Abo
  • Services:

Doppelganger

Uberblic verknüpft APIs unterschiedlicher Dienste

Zahlreiche Dienste im Web bieten mittlerweile ein eigenes API an. Das Berliner Unternehmen Uberblic will mit seiner Doppelganger-Engine bei der Zusammenführung von Daten aus den unterschiedlichen Diensten helfen.

Artikel veröffentlicht am ,
Eine Art Wörterbuch für IDs
Eine Art Wörterbuch für IDs (Bild: Uberblic)

Zwar sind immer mehr Daten im Web über API abrufbar, doch jeder Anbieter bereitet seine Daten anders auf. An dieser Stelle setzt das Berliner Unternehmen Uberblic an: Mit seiner Doppelganger genannten Engine hilft Uberblic dabei, die Daten aus den unterschiedlichen APIs miteinander zu verknüpfen.

Stellenmarkt
  1. Marc Cain GmbH, Bodelshausen
  2. Robert Bosch GmbH, Leonberg

Wer beispielsweise einen ortsbezogenen Dienst anbieten will, greift dazu beispielsweise auf Checkin-Daten von Foursquare, Testberichte vom Lonely Planet, Konzertinfomationen aus LastFM und soziale Kontakte von Facebook zu, um möglichst viele für einen Ort relevante Daten anzuzeigen. Übergibt man dem Doppelganger-API nun eine Facebook-Places-ID, liefert das System die dazu passenden IDs aus Foursquare, LastFM und Lonely Planet zurück, mit denen dann Anfragen bei den einzelnen Diensten gestartet werden können, heißt es in der Ankündigung der Berliner. Uberblic gleicht die Dopplungen in den unterschiedlichen APIs ab und stellt die Ergebnisse seinerseits über ein Web-API zur Verfügung, wie ein Wörterbuch für IDs. Die eigentlichen Daten müssen Entwickler aber weiterhin direkt über die APIs der einzelnen Dienste abrufen. Dabei empfiehlt Uberblic auch APIs anderer Dienste, die zur Abfrage passen, um Entwickler auf gegebenenfalls für sie neue Quellen hinzuweisen.

Das Thema Geolocation sei dabei erst der Anfang, so Uberblic.

Uberblics Doppelganger-Engine befindet sich derzeit noch im geschlossenen Betatest, Anmeldungen sind unter uberblic.com möglich. Die API-Dokumentation von Doppelganger liefert einen kleinen Einblick in die Funktionsweise des Dienstes.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de
  2. bei dell.com
  3. und Far Cry 5 gratis erhalten

gkob 16. Aug 2011

Koordinaten sind ungenau. Da gibt es in Innenstädten gerne mal 10-20 Meter Abweichung...


Folgen Sie uns
       


Alstom E-Bus Prototyp in Berlin - Bericht

Der Alstom Aptis kann mit beiden Achsen lenken und ist deshalb besonders wendig. Wir sind in Berlin eine Runde mit dem Elektrobus gefahren.

Alstom E-Bus Prototyp in Berlin - Bericht Video aufrufen
Datenschutz: Der Nutzer ist willig, doch die AGB sind schwach
Datenschutz
Der Nutzer ist willig, doch die AGB sind schwach

Verbraucher verstehen die Texte oft nicht wirklich, in denen Unternehmen erklären, wie ihre Daten verarbeitet werden. Datenschutzexperten und -forscher suchen daher nach praktikablen Lösungen.
Ein Bericht von Christiane Schulzki-Haddouti

  1. Denial of Service Facebook löscht Cybercrime-Gruppen mit 300.000 Mitgliedern
  2. Vor Anhörungen Zuckerberg nimmt alle Schuld auf sich
  3. Facebook Verschärfte Regeln für Politwerbung und beliebte Seiten

HTC Vive Pro im Test: Das beste VR-Headset ist nicht der beste Kauf
HTC Vive Pro im Test
Das beste VR-Headset ist nicht der beste Kauf

Höhere Auflösung, integrierter Kopfhörer und ein sehr bequemer Kopfbügel: Das HTC Vive Pro macht alles besser und gilt für uns als das beste VR-Headset, das wir bisher ausprobiert haben. Allerdings ist der Preis dafür so hoch, dass kaufen meist keine clevere Entscheidung ist.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. VR-Headset HTCs Vive Pro kostet 880 Euro
  2. HTC Vive Pro ausprobiert VR-Headset hat mehr Pixel und Komfort
  3. Vive Focus HTC stellt autarkes VR-Headset vor

HP Z2 Mini Workstation G3 im Test: Leises Rauschen hinterm Monitor
HP Z2 Mini Workstation G3 im Test
Leises Rauschen hinterm Monitor

Unterm Tisch, auf dem Tisch oder hinter den Bildschirm geklemmt: HPs Z2 Mini Workstation ist ein potentes, wenn auch nicht gerade sehr preiswertes Komplettsystem. Den Preis ist der PC aber wert, denn er ist leise, modular und kann einfach gewartet werden. Der Admin dankt!
Ein Test von Oliver Nickel

  1. HP Pavilion Gaming Hardware für Gamer, die sich Omen nicht leisten wollen
  2. Chromebook x2 HP präsentiert Chrome-OS-Detachable mit Stift
  3. Laserjet Pro M15w und M28w HPs Laserdrucker schrumpfen auf 34 Zentimeter Länge

    •  /