• IT-Karriere:
  • Services:

Konkurrenzkampf

Facebook-Apps dürfen nicht für Google+ werben

Facebook hat am vergangenen Freitag seine Richtlinien für Entwickler von Facebooks-Apps verändert. Diese dürfen aus ihren Apps nicht auf ihre eigenen Produkte in konkurrierenden Netzwerken wie Google+ hinweisen.

Artikel veröffentlicht am ,
Facebook-Chef Mark Zuckerberg
Facebook-Chef Mark Zuckerberg (Bild: Scott Olson/Getty Images)

"Apps auf Facebook dürfen Apps auf anderen, konkurrierenden sozialen Plattformen nicht integrieren, verlinken, bewerben, verbreiten oder auf sie umleiten", heißt es in Punkt I.11 von Facebooks Platform Policies. Die Regeln beziehen sich auf Entwickler von Facebook-Apps, nicht auf Nutzer des sozialen Netzwerks.

Stellenmarkt
  1. Deutsche Energie-Agentur GmbH (dena), Berlin
  2. abat+ GmbH, St. Ingbert

Facebook untersagt es damit Unternehmen wie Wooga, die ihre Spiele sowohl auf Facebook als auch auf Google+ anbieten, im Facebook-Spiel auf die Variante von Google+ zu verweisen. Das heißt beispielsweise, es wäre nicht möglich, eine plattformübergreifende Bestenliste in Facebook anzuzeigen, die auf die jeweiligen Spielerprofile auf den Plattformen verlinkt.

Facebook hat seine Regeln für Entwickler am 12. August 2011 angepasst, also kurz nachdem Google sein soziales Netzwerk Google+ um Spiele erweitert hat.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Yu-Gi-Oh! Promo (u. a. Yu-Gi-Oh! Legacy of the Duelist für 7,20€, Yu-Gi-Oh! ARC-V: ARC...
  2. 999€ (mit Rabattcode "POWERSPRING21" - Bestpreis)
  3. 1.829€ (Bestpreis)

Freitagsschreib... 17. Aug 2011

Oh, ich glaube, dann habe ich Deinen ersten Post falsch verstanden. Ich habe das in einem...

kernel_panic 17. Aug 2011

Anonplus ist im Moment nicht mehr als eine dauernd gehackte Site ohne Funktionen mit...

fenrir_1 17. Aug 2011

Stimmt, jetzt wo du es sagst fällt es mir auch auf: In allen Autos sind nur Originalteile...

fenrir_1 17. Aug 2011

Wenn das Wörtchen "wenn" nicht wär...

echnaton192 17. Aug 2011

Die Frage ist doch, wer welche Daten von mir hat und was ich dort angebe. Wenn sich...


Folgen Sie uns
       


Die Tesla-Baustelle von oben 2020-2021

Wir haben den Fortschritt in Grünheide dokumentiert.

Die Tesla-Baustelle von oben 2020-2021 Video aufrufen
    •  /