Abo
  • Services:

Zusatzinformationen

Google Related surft mit

Google Related ist eine Chrome-Erweiterung und eine neue Funktion von Googles Toolbar, die dem Anwender beim Surfen zusätzliche Informationen zu den abgerufenen Inhalten anzeigt. Dabei werden sowohl Google-Dienste als auch Websites Dritter genutzt.

Artikel veröffentlicht am ,
Google Related
Google Related (Bild: Google)

Beim Surfen tritt Google Related nur in den Vordergrund, wenn Google auf anderen Websites weitere Informationen zu den Themen gefunden hat, die der Leser gerade aufgerufen hat. Dazu müssen die Chrome-Erweiterung und die aktualisierte Google Toolbar zwangsläufig an Google melden, welche Seiten der Anwender aufruft. Auf diesen Umstand wird allerdings vor der Installation hingewiesen.

  • Google Related (Bild: Golem.de)
  • Google Related (Bild: Golem.de)
  • Google Related (Bild: Golem.de)
  • Google Related (Bild: Google)
Google Related (Bild: Golem.de)
Stellenmarkt
  1. Bosch Gruppe, Abstatt
  2. Berliner Verkehrsbetriebe (BVG), Berlin

Die Toolbar von Google funktioniert mit Firefox und dem Internet Explorer. Nur in der US-Variante funktioniert derzeit Google Related. Wann die deutsche Version nachgerüstet wird, ist nicht bekannt. Nach Angaben des Googlewatchblog überträgt Google Related nicht nur die URL, sondern auch IP-Adressen und Google-Cookies.

Im Betrieb funktioniert Google Related auch bei deutschsprachigen Inhalten recht gut, vor allem wenn es um aktuelle Mainstream-Themen geht. Die Ausbeute bei Nischenthemen ist deutlich geringer.

Findet Google Related Zusatzinformationen, wird eine Leiste eingeblendet, die zum Beispiel weitere Bilder zum Thema zeigt, Links zu Websites darstellt und bei Produktinformationen auch Googles eigenen Preisvergleich nach Alternativangeboten befragt. Passende Videos auf Youtube kann Google Related ebenfalls finden und stellt sie verkleinert dar, wenn der Anwender die Infoleiste anklickt.

Steht eine Anschrift auf der Seite, blendet die Erweiterung gelegentlich eine Wegbeschreibung ein, die mit Google Maps generiert wird. Immer funktioniert das jedoch nicht. Die Empfehlungen von Google Places sollen nach Angaben von Google zwar auch abgefragt werden, doch auch das funktioniert nicht zuverlässig.

Google Related für Chrome kann ab sofort heruntergeladen werden.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 11,19€ inkl. USK18-Versand
  2. 0,00€
  3. 0,00€
  4. (heute u. a. Be quiet Dark Base 900 139,90€, Intenso 960-GB-SSD 149,90€)

misterunknown 17. Aug 2011

Welchen Browser nutzt du denn? Wenn du Chrome nicht nutzt, weil man Google Related...


Folgen Sie uns
       


Sony Xperia XZ3 - Hands on (Ifa 2018)

Das neue Xperia XZ3 von Sony kommt mit Oberklasse-Hardware und interessanten Funktionen, die dem Nutzer den Alltag erleichtern können. Außerdem hat das Gerät einen OLED-Bildschirm, eine Premiere bei einem Smartphone von Sony.

Sony Xperia XZ3 - Hands on (Ifa 2018) Video aufrufen
Red Dead Redemption 2 angespielt: Mit dem Trigger im Wilden Westen eintauchen
Red Dead Redemption 2 angespielt
Mit dem Trigger im Wilden Westen eintauchen

Überfälle und Schießereien, Pferde und Revolver - vor allem aber sehr viel Interaktion: Das Anspielen von Red Dead Redemption 2 hat uns erstaunlich tief in die Westernwelt versetzt. Aber auch bei Grafik und Sound konnte das nächste Programm von Rockstar Games schon Punkte sammeln.
Von Peter Steinlechner

  1. Red Dead Redemption 2 Von Bärten, Pferden und viel zu warmer Kleidung
  2. Rockstar Games Red Dead Online startet im November als Beta
  3. Rockstar Games Neuer Trailer zeigt Gameplay von Red Dead Redemption 2

Sky Ticket mit TV Stick im Test: Sky kann's gut, Netflix und Amazon können es besser
Sky Ticket mit TV Stick im Test
Sky kann's gut, Netflix und Amazon können es besser

Gute Inhalte, aber grauenhafte Bedienung: So war Sky Ticket bisher. Die neue Version macht vieles besser, und mit dem Sky Ticket Stick lässt sich der Pay-TV-Sender kostengünstig auf den Fernseher bringen. Besser geht es aber immer noch.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Comcast Bezahlsender Sky für 38,8 Milliarden US-Dollar verkauft
  2. Videostreaming Wiederholte Sky-Ausfälle verärgern Kunden
  3. Sky Ticket TV Stick Sky verteilt Streamingstick de facto kostenlos

Grafikkarten: Das kann Nvidias Turing-Architektur
Grafikkarten
Das kann Nvidias Turing-Architektur

Zwei Jahre nach Pascal folgt Turing: Die GPU-Architektur führt Tensor-Cores und RT-Kerne für Spieler ein. Die Geforce RTX haben mächtige Shader-Einheiten, große Caches sowie GDDR6-Videospeicher für Raytracing, für Deep-Learning-Kantenglättung und für mehr Leistung.
Ein Bericht von Marc Sauter

  1. Tesla T4 Nvidia bringt Googles Cloud auf Turing
  2. Battlefield 5 mit Raytracing Wenn sich der Gegner in unserem Rücken spiegelt
  3. Nvidia Turing Geforce RTX 2080 rechnet 50 Prozent schneller

    •  /