Abo
  • Services:
Anzeige
Firefox 6 für Android
Firefox 6 für Android (Bild: Mozilla)

Mobiler Browser

Firefox 6 für Android in neuem Look

Firefox 6 für Android
Firefox 6 für Android (Bild: Mozilla)

Mozilla hat die mobile Version Firefox 6 für Android veröffentlicht. Neben neuen Funktionen verfügt der Browser über ein neues Aussehen.

Firefox 6 für Android passt sich optisch besser an Googles Smartphone-Betriebssystem Android 2.3 alias Gingerbread an. Zudem wurden die verwendeten Schriften und Schalter für die Verwendung auf Tablets angepasst. Weitere Tabletoptimierungen sollen folgen.

Eine neue Startseite weist Nutzer auf Funktionen wie Firefox Sync, Erweiterungen, Tabbed-Browsing und Bookmarks hin, die in den Seitenleisten verborgen sind, um den Webinhalten möglichst viel Platz auf den kleinen Displays zu geben. Mozilla hat nach eigenen Angaben wieder einmal die Zoomfunktion des Browsers beschleunigt. Zudem sollen Texte klarer dargestellt und Bilder mit weicheren Kanten gerendert werden.

Anzeige
  • Firefox 6 für Android
Firefox 6 für Android

Darüber hinaus bietet Firefox 6 für Android neue Funktionen für Entwickler an: Über das Single Touch Events API lassen sich Touch-Ereignisse und Gesten erkennen, so dass Webapplikationen darauf gezielt reagieren können. Unterstützung für Multitouch-Ereignisse soll folgen.

Zudem steht das IndexedDB API zur Verfügung. Damit lassen sich Daten in einer lokalen Datenbank auf dem Gerät ablegen, beispielsweise, um Applikationen offlinefähig zu machen.

Firefox 6 für Android steht ab sofort über den Android Market zum Download bereit.


eye home zur Startseite
gauss 21. Aug 2011

mit dem legend meiner freundin finde ich firefox im market nicht. ich habe gestern extra...

anonfag 18. Aug 2011

Die Entfernung der Updates bewirkt normalerweise, das der Market sich einfach neu...

genab.de 18. Aug 2011

und kann es nun flash? Frage wurde noch nicht beantwortet...

schipplock 17. Aug 2011

es ging speziell um rapidshare und andere Clickhoster.

LH 17. Aug 2011

Wohl nicht ganz. Sie wandeln das HTML in eine eigene Darstellungssprache um, die weniger...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. SICK STEGMANN GmbH, Donaueschingen
  2. Giesecke & Devrient GmbH, München
  3. AOK Systems GmbH, Hamburg
  4. W&W Informatik GmbH, Ludwigsburg


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 9,97€ (ohne Prime bzw. unter 29€ Einkauf zzgl. 3€ Versand)
  2. 27,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. Streaming

    Netflix gewinnt weiter Millionen Neukunden

  2. Zusammenlegung

    So soll das Netz von O2 einmal aussehen

  3. Kohlendioxid

    Island hat ein Kraftwerk mit negativen Emissionen

  4. Definitive Edition

    Veröffentlichung von Age of Empires kurzfristig verschoben

  5. Elex im Test

    Schroffe Schale und postapokalyptischer Kern

  6. Raven Ridge

    HP bringt Convertible mit AMDs Ryzen Mobile

  7. Medion E6436 und P10602

    Preiswertes Notebook und Tablet bei Aldi Süd

  8. Smartphone mit KI

    Huawei stellt neues Mate 10 Pro für 800 Euro vor

  9. KRACK

    WPA2 ist kaputt, aber nicht gebrochen

  10. Medion Akoya E2228T

    280-Euro-Convertible von Aldi hat 1080p



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Arktika 1 im Test: Monster-verseuchte Eiszeitschönheit
Arktika 1 im Test
Monster-verseuchte Eiszeitschönheit
  1. TPCast Oculus Rift erhält Funkmodul
  2. Oculus Go Alleine lauffähiges VR-Headset für 200 US-Dollar vorgestellt
  3. Virtual Reality Update bindet Steam-Rift in Oculus Home ein

Indiegames-Rundschau: Fantastische Fantasy und das Echo der Doppelgänger
Indiegames-Rundschau
Fantastische Fantasy und das Echo der Doppelgänger
  1. Verlag IGN übernimmt Indiegames-Anbieter Humble Bundle
  2. Indiegames-Rundschau Cyberpunk, Knetmännchen und Kampfsportkünstler
  3. Indiegames-Rundschau Fantasysport, Burgbelagerungen und ein amorpher Blob

Elektromobilität: Niederlande beschließen Aus für Verbrennungsautos
Elektromobilität
Niederlande beschließen Aus für Verbrennungsautos
  1. World Solar Challenge Regen in Australien verdirbt Solarrennern den Spaß
  2. Ab 2030 EU-Komission will Elektroauto-Quote
  3. Mit ZF und Nvidia Deutsche Post entwickelt autonome Streetscooter

  1. In einer Galaxie, weit, weit entfernt.

    Afinda | 00:18

  2. Re: blödsinn

    Ach | 00:05

  3. Re: Egal

    Gandalf2210 | 16.10. 23:55

  4. leider etliche Funklöcher, wenn man mit RE1 bei...

    devman | 16.10. 23:47

  5. Re: So sieht das Ende aus

    derJimmy | 16.10. 23:44


  1. 23:03

  2. 19:01

  3. 18:35

  4. 18:21

  5. 18:04

  6. 17:27

  7. 17:00

  8. 15:00


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel