Abo
  • Services:
Anzeige
Atom-Serie Z600
Atom-Serie Z600 (Bild: Intel)

Prozessoren

Intel lehnt hohen Preisnachlass für Ultrabook-Hersteller ab

Atom-Serie Z600
Atom-Serie Z600 (Bild: Intel)

Notebookhersteller verlangen einen Preisnachlass von 50 Prozent für Intels Ultrabook-Prozessoren. Der Hersteller will aber nicht so weit mit dem Preis heruntergehen.

Intel hat die Forderungen der Ultrabook-Hersteller nach einem Preisnachlass von 50 Prozent für seine Prozessoren abgelehnt. Das berichtet die IT-Branchenzeitung Digitimes aus Notebookherstellerkreisen. Der Prozessorhersteller ist nur bereit, einen 20-prozentigen Nachlass zu gewähren.

Anzeige

Intel sei bereit, seine Preise für die Ultrabook-Prozessoren Core i7-2677 auf 317 US-Dollar, für den Core i7-2637 auf 289 US-Dollar und für den Core i5-2557 auf 250 US-Dollar zu senken.

Intels Oak-Trail-Plattform für Tablets macht nach Informationen der Digitimes bereits 40 Prozent der Kosten für die Hersteller aus. Die Plattform besteht aus dem Atom Z670, der 75 US-Dollar kostet, und dem SM35-Chipsatz für 20 US-Dollar. Hier gewährt Intel laut dem Bericht bereits einen Preisnachlass von 70 bis 80 Prozent. Nvidias Tegra 2 koste dagegen nur rund 20 US-Dollar.

Intel-Manager Erik Reid hatte am 10. August 2011 angekündigt, dass die ersten Ultrabooks bis Jahresende zu einem Preis von unter 1.000 US-Dollar auf den Markt kommen sollen. Reid, der General Manager für Intels Mobile-Client-Platforms-Sparte ist, sagte, dass Asus und Lenovo zu den ersten Ultrabook-Herstellern gehören werden. Zudem will Intel mit 300 Millionen US-Dollar den Herstellern bei der Ultrabook-Entwicklung und -Fertigung helfen. Hersteller haben Probleme, die Preisobergrenze von 1.000 US-Dollar einzuhalten. Die Ausschussraten bei der Fertigung der Panels für die Displays und weitere Kernkomponenten sind sehr hoch, was die Ultrabooks verteuert.

Noch dieses Jahr will Intel die nächste Generation der Intel-Core-Prozessoren auf den Markt bringen. Die ersten Systeme auf Basis der Prozessorgeneration, die den Codenamen Ivy Bridge trägt, kommen voraussichtlich in der ersten Hälfte 2012 auf den Markt. Die dritte Phase beginnt 2013 mit Haswell.


eye home zur Startseite
jack-jack-jack 16. Aug 2011

fehlen nur halbwegs offene, benutzerfreundliche Betriebssysteme ChromeOS ?

jack-jack-jack 16. Aug 2011

der AMD Neo MV-40 war einfach eine absolute Frechheit (im Vergleich zum Atom eine...

User5001 16. Aug 2011

Ein Markt für Ultrabooks scheint ja da zu sein, so groß wie das Geschrei in den letzten...

dabbes 16. Aug 2011

oder abgerundete.



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Ratbacher GmbH, Raum Köln
  2. über ACADEMIC WORK, München
  3. über Gfeller Consulting & Partner AG, Region Schaffhausen (Schweiz)
  4. Bundeskriminalamt, Wiesbaden


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 7,99€
  2. 28,99€
  3. 109,99€/119,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. Quantenalgorithmen

    "Morgen könnte ein Physiker die Quantenmechanik widerlegen"

  2. Astra

    ZDF bleibt bis zum Jahr 2020 per Satellit in SD verfügbar

  3. Kubic

    Opensuse startet Projekt für Container-Plattform

  4. Frühstart

    Kabelnetzbetreiber findet keine Modems für Docsis 3.1

  5. Displayweek 2017

    Die Display-Welt wird rund und durchsichtig

  6. Autonomes Fahren

    Neues Verfahren beschleunigt Tests für autonome Autos

  7. Künstliche Intelligenz

    Alpha Go geht in Rente

  8. Security

    Telekom-Chef vergleicht Cyberangriffe mit Landminen

  9. Anga

    Kabelnetzbetreiber wollen schnelle Analogabschaltung

  10. Asus

    Das Zenbook Flip S ist 10,9 mm flach



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Tado im Langzeittest: Am Ende der Heizperiode
Tado im Langzeittest
Am Ende der Heizperiode
  1. Wemo Belkin erweitert Smart-Home-System um Homekit-Bridge
  2. Speedport Smart Telekom bringt Smart-Home-Funktionen auf den Speedport
  3. Tapdo Das Smart Home mit Fingerabdrücken steuern

Blackberry Keyone im Test: Tolles Tastatur-Smartphone hat zu kurze Akkulaufzeit
Blackberry Keyone im Test
Tolles Tastatur-Smartphone hat zu kurze Akkulaufzeit
  1. Blackberry Keyone kommt Mitte Mai
  2. Keyone Blackberrys neues Tastatur-Smartphone kommt später

The Surge im Test: Frust und Feiern in der Zukunft
The Surge im Test
Frust und Feiern in der Zukunft
  1. Computerspiele und Psyche Wie Computerspieler zu Süchtigen erklärt werden sollen
  2. Wirtschaftssimulation Pizza Connection 3 wird gebacken
  3. Mobile-Games-Auslese Untote Rundfahrt und mobiles Seemannsgarn

  1. Re: Künstliche Intelligenz

    Linkk | 15:31

  2. Re: Das Legen wird aber teurer sein. Auch das...

    oxybenzol | 15:30

  3. Hoffentlich gehen die alle insolvent!

    WalterWhite | 15:26

  4. Re: Geht einfacher.

    Der Held vom... | 15:26

  5. Irgendwie unstimmig

    Ovaron | 15:25


  1. 14:21

  2. 13:56

  3. 12:54

  4. 12:41

  5. 11:58

  6. 11:25

  7. 10:51

  8. 10:50


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel