonster also in Deutschland erstmals offiziell vor, nachdem erste Muster der Karte bereits im Juni 2011 auf der Computex gezeigt wurden.

Anzeige

Außer dem Preis haben sich die bisher aus inoffiziellen Quellen genannten Daten bestätigt: Die beiden GPUs takten mit 782 MHz und der Speicher von insgesamt 3 GByte GDDR5 mit 1.002 MHz. Dieser Takt ist damit auf dem Niveau einer GTX 580 im Referenzdesign, die Frequenz der beiden GPUs liegt 10 MHz höher. Um die beiden Grafikprozessoren bei diesem Takt noch mit Strom versorgen und kühlen zu können, sprengt die Mars II jedoch im Wortsinne jeden Rahmen.

  • Die Mars II von Asus mit zwei 12-Zentimeter-Lüftern
  • Drei Slots breit und drei achtpolige Stromports
  • Explosionszeichnung der Mars II
  • Asus Mars II
  • Die Kühlkörper haben keine Verbindung
  • Asus Mars II
  • Offizielle Daten der Mars II (Tabelle: Asus)
Offizielle Daten der Mars II (Tabelle: Asus)

" Die Asus ROG Mars II hat ein 3-Slot-Design. Den Käufern wird empfohlen, vor dem Kauf zu prüfen, ob ihr Mainboard und Gehäuse dafür ausgelegt sind", empfiehlt Asus. Nicht nur die Breite könnte dabei zum Problem werden, die 33 Zentimeter lange Karte ist auch 15,75 Zentimeter hoch. Sie passt somit nur in besonders große Gehäuse. Drei PCIe-Verbinder mit je acht Polen versorgen die Grafikkarte mit Strom, zusammen mit dem Slot kann sie so theoretisch bis zu 525 Watt aufnehmen.

Asus liefert zwei Adapter mit, die aus je zwei sechspoligen Ports einen Stecker mit acht Polen machen können. Deren Nutzung bietet sich beispielsweise an, wenn ein Netzteil wie bei vielen High-End-Wandlern üblich, zwei achtpolige und zwei sechspolige Ports anbietet. Das Kühlsystem mit zwei getrennten Kühlkörpern mit je vier Heatpipes und zwei 12-Zentimeter-Lüftern soll laut Asus einen 20 Prozent kühleren Betrieb als bei einer GTX 590 im Referenzdesign ermöglichen. Wohl nur rechnerisch ermittelt ist die Angabe, dass die Komponenten dabei eine 2,5 mal längere Lebensdauer erreichen sollen.

Um die ohnehin schon hohen Takte der Grafikkarte zu steigern, liefert Asus eine neue Version seines Overclocking-Tools "GPU Tweak" mit. Alle Betriebsparameter wie Takte, Spannungen und Lüftergeschwindigkeiten lassen sich damit einstellen und auch in Profilen speichern. Ende August 2011 soll die Mars II als Teil von Asus' Serie "Republic of Gamers" ausgeliefert werden, die Preisempfehlung liegt bei 1.299 Euro. Jede der laut Asus weltweit auf 1.000 Exemplare limitierten Grafikkarten ist einzeln nummeriert.


eye home zur Startseite
DrInsGesicht 17. Aug 2011

exakt, so schauts aus. meine vor 4 jahren unbezahlbare ATI 5770 gibts jetzt für "nur...

grmpf 17. Aug 2011

Das mit den 3GB liegt am Speichercontroller. Der kann Vielfache von 1,5 GB pro Chip...

JeanClaudeBaktiste 17. Aug 2011

ich glaube 18 meter tief bitte recherchieren. die leute waren damals nict so...

JeanClaudeBaktiste 17. Aug 2011

was braucht man denn so für rage? ich habe derzeit eine gtx 275. etwas in die...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Bundes-Gesellschaft für Endlagerung mbH (BGE), Salzgitter, später Peine
  2. Robert Bosch GmbH, Ludwigsburg
  3. K+S Aktiengesellschaft, Kassel
  4. Carl Werthenbach Konstruktionsteile GmbH & Co. KG, Bielefeld


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. bei Caseking
  2. 64,90€ + 3,99€ Versand
  3. bei Caseking

Folgen Sie uns
       


  1. Elektrorennwagen

    VW will elektrisch auf den Pikes Peak

  2. Messung

    Über 23.000 Funklöcher in Brandenburg

  3. Star Wars Battlefront 2 Angespielt

    Sternenkrieger-Kampagne rund um den Todesstern

  4. Nach Wahlniederlage

    Netzpolitiker Klingbeil soll SPD-Generalsekrektär werden

  5. Adasky

    Autonome Autos sollen im Infrarot-Bereich sehen

  6. Münsterland

    Deutsche Glasfaser baut weiter in Nordrhein-Westfalen aus

  7. Infineon

    BSI zertifiziert unsichere Verschlüsselung

  8. R-PHY- und R-MACPHY

    Kabelnetzbetreiber müssen sich nicht mehr festlegen

  9. ePrivacy-Verordnung

    Ausschuss votiert für Tracking-Schutz und Verschlüsselung

  10. Lifetab X10605 und X10607

    LTE-Tablets direkt bei Medion bestellen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Xperia Touch im Test: Sonys coolem Android-Projektor fehlt das Killerfeature
Xperia Touch im Test
Sonys coolem Android-Projektor fehlt das Killerfeature
  1. Roboter Sony lässt Aibo als Alexa-Konkurrenten wieder auferstehen
  2. Sony Xperia XZ1 Compact im Test Alternativlos für Freunde kleiner Smartphones
  3. Sony Xperia XZ1 und XZ1 Compact sind erhältlich

Arktika 1 im Test: Monster-verseuchte Eiszeitschönheit
Arktika 1 im Test
Monster-verseuchte Eiszeitschönheit
  1. TPCast Oculus Rift erhält Funkmodul
  2. Oculus Go Alleine lauffähiges VR-Headset für 200 US-Dollar vorgestellt
  3. Virtual Reality Update bindet Steam-Rift in Oculus Home ein

ZFS ausprobiert: Ein Dateisystem fürs Rechenzentrum im privaten Einsatz
ZFS ausprobiert
Ein Dateisystem fürs Rechenzentrum im privaten Einsatz
  1. Librem 5 Purism zeigt Funktionsprototyp für freies Linux-Smartphone
  2. Pipewire Fedora bekommt neues Multimedia-Framework
  3. Linux-Desktops Gnome 3.26 räumt die Systemeinstellungen auf

  1. Re: Divinity II is nich so toll

    HorkheimerAnders | 01:16

  2. Re: Nie wieder ein SM ohne Wasserschutz!

    plutoniumsulfat | 01:09

  3. Re: Kritische Infrastruktur gehört in staatliche...

    plutoniumsulfat | 01:08

  4. Heult doch!

    daydreamer42 | 01:07

  5. Re: Der tut nix, der spielt nur mit dem Feuer ...

    bombinho | 00:53


  1. 18:37

  2. 18:18

  3. 18:03

  4. 17:50

  5. 17:35

  6. 17:20

  7. 17:05

  8. 15:42


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel